Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Gesichtserkennung in digikam
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sat Jun 13, 2015 5:19 am    Post subject: Gesichtserkennung in digikam Reply with quote

Hallo Leute,

ich habe im Büro jetzt Picasa und war überrascht, wie gut die Gesichtserkennung von Picasa läuft.

Digikam kann bei mir Gesichter in den Bildern finden, ordnet aber keine Namen zu. Ausserdem stürzt es immer ab, wenn ich eine Weile Gesichter tagge. Ich habe die verschiedenen Optionen in den Einstellungen für die Gesichtersuche ausprobiert, ist aber immer das gleiche.

Code:
digiKam version 4.10.0
Exiv2 kann in JP2 speichern: Ja
Exiv2 kann in JPEG speichern: Ja
Exiv2 kann in PGF speichern: Ja
Exiv2 kann in PNG speichern: Ja
Exiv2 kann in TIFF speichern: Ja
Exiv2 unterstützt XMP-Metadaten: Ja
LibCImg: 130
LibEigen: 3.1.3
LibExiv2: 0.24
LibJPEG: 62
LibJasper: 1.900.1
LibKDE: 4.14.3
LibKExiv2: 2.3.2
LibKGeoMap: 3.1.0
LibKdcraw: 2.4.2
LibLCMS: 2060
LibLensFun: 0.3.0-0
LibPGF: 6.12.27
LibPNG: 1.6.16
LibQt: 4.8.7
LibRaw: 0.16.0
LibTIFF: LIBTIFF, Version 4.0.3 Copyright (c) 1988-1996 Sam Leffler Copyright (c) 1991-1996 Silicon Graphics, Inc.
Marble-Funktion: 0.19.2 (stable release)
Parallelisiertes Entfernen von Mosaikmustern: Ja
Prozessorkerne: 4
Unterstützung für Demosaic GPL2: Ja
Unterstützung für Demosaic GPL3: Ja
Unterstützung für LibLqr: Ja
Unterstützung von RawSpeed-Codec: Keine
Datenbanktreiber: QMYSQL
Interner Datenbank-Server:: Keine
KIPI-Module: 4.4.0
LibGphoto2: 2.5.7
LibKface: 3.5.0
LibKipi: 2.1.0
LibOpenCV: 2.4.9
Unterstützung für Baloo: Nein
Unterstützung für Kdepimlibs: Ja
Unterstützung für Sqlite2: Nein


Code:
digiKam version 4.10.0
Bilder:
BMP: 279
GIF: 21715
JP2: 2022
JPG: 176291
PCX: 16
PNG: 180106
PPM: 196
RAW-DNG: 3406
RAW-NEF: 15504
TIFF: 6651
XCF: 1071
XPM: 404
Gesamt: 407661
:
:
Videos:
3GP: 11
AVI: 325
MOV: 1754
MP4: 14
MPEG: 91
WMV: 40
Gesamt: 2235
:
:
Audio:
MP3: 2576
OGG: 333
WAV: 48
Gesamt: 2957
:
:
Gesamtzahl der Einträge: 412853
Alben: 55940
Stichwörter: 679
Datenbanktreiber: QMYSQL
Interner Datenbank-Server:: Keine


Ich habe 36851 manuell getaggte Gesichter (Anzahl der Tags laut Seitenleiste, Spitzenreiter sind meine Kinder mit 6.600 - 9.600 Tags. Wenigstens die sollten doch auch automatisch erkannt werden können, oder?

Funktioniert das bei Euch? Mit welchen Einstellungen geht Ihr auf Gesichtersuche?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sun Jun 14, 2015 6:53 am    Post subject: Reply with quote

Nutzt hier keiner die Gesichtererkennung von digikam?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Sun Jun 14, 2015 9:31 am    Post subject: Reply with quote

uhai wrote:
Nutzt hier keiner die Gesichtererkennung von digikam?


Ich habe bis zu Deinem ersten Beitrag nicht gewusst, dass es in digikam überhaupt eine Gesichtserkennung gibt. Heute habe ich mal ein bißchen damit rumgespielt, aber ich kann dem hier überhaupt nichts funktionierendes abgewinnen. Ich kann ein Gesicht markieren und einen Namen zuweisen, aber bei anderen Fotos hat das keine Auswirkung - außer, dass ich hier wieder markieren und einen Namen zuweisen kann.

Aber mit "Erkennung" hat das wenig zu tun. Aber vielleicht nutze ich es auch einfach nur falsch?
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Sun Jun 14, 2015 1:15 pm    Post subject: Reply with quote

Ja, so geht es mir auch.

Picasa kann mit den markierten Gesichtern recht treffsicher neue Gesichter zuordnen. Ich bin etwas enttäuscht, das digikam das bei mir nicht macht.... Das wäre für mich eine große Hilfe.

Also kein Problem meiner Kiste...

Andererseits habe ich im Netz (vor einiger Zeit) ein Tutorial gesehen, da sah das so aus, als würde es funktionieren....

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Mon Jun 15, 2015 7:02 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe kürzlich Gesichtserkennung und -identifizierung per libkface (die Bibliothek, die Digikam nutzt und wartet) für KPhotoAlbum implementiert. Funktioniert besser da ;-)
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Tue Jun 16, 2015 8:45 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
digikam(11280)/digikam (core) Digikam::DetectionWorker::process: Found 1 faces in "mem_031.jpg" QSize(1397, 1398) QSize(1397, 1398)
digikam(11280)/digikam (core) Digikam::DatabaseCoreBackend::prepareQuery: Prepare failed!
digikam(11280)/digikam (core) Digikam::DatabaseCoreBackendPrivate::debugOutputFailedQuery: Failure executing query:
 "SELECT DISTINCT tagid FROM ImageTagProperties WHERE imageid=?;"
Error messages: "QMYSQL3: Anweisung kann nicht vorbereitet werden" "MySQL server has gone away" 2006 2
Bound values:  ()
digikam(11280)/digikam (core) Digikam::DetectionWorker::process: Found 2 faces in "mem_030.jpg" QSize(1999, 2000) QSize(1999, 2000)
digikam: Fatal IO error: client killed
KCrash: Attempting to start /usr/lib64/kde4/libexec/drkonqi from kdeinit
KCrash: Attempting to start /usr/lib64/kde4/libexec/drkonqi from kdeinit
KCrash: Connect sock_file=/home/uhai/.kde4/socket-tux/kdeinit4__0
KCrash: Connect sock_file=/home/uhai/.kde4/socket-tux/kdeinit4__0
Fatal Error: Accessed global static 'ImageTagPairPrivSharedNull *imageTagPairPrivSharedNull()' after destruction. Defined at /var/tmp/portage/media-gfx/digikam-4.10.0/work/digikam-4.10.0/core/libs/database/imagetagpair.cpp:75


Vielleicht habe ich ja eher ein Problem mit meinem MYSQL-Server?

@I3u: Heißt "funktioniert besser da" in kphoto werden Namen zu den gefunden Gesichtern zugeordnet?

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Tue Jun 16, 2015 9:52 pm    Post subject: Reply with quote

Sofern du die Datenbank vorher trainierst … es werden Stichwörter vorgeschlagen. Das sind dann in dem Fall sinnvollerweise Namen. Ein relativ früher Entwicklungsstand (mittlerweile geht es ein Bisschen einfacher) steht auf youtube: http://youtu.be/GDvbByjaU9U
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Thu Jun 18, 2015 5:31 am    Post subject: Reply with quote

Bei mir gibt es keinen "Personen"-Button in diesem Dialog. Wie starte ich die Gesichtererkennung über die gesamte Sammlung?

Ich habe 4.5 mit KDE 4.14.8.

Code:
[I] media-gfx/kphotoalbum
     Available versions:  (4) 4.5 ~4.6.2
       {aqua debug +exif +face +geolocation +handbook +kipi +map +raw LINGUAS="ar be bg bs ca ca@valencia cs da de el en_GB eo es et eu fi fr ga gl hi hne hr hu is it ja km lt mai mr nb nds nl nn pa pl pt pt_BR ro ru se sk sv tr ug uk vi zh_CN zh_TW"}                                                             
     Installed versions:  4.5(4)(22:53:00 16.06.2015)(exif geolocation handbook kipi raw -aqua -debug LINGUAS="de -ar -be -bg -bs -ca -ca@valencia -cs -da -el -en_GB -eo -es -et -eu -fi -fr -ga -gl -hi -hne -hr -hu -is -it -ja -km -lt -mai -mr -nb -nds -nl -nn -pa -pl -pt -pt_BR -ro -ru -se -sk -sv -tr -ug -uk -vi -zh_CN -zh_TW")                                                                                     
     Homepage:            http://www.kphotoalbum.org/
     Description:         KDE Photo Album is a tool for indexing, searching, and viewing images


USE=face habe ich in der package.use gesetzt, ist aber irgendwie nicht "angekommen"...

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
uhai
Veteran
Veteran


Joined: 23 Aug 2007
Posts: 1158
Location: Eppingen, Germany

PostPosted: Wed Jun 24, 2015 8:04 pm    Post subject: Reply with quote

Ehrlich, funktioniert das auto-tagging von Gesichtern jetzt in digikam?

Oder alternativ: Kann ich die Gesichter in kphotoalbum suchen und taggen? Wie starte ich den Scan dort? Ich habe keine "Männchen"-Taste wie in der Video-Anleitung....

uhai
_________________
Asus 4A785TD-M EVO mit AMD Phenom(tm) II X4 945
Dell Mini 10v
http://www.openstreetmap.org
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Thu Jun 25, 2015 6:11 pm    Post subject: Reply with quote

Du musst Version 4.6.2 installieren, 4.5 hat das Feature noch nicht. Und auch nicht den face-USE-Flag.

In KPA gibt es keinen Scan der ganzen Sammlung. Das würde eh nie auch nur annähernd funktionieren, dafür ist der Stand der Technik erheblich zu schlecht (vgl. die Implementierung in Digikam ;-)

Im Annotation Dialog (also dem Dialog, in dem man Stichwörter vergibt), gibt es einen Knopf, der nach Gesichtern sucht und Personen dafür vorschlägt (sofern man die Datenbank bereits entsprechend trainiert hat, ganz genau wie im Video zu bedienen). Das nimmt einem also die Arbeit ab, die Gesichter pro Bild per Hand zu markieren und zu taggen. Natürlich funktioniert das nur pro Bild einzeln (STRG+1 bzw. „Einzelne Einträge kategorisieren“).

Schön wär’s, wenn man einen Scan der gesamten Sammlung machen könnte, und hinterher sind wie von Zauberhand alle Personen markiert …
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum