Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Player für Musik der auch Dateien löschen kann
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
SarahS93
Guru
Guru


Joined: 21 Nov 2013
Posts: 474

PostPosted: Wed Oct 01, 2014 6:40 am    Post subject: Player für Musik der auch Dateien löschen kann Reply with quote

Welche Player kennt Ihr wo sich über den Player eine (Musik)Datei von dem Laufwerk löschen lässt?

Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte das ich in VLC keine Verzeichnisse mehr reinziehen kann wo Musikdateien, z.B. mp3-Dateien drin sind?
VLC macht einfach nichts mehr beim reinziehen des Verzeichnis.
Back to top
View user's profile Send private message
Markus09
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Mar 2013
Posts: 78

PostPosted: Wed Oct 01, 2014 5:36 pm    Post subject: Reply with quote

JuK aus KDE kann das.

Hast du schon versucht VLC aus der Kommandozeile zu starten und dann einmal einen Ordner hinein zu ziehen?
VLC gibt für gewohnlich Fehlermeldungen in die Konsole aus, wenn etwas nicht funktioniert.
Evt. kommt ja eine Meldung.
Back to top
View user's profile Send private message
SarahS93
Guru
Guru


Joined: 21 Nov 2013
Posts: 474

PostPosted: Thu Oct 02, 2014 4:19 am    Post subject: Reply with quote

Beim starten gibt VLC das hier aus:
Code:
VLC media player 2.1.2 Rincewind (revision 2.1.2-0-ga4c4876)
[0x209f118] main libvlc: VLC wird mit dem Standard-Interface ausgeführt. Benutzen Sie 'cvlc', um VLC ohne Interface zu verwenden.
[0x21bfd68] qt4 interface error: Unable to load extensions module


Bei reinziehen einer .mp4 Datei:
Code:
[h264 @ 0x7f02a8c46d40] Warning: not compiled with thread support, using thread emulation
[aac @ 0x7f02a8cf0620] Warning: not compiled with thread support, using thread emulation


Beim reinziehen eines beliebigen Verzeichnis in dem sich eine .mp4 Dateibefinden läuft das hier durch bis ich VLC wieder schliesse.
Code:
libdvdnav: Using dvdnav version 4.2.1
libdvdread: Couldn't find device name.
libdvdnav:DVDOpenFilePath:findDVDFile /VIDEO_TS/VIDEO_TS.IFO failed
libdvdnav:DVDOpenFilePath:findDVDFile /VIDEO_TS/VIDEO_TS.BUP failed
libdvdread: Can't open file VIDEO_TS.IFO.
libdvdnav: vm: failed to read VIDEO_TS.IFO


Bei emerge -av vlc tauch keine Option "thread" auf die ich setzen könnte, wie meint der VLC das?
Code:
 media-video/vlc-2.1.2:0/5-7  USE="X a52 alsa avcodec avformat bluray cdda dbus dts dvbpsi dvd encode ffmpeg flac gcrypt kde libnotify matroska mmx mp3 mpeg ncurses ogg opengl png postproc qt4 rtsp samba sdl sse svg swscale truetype udev vaapi vorbis x264 xcb xml xv -aalib (-altivec) -atmo (-audioqueue) -avahi -bidi -cddb -chromaprint -dc1394 -debug -dirac -directfb (-directx) -dvb (-dxva2) -egl -faad -fdk -fluidsynth -fontconfig -gme -gnome (-gnutls) -growl -httpd -ieee1394 (-ios-vout) -jack -kate -libass -libcaca -libsamplerate -libtar -libtiger -linsys -lirc -live -lua (-macosx) (-macosx-audio) (-macosx-dialog-provider) (-macosx-eyetv) (-macosx-qtkit) (-macosx-quartztext) (-macosx-vout) (-media-library) -modplug -mtp -musepack (-neon) -omxil -opencv -optimisememory (-opus) -projectm -pulseaudio (-qt5) -rdp -run-as-root -schroedinger -sdl-image -sftp -shout -sid -skins -speex -taglib {-test} -theora -tremor -twolame -upnp -v4l -vcdx (-vdpau) -vlm -wma-fixed -zvbi"


Im Syslog sehe ich soetwas:
Code:
 [3397033.348620] vlc[32426]: segfault at 8 ip 00007f0005e465ab sp 00007fff16d5cb68 error 4 in libQtDBus.so.4.8.5[7f0005e02000+7b000]
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Thu Oct 02, 2014 6:59 am    Post subject: Reply with quote

ncmpcpp behauptet in der Hilfe (F1) auch, dass ein "Delete" im Browser Playlisten/Dateien/Verzeichnisse löscht. Will es nur nicht ausprobieren weil ich alle Dateien in meinem Index behalten will ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Markus09
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 22 Mar 2013
Posts: 78

PostPosted: Thu Oct 02, 2014 9:06 am    Post subject: Reply with quote

Wenn beim vlc eine Bibliothek crasht, dann würde ich diese mal checken, ob sie alle richtig gebaut sind:
emerge @preserved-rebuild
Könnte ja sein, dass ein Update etwas verändert hat.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Thu Oct 02, 2014 9:13 am    Post subject: Reply with quote

Markus09 wrote:
Wenn beim vlc eine Bibliothek crasht, dann würde ich diese mal checken, ob sie alle richtig gebaut sind:
emerge @preserved-rebuild
Könnte ja sein, dass ein Update etwas verändert hat.

Es ist trotz @preserved-rebuild gut ab und an zusätzlich revdep-rebuild laufen zu lassen, was ich in diesem Fall versuchen würde.
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6293

PostPosted: Thu Oct 02, 2014 9:35 pm    Post subject: Reply with quote

SarahS93 wrote:
Code:
[h264 @ 0x7f02a8c46d40] Warning: not compiled with thread support, using thread emulation

x264 hat ein USE=threads. Mit dem segfault hat das aber vermutlich nichts zu tun. Benutzt Du vielleicht einen hardened kernel?
Back to top
View user's profile Send private message
bell
Guru
Guru


Joined: 27 Nov 2007
Posts: 482

PostPosted: Sun Oct 05, 2014 9:35 pm    Post subject: Reply with quote

Nicht gerade ein "Musik-Player" aber media-tv/xbmc kann Musik abspielen und auch vom Dateisystem löschen.
Ich persönlich nutze (halb-)oldscool für diese Aufgabe einen Dateimanager (thunar)+einfacher Player(qmmp). Zur Erinnerung:
Quote:
Douglas McIlroy, der Erfinder der Unix-Pipes, fasste die Philosophie folgendermaßen zusammen:

Schreibe Computerprogramme so, dass sie nur eine Aufgabe erledigen und diese gut machen.
...
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Unix-Philosophie)
Also: ein Programm zum abspielen und eines zum löschen ;). Voll-oldscool wäre es dann "mpg123"+"rm".
Back to top
View user's profile Send private message
Fijoldar
Apprentice
Apprentice


Joined: 10 Apr 2013
Posts: 248

PostPosted: Mon Oct 06, 2014 8:17 am    Post subject: Reply with quote

Clementine kann Dateien von der Festplatte löschen und ist nebenbei ein ziemlich mächtiger Musik Player. Nutze ich seit Jahren.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Oct 06, 2014 8:37 am    Post subject: Reply with quote

bell wrote:
Nicht gerade ein "Musik-Player" aber media-tv/xbmc kann Musik abspielen und auch vom Dateisystem löschen.
Ich persönlich nutze (halb-)oldscool für diese Aufgabe einen Dateimanager (thunar)+einfacher Player(qmmp). Zur Erinnerung:
Quote:
Douglas McIlroy, der Erfinder der Unix-Pipes, fasste die Philosophie folgendermaßen zusammen:

Schreibe Computerprogramme so, dass sie nur eine Aufgabe erledigen und diese gut machen.
...
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Unix-Philosophie)
Also: ein Programm zum abspielen und eines zum löschen ;). Voll-oldscool wäre es dann "mpg123"+"rm".

Ist ja alles schön und gut. Das Problem an der Sache ist aber, dass Player üblicherweise Metadaten ala Artist/Album/Title anzeigen. Um an den Dateinamen zu kommen muss man erst irgend einen Dialog öffnen. Dann kopieren (hoffen, dass nicht irgendwelche doooofen Sonderzeichen im Pfad sind) in die Console pasten, rm davorsetzen, beten, enter. Und dann ist hoffentlich die richtige Datei gelöscht.
Richtig doof wird es, wenn man (wie ich) manche Songs doppelt hat. Dann die richtige finden und das ganze Trara mit Löschen - und am Ende löscht man die falsche ;)
Da KANN es durchaus bequemer sein, einfach direkt über den Player zu löschen.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum