Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Neues Gentoo System aufsetzen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
xtrace
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 17 May 2010
Posts: 75

PostPosted: Wed May 04, 2016 12:05 pm    Post subject: Neues Gentoo System aufsetzen Reply with quote

Ich grüße euch,

ich würde gerne ein neues Gentoo System aufsetzen, da ich meinen PC komplett getauscht habe (vom Pentium 4 auf einen i7).
Ich habe nun folgende Fragen:

-> ist ein setzen von USE Flags in der make.conf überhaupt noch erforderlich oder reicht ein einfaches Profil auswählen? Somit wären doch alle sinnigen USE Flags für das Profil aktiviert. Oder?
-> kann ich es irgendwie verhindern, wieder etliche Blocks durch bindist und qt zu bekommen? In letzter Zeit hatte ich mt diesen beiden andauernd Probleme.
Beispiel:
Paket 1 -bindist
Paket 2 +bindist
Paket 3 will Paket 2 -bindest
Paket 2 will Paket 1 +bindist
Paket 4 will Paket 2 +bindist und Paket 1 -bindist

Gleiches gilt für QT...Verschiedene Pakete wollen QT5, andere Paket wollen wiederrum die Pakete QT4.

-> wäre ein direktes aufsetzen mit systemd sinnvoll oder kann man damit auch noch warten?

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Ich bedanke mich für eure Hilfe.

VG und cu,
xtrace
Back to top
View user's profile Send private message
hafgan
n00b
n00b


Joined: 27 Sep 2012
Posts: 39

PostPosted: Wed May 04, 2016 3:21 pm    Post subject: Reply with quote

Also ich installiere direkt systemd. Keine großen Probleme.

Ich meiner make.conf stehen tatsächlich nur ganz wenige Flags. Binddist hab ich schon lange raus geworfen. Gibt da keine Probleme.

Zu den qt Versionen, da brauchst Du eigentlich nur noch qt5, da ja jetzt plasma stable ist:
https://wiki.gentoo.org/wiki/KDE/Plasma_5_upgrade

Gruß
hafgan
Back to top
View user's profile Send private message
kurisu
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 19 Jan 2011
Posts: 147
Location: Munich, Germany

PostPosted: Wed May 04, 2016 9:22 pm    Post subject: Reply with quote

OpenRC mit eudev funktioniert ohne jegliche Probleme und ist bis auf Weiteres noch immer Standard. Man muss also nicht vorsorglich systemd wählen, kann es jedoch, wenn dieses Init-System gefällt.

Die Variable USE in der make.conf sollte i.d.R. schon gesetzt werden. Definiert diese doch die prinzipielle Ausrichtung des Systems. Wenn du z.B. grundsätzlich kein bluetooth möchtest, wäre USE="${USE} -bluetooth" hier überaus sinnvoll.

hafgan wrote:
Also ich installiere direkt systemd. Keine großen Probleme.

Ich meiner make.conf stehen tatsächlich nur ganz wenige Flags. Binddist hab ich schon lange raus geworfen. Gibt da keine Probleme.

Zu den qt Versionen, da brauchst Du eigentlich nur noch qt5, da ja jetzt plasma stable ist:
https://wiki.gentoo.org/wiki/KDE/Plasma_5_upgrade

Gruß
hafgan


Nur noch qt5? Was ist, wenn man z.B. app-admin/keepassx nutzen möchte? Es gibt noch eine ganze Menge an Programmen, die qt4 benötigen. Aber klar, deswegen alleine muss qt4 in der make.conf nicht gesetzt werden.
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Developer
Developer


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 3690
Location: Hamburg

PostPosted: Tue May 10, 2016 7:22 pm    Post subject: Reply with quote

CPU_FLAGS_X86 würde ich schon setzen:
Code:
CPU_FLAGS_X86="aes avx mmx mmxext popcnt sse sse2 sse3 sse4_1 sse4_2 ssse3"

Und ich würde mich openrc beginnen.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Wed May 11, 2016 2:01 am    Post subject: Reply with quote

Heh, die CPU_FLAGS_X86 sollten die Jungs sich besser passend zu ihrer verwendeten Hardware selbst ermitteln :)
Schaut dazu zb im https://www.gentoo.org/support/news-items/2015-01-28-cpu_flags_x86-introduction.html
Back to top
View user's profile Send private message
toralf
Developer
Developer


Joined: 01 Feb 2004
Posts: 3690
Location: Hamburg

PostPosted: Wed May 11, 2016 8:21 am    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Heh, die CPU_FLAGS_X86 sollten die Jungs sich besser passend zu ihrer verwendeten Hardware selbst ermitteln :)
richtig, hätte eher dass Paket angeben sollen, aber ganz falsch sind die nicht, ist ja auch ein i7.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum