Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
x2go auf Deutsch
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
wuesti
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Mar 2009
Posts: 191

PostPosted: Fri Jul 24, 2015 4:46 pm    Post subject: x2go auf Deutsch Reply with quote

x2go ist schwer zu überreden, deutsch zu sprechen. Die Lösung ist eine kleine /usr/bin/x2go.sh auf dem Server:
Code:
#!/bin/bash
export LANG=de_DE.UTF-8
exec /usr/bin/startfluxbox

Nun ist fluxbox nach dem letzten Update nicht mehr zu x2go kompatibel. Also benutze ich "vom Server veröffentlichte Programme", was im Systray ein Menü mit den auf dem Server installierten Programmen anzeigt. Die Programme laufen in einem Fenster des Clientdesktop ... auf Englisch.

Was in den Menüs noch akzeptabel ist wird spätestens beim Datum 07/24/15 oder Kommazahlen nervig. Leider haben nur wenige Programme die Möglichkeit dauerhaft die Sprache einzustellen.

Hat jamand eine Idee?

Vielen Dank!
_________________
Linux-User seit 1999
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2225
Location: Germany

PostPosted: Fri Jul 31, 2015 10:32 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe das zwar nicht, aber versuch einfach in den Quellcode/Config-Dateien zu schauen, das sollte nicht so kompliziert sein und sich relativ leicht ändern lassen.
Back to top
View user's profile Send private message
wuesti
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Mar 2009
Posts: 191

PostPosted: Tue Aug 18, 2015 8:11 pm    Post subject: Reply with quote

Folgendes habe ich bisher herausgefunden:
  • Es gibt eine /etc/x2go/Xsession mit dem Aufruf einer /etc/profile/lang.sh.
    Manipulationen nützen hier nichts, da keine X-Session gestartet wird, sondern nur Programme in der X-Session des Clients aufgerufen werden.
  • Die vom Server veröffentlichten Programm erhält man mit x2gogetapps.
  • Öffne ich einen Terminal über x2go, so zeigt locale folgendes:
    Code:
    LANG=
    LC_CTYPE="POSIX"
    LC_NUMERIC="POSIX"
    LC_TIME="POSIX"
    LC_COLLATE="POSIX"
    LC_MONETARY="POSIX"
    LC_MESSAGES="POSIX"
    LC_PAPER="POSIX"
    LC_NAME="POSIX"
    LC_ADDRESS="POSIX"
    LC_TELEPHONE="POSIX"
    LC_MEASUREMENT="POSIX"
    LC_IDENTIFICATION="POSIX"
    LC_ALL=

    Nach export LC_ALL=de_DE.UTF-8 ändert sich das in
    Code:
    LANG=
    LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
    LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
    LC_TIME="de_DE.UTF-8"
    LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
    LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
    LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
    LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
    LC_NAME="de_DE.UTF-8"
    LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
    LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
    LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
    LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
    LC_ALL=de_DE.UTF-8

    Nun kann ich aus diesem Terminal die Programme auf deutsch starten.
  • Jeder neue Terminal und damit auch jedes andere Programm, das ich über x2go starte, hat wieder POSIX in locale.


Hat jemand hierzu eine Idee?
_________________
Linux-User seit 1999
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Thu Aug 20, 2015 7:38 am    Post subject: Reply with quote

Sorry, wenn ich nichts zu Deinem Problem beitragen kann.

Hast du's irgendwie hinbekommen, eine bestehende XSession zu übernehmen a la vnc?

Ich hab dunkel in Erinnerung, dass man mit x2go wunderbar neue Desktop-Sessions öffnen kann, aber für eine Art Remote Desktop noch zusätzliche Tools benötigt, die mich damals irgendwie von x2go wieder weggebracht haben.
Back to top
View user's profile Send private message
wuesti
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Mar 2009
Posts: 191

PostPosted: Thu Aug 20, 2015 8:18 am    Post subject: Reply with quote

Danke für für die Antworten!
Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass die x2go-Entwickler sich keine Gedanken an den NLS der aufgerufenene Programme gemacht haben. Genaueres habe ich im Bug 538458 geschrieben.
_________________
Linux-User seit 1999
Back to top
View user's profile Send private message
wuesti
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Mar 2009
Posts: 191

PostPosted: Sat Sep 05, 2015 6:53 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe mich an alte DOS-Zeiten erinnert und mir ein kleines Menü für den Terminal geschrieben. Nun öffne ich einfach einen Terminal unter x2go und starte von dort meine Programme, kann aber auch aber auch Befehle wie gimp eingeben.
Code:
#!/bin/bash

export LC_ALL=de_DE.UTF-8

while true; do

   clear
   echo Menue
   echo b: Bash
   echo m: Mail
   echo o: Office
   echo t: Thunar
   echo w: WWW-Browser
   echo
   echo Geben Sie einen Buchstaben oder Befehl fuer ein
   echo Programm ein und druecken Sie Enter!
   
   read eingabe
   case "$eingabe" in
      b)   lxterminal &;;
      m)   thunderbird &;;
      o)   loffice &;;
      t)   thunar &;;
      w)   firefox &;;
      *)   if [ -x /usr/bin/$eingabe -o -x $eingabe ]; then
               $eingabe &
            elif [ -x /home/scripts/$eingabe ]; then
               /home/scripts/$eingabe &
            else
               clear
               echo \* Achtung Fehler \*
               echo
               echo $eingabe kenne ich nicht.
               echo Weiter mit Enter!
               read
            fi;;
   esac

done

_________________
Linux-User seit 1999
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum