Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
"Development Guide" oder schlechter Witz?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 7:32 am    Post subject: "Development Guide" oder schlechter Witz? Reply with quote

Da ich mir einen Leap Motion Controler zulegte wollte ich nun herausfinden wie man ein ebuild schreiben kann um das dafür nötige DEB-Package installieren zu können aber alles was man im "Gentoo Development Guide" zu diesem Thema findet ist folgendes:
https://devmanual.gentoo.org/ebuild-writing/functions/src_unpack/deb-sources/index.html wrote:
Todo: from vapier: we dont have to 'handle' these because all debian packages have a source tarball ... the .deb format is pretty simple though, it's managed by the 'ar' utility from binutils. you can unpack a .deb by simply doing ar x blah.deb ... this will give you three files: debian-binary: plain text file which just contains version number of the .deb format control.tar.gz: a few files which control installing/verifying of package data.tar.gz: all the compiled files ... you could just extract it to /

Und da frag ich mich schon ob das eigentlich ein schlechter Witz sein soll...
Da wird einem in einem offiziellen Guide doch nicht wirklich empfohlen am Paketmanager vorbei zu installieren? Und die Behauptung das doch eh zu jedem DEB-Packages auch die Sourcen bereit liegen und deshalb das ganze ja völlig überflüssig wäre ist (an dieser Stelle beende ich wohl besser diesen Satz bevor ich noch jemanden beleidige).

Mag sein das ich mit meinem eher schlechten Englisch diesen Kommentar falsch verstanden habe aber trotzdem möchte ich noch folgendes dazu sagen: Nur weil irgendeine Software mal nicht als OpenSource daher kommt ist dies noch lange kein Grund sie kategorisch auszuschließen. Mit einem solchen elitären Gehabe kann ich mich beim besten Willen absolut nicht anfreunden, sry.
_________________
GPG: 0x3FC78AEE51E5FB95


Last edited by schmidicom on Fri Jan 08, 2016 8:05 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 7:50 am    Post subject: Reply with quote

Schau dir z.B. mal das www-client/vivaldi ebuild an. Das kommt auch als proprietäres .deb. Schaut wirklich nicht soooo kompliziert aus ;)
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 8:39 am    Post subject: Reply with quote

Danke für die Vorlage nun habe ich wenigstens ein rudimentäres ebuild mit dem die Installtion mal geklappt hat:
leapmotion-utils-2.3.1.ebuild:
# Copyright 1999-2015 Gentoo Foundation
# Distributed under the terms of the GNU General Public License v2

EAPI=5
inherit unpacker

DESCRIPTION="Software for Leap Motion Controller"
HOMEPAGE="https://www.leapmotion.com/"
SRC_URI="amd64? ( Leap-${PV}-x64.deb )
   x86? ( Leap-${PV}-x86.deb )"
LICENSE="all-rights-reserved"
SLOT="0"
KEYWORDS="~amd64 ~x86"
S=${WORKDIR}

src_unpack() {
   unpack_deb ${A}
}

src_install() {
   mv * "${D}" || die
}

_________________
GPG: 0x3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6281

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 3:56 pm    Post subject: Reply with quote

Zum Development-Guide: Ich denke, da gab es ein Missverständnis.
Es geht dort doch nur um die Unpacker-Funktion, also um die Frage, wie man .deb-Pakete im Ebuild ausbaut. Und da steht i.W. nur, dass das Auspacken eines .deb-Pakets normalerweise nie nötig ist, weil man statt dessen eben normalerweise gleich das entsprechende Source-Paket nehmen kann. Für die seltenen Fälle, in denen ein .deb proprietär - also ohne Sourcen - daherkommt, wird dann skizziert, wie man eine "manuelle" Unpacker-Funktion schreiben kann. Aber anscheinend gibt es inzwischen doch so viele proprietäre .deb-Pakete, dass das inzwischen zumindest in der "unpacker"-eclass aufgenommen wurde (aber m.W. in keine EAPI).
Erfahrungsgemäß ist der Development-Guide immer älter als die neuesten eclass-Modifikationen...
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 5:22 pm    Post subject: Reply with quote

Das ist ja alles schön und gut aber deswegen einfach einen solchen Spruch rein stellen und keinerlei Erklärung zur Verwendung von "unpack_deb" abzuliefern finde ich trotzdem nicht wirklich toll.
_________________
GPG: 0x3FC78AEE51E5FB95
Back to top
View user's profile Send private message
misterjack
Veteran
Veteran


Joined: 03 Oct 2004
Posts: 1603
Location: Germany -> Saxony -> Leipzig

PostPosted: Fri Jan 08, 2016 5:37 pm    Post subject: Reply with quote

schmidicom wrote:
Das ist ja alles schön und gut aber deswegen einfach einen solchen Spruch rein stellen und keinerlei Erklärung zur Verwendung von "unpack_deb" abzuliefern finde ich trotzdem nicht wirklich toll.


Dann animiere ich mal dazu, dein Anliegen an die richtige Adresse weiterzuleiten ;)

https://www.gentoo.org/inside-gentoo/contact/#www wrote:
The content is elsewhere
If the content is not part of the Wiki, please let the Gentoo Webmasters know via www@gentoo.org.

_________________
„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum