Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Bastelidee - Bonding Wlan + Powerlan
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Thu Dec 03, 2015 6:41 am    Post subject: Bastelidee - Bonding Wlan + Powerlan Reply with quote

Guten Morgen,

Es ist Donnerstag Morgen, ich hab eigentlich relativ viel zu tun. Da kommt mir mal wieder eine Idee in den Kopf.

Ausgangslage:
  • Fritzbox: liefert das Internet, Wlan und Lan (inkl. Powerlan-Adapter)
  • NAS: DHCP- und DNS-Server
  • HTPC: ist ans Netz angeschlossen per Powerlan, hat aber auf dem Motherboard auch ein Wlan-N-Device drauf.


Frühere und derzeitige Probleme:
Ein Netzwerkkabel von der Fritzbox zum HTPC gibt's nicht. Früher hatte ich die Verbindung ausschließlich per Wlan realisiert. Das war Mist. Ich hatte damals noch eine Fritzbox 7240. Beim Übertragen größerer Dateien (~10GB) via Wlan hängte sich die Fritzbox gern auf. Streaming konnte man ganz vergessen. Zu oft brach die Verbindung ein.

Dann schaffte ich mir Powerlan an. Die Verbindung funktioniert relativ stabil. Ich bekomm meine Übertragungsraten von 5-6 MB/sec hin, was mir im Grunde genommen reicht. Leider bricht auch diese Verbindung in unregelmäßigen Abständen ein mit der Folge, dass dann halt mal das Netz für 20-30 Sekunden vollständig weg ist am HTPC.

Idee:
Jetzt könnte man ja die Nachteile der beiden Verbindungsformen in einen Vorteil umwandeln: Bonding von eth0 und wlan0

Frage:
Macht die Fritzbox das mit? Kommt die mit dem Routing dann noch klar? Ist das Vorhaben so realisierbar? Hier hatte wohl einer schon mal diese Idee.
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Thu Dec 03, 2015 11:24 am    Post subject: Reply with quote

Das funktioniert so nicht, du kannst kein Bond über verschiedene Geräte zu verschiedenen Geräten erstellen, also echtes Bonding.

Round Robin funktioniert theoretisch, wird dir in deinem Fall aber auch nicht viel helfen. Eigentlich willst du Multipath Routing, das ist aber leider noch nicht im Mainline angekommen.

Im Grunde kannst nur die Verbindungen überwachen und bei Bedarf umschalten, aber ob das soviel besser ist.

Bye
Py
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Fri Dec 04, 2015 9:36 am    Post subject: Reply with quote

Danke. Ich glaub, ich muss da noch ein paar Sachen lernen.
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Fri Dec 04, 2015 9:47 am    Post subject: Reply with quote

Praktisch hab ich mich ja noch nicht damit beschäftigt, aber eigentlich hätte ich gedacht, dass bonding genau das ist, was musv will: zusammenfassen von mehreren netzwerkgeräten zu einem zur erhöhung des durchsatzes und ausfallsicherheit.
Was ist bonding denn dann, wenn das nicht geht?
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Fri Dec 04, 2015 11:51 am    Post subject: Reply with quote

Doch das ist Bonding, aber echtes Bonding braucht Support von der Gegenstelle und da hat er aktuell zwei verschiedene, auch wenn das WLAN am selben physischen Gerät ist. (Gut ich weiß nicht ob bonding mit wlan überhaupt tut)
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Sat Dec 12, 2015 7:33 am    Post subject: Reply with quote

Ich bin grad auf das hier gestoßen:

https://wiki.archlinux.org/index.php/Systemd-networkd#Wired_and_wireless_adapters_on_the_same_machine

Wusste gar nicht, dass Systemd jetzt auch schon das komplette Netzwerkmanagement übernimmt. Naja, egal. Bin grad am Konfigurieren. Ich geb dann nach einiger Testzeit Feedback, ob und wie es funktioniert.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Mon Dec 14, 2015 9:54 am    Post subject: Reply with quote

Also nach den ersten Versuchen funktioniert es. Zumindest im Logfile konnte ich alle 10-20 Minuten sehen, wie sich das Wlan verbunden hat.

Das brachte mich dann an den Punkt, dass ich wohl eher mal über die Hardware nachdenken musste. Entweder ist TPLink im Dauereinsatz nicht gerade der Hammer, oder ich sollte mal über einen Phasenkoppler nachdenken. Ob der allerdings was bringt, weiß ich auch nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum