Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Diverse Probleme mit KDE
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 10:06 am    Post subject: Diverse Probleme mit KDE Reply with quote

Morgen auch,

ich hab mich kürzlich dazu entschieden von Gnome auf KDE zu switchen und habe kdebase-meta installiert um mein System so klein wie möglich zu halten und es selbst zu confen, nur gibt es einige Probleme bzw configs die ich bei Gnome nicht machen musste oder nicht kannte/kenne.
Knetworkmanager verhält sich komisch, er findet den dbus nicht, Icon-Widget wird durchgehend als setting network address oder unpluged angezeigt trotz ifplugd, das Netzwerk selber funktioniert. Ich war mir auch nicht bewusst das man das man wpa_supplicant.conf hardconfen muss und die sich nicht "generisch" beim selektieren eines Netzwerkes erstellt, WLan geht nicht. Batterie status wird nicht angezeigt, CPU wird nicht erkannt, cpufreq sagt nichts und erkennt die CPU nicht.

Hardware ist ein mehr oder weniger zusammengeschusterstes T42 aus diversen anderen ThinkPads, aber folgendes sollte glaube ich als Info vorerst reichen. Pentium M Dothan 2 Ghz, Intel Pro/Wireless 2200BG, 82540EP Gigabit Eth Karte und eine Radeon 7500 Mobility. Falls jemand den kompletten lspci output haben will muss er/sie/es es sagen, gleiche gilt für kernel-config.

Ich hab gelesen das Powerdevil und acpid nicht gut miteinander können also hab ich acpid mal von defaul-runlevel geschmissen, pm-utils und upower sind vorhanden. Wlan wird mit wpa_supplicant und ipw2200-firmware genutzt.

Bitte, danke für's helfen


Edit: System ist ohne hal gebaut, falls das irgendwie hilfreich ist.
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4472

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 12:06 pm    Post subject: Reply with quote

welche version von kde hast du installiert?
Denn powerdevil funktioniert afaik ohne hal nur mit kde 4.6.x
Und powerdevil kommt mit acpid klar, so habe ich es am laufen...
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 12:15 pm    Post subject: Reply with quote

4.4.5 hab ich am laufen.
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4472

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 1:12 pm    Post subject: Reply with quote

dann wirst du zumindestens für powerdevil um hal nicht herumkommen...
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 2:43 pm    Post subject: Reply with quote

Oder ich versuch mein Glück mit dem Testbranch. Müsste ich das komplette System mit HAL verseuchen oder gilt das nur für bestimmte Pakete?
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 2:59 pm    Post subject: Reply with quote

Hi cITs.

Nee, solltest du auf testing (~) switchen, dann kannst du komplett auf hal verzichten, denn dann würdest du ja auch auf KDE-4.6 updaten, welches kein hal mehr benötigt.
Läuft bei mir jedenfalls bestens, auch mit knetworkmanager und Wlan, zwar auf anderer Hardware (Netbook-Atom), das sollte aber nicht maßgeblich sein.

Bzgl. knetworkmanager kannste auch mal hier schauen ob dir meine Hinweise hier weiterhelfen:

https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-846196-highlight-knetworkmanager.html

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

Statt knetworkmanager kann man auch wicd verwenden. In wpa_supplicant.conf braucht man dann nichts mehr eintragen.
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 3:28 pm    Post subject: Reply with quote

@Andy
Sobald ich das dhcpcd Useflag für nm nutze brauch ich keinen dhcp-client mehr als Dienst, versteh ich das richtig?
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 4:36 pm    Post subject: Reply with quote

Ja, wie in verlinktem thread beschrieben ist er aus dem runlevel zu entfernen mit:
Code:
rc-update del dhcpcd default

aber auch
Code:
rc-update del net=eth0 default


Oder meintest du das -dhclient flag welches eh nicht gesetzt sein sollte, wenn das dhcpcd flag gesetzt ist, siehe mein Beispiel zur Orientierung der gesetzten Flags für:
knetworkmanager und networkmanager siehe installed versions und dann schön auf die Plus= ohne und Minus= - Flags achten.

Ebenfalls wichtig zu entfernen aus der /etc/NetworkManager/nm-system-settings.conf die ifplug Einträge wie gezeigt.
Dafür die /etc/conf.d/rc ebenfalls wie gezeigt editieren

Viel Erfolg, Andy
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 8:30 am    Post subject: Reply with quote

Danke, das hat geholfen. KNetworkmanager zeigt die Ethernetverbindung korrekt an, dbus allerdings spinnt immer noch ...
wicd hab ich nicht als Useflag aktiviert, da es anscheinend Python2.6 braucht und nicht 3.1. Ich brauch 3.1 für Wireshark, denn als ich mal Testweise gewecheslt hab ging Wireshark nicht.
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3649
Location: Germany

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 1:10 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
wicd hab ich nicht als Useflag aktiviert, da es anscheinend Python2.6 braucht und nicht 3.1. Ich brauch 3.1 für Wireshark, denn als ich mal Testweise gewecheslt hab ging Wireshark nicht.

Es gibt noch so einige Pakete die python2 benötigen, daher solltest du aktuell auch noch nicht komplett auf python3 umstellen.
Siehe hierzu auch in der Gentoo News die Info zu "Python 3.1"
Code:
eselect news list
eselect news read [Nummer]

Nach dem setzen auf python2.6 (oder 2.7) sollte ein
Code:
# python-updater
alles weitere passend bauen.
Back to top
View user's profile Send private message
cITs
n00b
n00b


Joined: 29 Jun 2010
Posts: 20

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 6:27 pm    Post subject: Reply with quote

WLan läuft nachwievor nicht. Mir werden nur die Netze angezeigt, einloggen kann ich mich aber nicht. Bei Wicd bekomm ich immer Bad password zu lesen und Knetworkmanager sagt gar nix. Mir ist aufgefallen das es unter /etc/init.d/ kein net.eth1 Script gibt, weshalb ich das von eth0 mal kopiert und umbenannt habe, jedoch mit keinerlei Ergebnis. Muss ich jetzt jedes mal von Hand meine wpa_supplicant.conf egal welche GUI ich benutze konfigurieren oder gibt's da irgend etwas komfortables?
_________________
Mein Blog
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum