Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst]Frage zu: preserved libs
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
oliver2104
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2004
Posts: 197
Location: Wien

PostPosted: Thu Nov 13, 2014 9:52 am    Post subject: [gelöst]Frage zu: preserved libs Reply with quote

Hallo,
bitte um Hilfe betreffend folgender Meldung nach einem "world-update"
Code:
>>> No outdated packages were found on your system.

 * GNU info directory index is up-to-date.

!!! existing preserved libs:
>>> package: dev-lang/perl-5.18.2-r2
 *  - /usr/lib/libperl.so.5.16
 *  - /usr/lib/libperl.so.5.16.3
 *      used by /usr/lib/perl5/vendor_perl/5.16.3/i686-linux/auto/Net/Libproxy/Libproxy.so (net-libs/libproxy-0.4.11-r2)

Was bedeutet das und sollte ich da etwas updaten ?
hab zu dem Thema nur englische Dokumentation gefunden, die ich nicht vollkommen verstehe.
da gehts z.b. darum ob die Option 'preserve-libs' in der Variable 'FEATURES' gesetzt wurde.
Falls damit die Variable 'FEATURES' in /etc/portage/make.conf gemeint ist, hab ich dort
'preserve-libs' nicht gesetzt.

Soweit ich das verstanden habe, braucht man die preserved libs um Software zu starten,
welche mit neuen libs nicht mehr laufen würde.

Ist das soweit richtig ?
und kennt jemand eine gute deutsche Dokumentation zum Thema ?


Last edited by oliver2104 on Fri Nov 14, 2014 11:21 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Thu Nov 13, 2014 10:19 am    Post subject: Reply with quote

Im Prinzip hast du recht, die software würde ohne die alten libs nicht mehr laufen. Aber man muss die entsprechende Software nur neu kompilieren, dann verwendet sie die neuen Libs (idR ohne Probleme). in deinem Fall musst du libproxy neu bauen. aber das musst du nicht per hand machen. portage bietet dafür ein set namens "preserved-rebuild". das erkennt welche pakete aufgrund von preserved libs neu gebaut werden müssen. also:
Code:
emerge @preserved-libs
durchlaufen lassen und gut ist es wieder. die alten libs werden dabei auch von portage auch automatisch entfernt.

Die FEATURES variable ist tatsächlich die in der make.conf, aber "preserve-libs" ist standardmäßig gesetzt, das muss man nicht selber aktivieren
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Thu Nov 13, 2014 8:38 pm    Post subject: Reply with quote

Hm, wundert mich ein wenig. Wurde nach dem perl Update eventuell versäumt
Code:
perl-cleaner --all
(wie in den postinstall Messages empfohlen) durchzubringen? Falls ja, hole das bitte nach.
Und danach am besten auch noch
Code:
emerge --depclean -a
Dann sollte es bezüglich dem perl Update vermutlich keine preserved libs mehr geben :)

..........................................................................................................

Zum Thema eventuell auch noch interessant:
Neues in Portage 2.2: preserved libs (ist ein deutscher Artikel zum preserve-libs Feature als es damals neu war)
Back to top
View user's profile Send private message
oliver2104
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2004
Posts: 197
Location: Wien

PostPosted: Fri Nov 14, 2014 11:20 am    Post subject: Reply with quote

Habe zuerst den Rat von Josef.95 befolgt und
Code:
perl-cleaner --all

ausgeführt. Ist schon möglich, dass ich das mal versäumt habe.
Meldungen:
Code:
>>> No outdated packages were found on your system.

 * GNU info directory index is up-to-date.

 * Finding left over modules and header

 * The following files remain. These were either installed by hand
 * or edited. This script cannot deal with them.

/usr/lib/perl5/5.12.3/i686-linux/Encode/ConfigLocal.pm
/usr/lib/perl5/5.12.4/i686-linux/Encode/ConfigLocal.pm
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.12.3/XML/SAX/ParserDetails.ini
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.12.4/XML/SAX/ParserDetails.ini
/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.16.3/XML/SAX/ParserDetails.ini

dann noch
Code:
emerge --depclean -a

und das Problem mit den Perl-libs war gelöst.
Code:
emerge @preserved-libs

musste ich nicht ausführen, werd mir das aber merken für preserved libs, die nichts mit Perl zu tun haben
Vielen Dank
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum