Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Vivaldi langsam - Alternativen?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
xtrace
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 17 May 2010
Posts: 75

PostPosted: Tue Aug 11, 2015 8:29 am    Post subject: Vivaldi langsam - Alternativen? Reply with quote

Hi,

ich habe leider zur Zeit Probleme mit meiner Browserwahl:

Vivaldi:
- baut sehr langsam die Seiten auf, kann immer wieder irgendwelche Elemente nicht darstellen
- noch nicht ausgereift
- Java funktioniert nicht
- unübersichtlich

Opera:
- wirkt teilweise veraltet ist ebenfalls nicht besonders schnell
- wenig "Addons" verfügbar

Firefox:
+ gute Performance
+ bietet viele hilfreiche Addons
- Tab / Speicherprobleme Probleme
+ Java funktioniert

Chrome:
+ beste Performance
+ immer meine Favoriten dabei
- sind die Daten sicher?
- teilweise laufen die Plugins nicht
- Java funktioniert nicht

Chromium:
+ beste Performance
+ immer meine Favoriten dabei
- sind die Daten sicher?
- teilweise laufen die Plugins nicht
- Java funktioniert nicht


Habt ihr Alternativen? Welche Browser nutzt ihr :?:

Cu,
xtrace
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Tue Aug 11, 2015 11:35 am    Post subject: Reply with quote

Ich nutze firefox. Allerdings auch nur deshalb, weil ich mich dran gewöhnt habe (Nach einiger Zeit laggt es gewaltig, Scrollen holpert nur noch, etc... Und HTML5-Videos schaffen es manchmal, alle meine Przessorcores komplett auszulasten). Hatte zwischenzeitlich qupzilla am Laufen, aber Qt + Browserengine geht mMn. durch die langen Bugfix-release-Abstände aus Sicherheitsgründen einfach nicht zusammen (der alte webkit-snapshot ist Katastrophe, wird vllt. etwas besser mit QtWebEngine, aber sicher würde ich mich da nicht fühlen...). Chrome hat hier die unangenehme Eigenschaft, selbst mit wenigen offenen Tabs meine 4GB komplett zu belegen, das System ist irgendwann nur noch am Swappen.
MMn. eine gute Alternative (Resourcenverbrauch, Aktualität) wäre webkit-gtk. Allerdings gibt es damit keinen wirklich brauchbaren Browser...
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Tue Aug 11, 2015 4:18 pm    Post subject: Reply with quote

franzf wrote:
Nach einiger Zeit laggt es gewaltig, Scrollen holpert nur noch, etc...
Hm, das ist nicht normal. firefox läuft normal recht gut, schnell und flüssig, und das auch mit mehreren Tabs (ich hab mitunter hunderte offen).
Aber ja, nach vielen Monaten/Jahren kann er durchaus träge werden (was vermutlich auch mit an sqlite liegt).
Mitunter bringt es schon einiges wenn man mal die Chronik löscht, oder gar besser, man mal ein Reset des Profils vornimmt. Siehe dazu zb auch im
https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-restaurieren-einstellungen-und-addons-zuruecksetzen
Das bringt es mitunter enorm :)
Back to top
View user's profile Send private message
SkaaliaN
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1345
Location: Tranquility

PostPosted: Tue Aug 11, 2015 8:27 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
franzf wrote:
Nach einiger Zeit laggt es gewaltig, Scrollen holpert nur noch, etc...
Hm, das ist nicht normal. firefox läuft normal recht gut, schnell und flüssig, und das auch mit mehreren Tabs (ich hab mitunter hunderte offen).
Aber ja, nach vielen Monaten/Jahren kann er durchaus träge werden (was vermutlich auch mit an sqlite liegt).
Mitunter bringt es schon einiges wenn man mal die Chronik löscht, oder gar besser, man mal ein Reset des Profils vornimmt. Siehe dazu zb auch im
https://support.mozilla.org/de/kb/firefox-restaurieren-einstellungen-und-addons-zuruecksetzen
Das bringt es mitunter enorm :)


Das zurücksetzen des FF bringt leider, sobald man mit Plugins arbeitet, wenig. Ich setze FF in Verbindung mit Java, Webex, AdobeConnect, Citrix und Service Plugins (SaaS und PaaS) ein.
Betroffen sind ca. 500 Clients. Mittlerweile habe ich ein Script geschrieben, um den User zu entlasten. Ansonsten läuft die Leitung heiß :) ...Der FF Support ist involviert. Die Lösung lässt allerdings schon einen guten Monat auf sich warten. So fährt sich z.B. der Cache immer aufs neue zu und FF dadurch irgendwann gegen die Wand.

Zum Thema Opera: http://www.zdnet.de/88243506/opera-software-steht-zum-verkauf/
Ich setze privat meistens Chromium ein. Damals immer Opera...
Mit Vivaldi werde ich irgendwie nicht warm. Außerdem ist mir der Browser zu langsam. Warum? Keine Ahnung. Die Seiten brauchen teilweise ewig.
_________________
-RHP- Respect Honor Passion
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Wed Aug 12, 2015 8:03 am    Post subject: Reply with quote

sqlite sollte mit scrollen oder gstreamer-issues nichts zu tun haben. History- und bookmark-Suche sind schnell.
Und meine History will ich nicht verlieren. Ich finde da alles, was ich brauche. Drum verwende ich auch keine bookmarks...
Bei meinen Problemen hat auch ein neues Profil nichts gebracht. Auch Deaktivieren aller Addons hat nach kurzer Zeit die Lags zurück gebracht. Ich denke, das ist irgend ein Javascript von irgend einer Seite, die den (in XML+JS geschriebenen) Firefox komplett irritiert.
Ich hoffe jetzt mal auf FF-40, der angeblich das Rendern in einen eigenen Thread auslagern soll (OMTC).
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2225
Location: Germany

PostPosted: Fri Aug 14, 2015 10:30 am    Post subject: Reply with quote

Firefox hat bei mir diese Hänger nur wenn die 3D-Beschleunigung ausgereizt ist.

Firefox ist da auch mein aktueller Favorit, wobei man jetzt immer mehr Google-Features per about_config deaktivieren muss damit es erträglich bleibt. Was mich bei Vivaldi und Chromium am meisten stört ist das man die Browserhistory nicht ausschalten kann wie beim Firefox. Man kann zwar Incognito-Modus nutzen, doch der geht bei Vivaldi noch nicht. Per Chromium kann man das einfach per Skript starten und als Parameter mit übergeben.

xtrace wenn du mit Favoriten Lesezeichen meinst, da hat Firefox auch so einen Sync-Mechanismus den muss man aber erst aktivieren. Man kann wohl auch einen eigenen Server zum Syncen verwenden. Ich wollte das immer mal in Angriff nehmen, kam aber noch nicht dazu mir das einzurichten.
Back to top
View user's profile Send private message
xtrace
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 17 May 2010
Posts: 75

PostPosted: Fri Aug 14, 2015 5:11 pm    Post subject: Reply with quote

ChrisJumper wrote:
xtrace wenn du mit Favoriten Lesezeichen meinst, da hat Firefox auch so einen Sync-Mechanismus den muss man aber erst aktivieren. Man kann wohl auch einen eigenen Server zum Syncen verwenden. Ich wollte das immer mal in Angriff nehmen, kam aber noch nicht dazu mir das einzurichten.


Hi,

ja, meine ich. Das habe ich auch vor. Ich habe mir dazu überlegt einen Raspberry zu nutzen. Wollte ich auch die nächste Zeit mal in Angriff nehmen.

Im übrigen scheint das langsame eine andere Ursache zu haben!??

Code:

Aug 15 19:19:12 PCClient wpa_supplicant[2317]: wlp7s1: WPA: Group rekeying completed with xx:xx:xx:xx:xx:xx [GTK=TKIP]


Komischerweise verliere ich immer wieder aufs neue die Verbindung. Das dauert dann ca. 30 Sekunden und ich kann wieder surfen.
Dabei ist es egal ob es die DLAN oder die WLAN Verbindung ist...! Das ganze tritt sporadisch auf.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum