Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
gphoto2 und KF5
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Wed May 04, 2016 5:17 pm    Post subject: gphoto2 und KF5 Reply with quote

Hi :-)

Mit KDE 4 konnte ich auf meine Digitalkamera „einfach so“ zugreifen. Wenn ich die angestöpselt habe, dann kam die Nachricht von wegen Wechselmedium und ich konnte mir die Dateien mittels Dolphin und dem camera:/-(oder so ähnlich)-Protokoll holen.

Mit KF5 passiert gar nix, wenn ich die Kamera anstecke, und „camera:/“ ist ein ungültiges Protokoll.

Was fehlt?! Vielen Dank für die Hilfe!
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Wed May 04, 2016 6:04 pm    Post subject: Reply with quote

Dir fehlt wahrscheinlich
kde-apps/kamera:5

Und, beachte das nach der Installation ein relogin erforderlich ist - dann sollte es funktionieren :)
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Wed May 04, 2016 6:17 pm    Post subject: Reply with quote

Laut dem bugreport https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=356662 ist das entsprechende kio plugin auch für KF5 verfügbar.
Vermutlich ist das kio plugin im paket kde-apps/kamera enthalten
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Wed May 04, 2016 8:12 pm    Post subject: Reply with quote

Das war's, danke :-) Zwar kann ich die Kamera genausowenig wie einen USB-Stick über den Device Notifier aufmachen, da kommt ne Fehlermeldung … aber wenn ich in Dolphin als Adresse camera:/ eingebe, geht's wieder.
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Thu May 05, 2016 5:39 pm    Post subject: Reply with quote

l3u wrote:
Das war's, danke :-) Zwar kann ich die Kamera genausowenig wie einen USB-Stick über den Device Notifier aufmachen, da kommt ne Fehlermeldung … aber wenn ich in Dolphin als Adresse camera:/ eingebe, geht's wieder.

Was heißt nicht aufmachen z.b. beim USB-Stick? Bei mir funktioniert es (Zu mindestens für Wechseldatenträger wie USB-Sticks). Ich musste nur in den Systemsettings die default application für file manager von konqueror auf dolphin ändern.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Mon May 09, 2016 7:13 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hab da mal nachgeschaut. Es stand tatsächlich Gwenview drin als Dateimanager. Aber auch nach der Änderung kann ich per Device Notifier keine z. B. USB-Sticks mounten: "You are not authorized to mount this device". Wenn ich Dolphin aufmache, und links in der "Geräte"-Liste draufklicke, dann geht's. Und es werden auch gleich genau so viele Dolphin-Instanzen aufgemacht, wie ich im Device Notifier auf das Gerät geklickt habe.

Edith:

Das ist wohl eher ein Usability-Problem: Tatsächlich muss ich in dem Dialog erst rechts auf den Haken klicken, damit der USB-Stick gemountet wird. Danach kann ich dann auch auf "Mit Dateimanager ansehen" klicken. Und das geht dann auch.

Sprich: mit KDE 5 wird momentan der USB-Stick, wenn er denn noch nicht gemountet ist, nicht erst eingehängt, wenn man auf "Mit Dateimanager ansehen" klickt. KDE 4 hat das gemacht.

Wäre ja schon fast einen Bugreport wert …

Nochmal edit: Hätt mich auch gewundert, wenn ich der einzige mit dem Problem wäre: Bug #350060
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon May 09, 2016 8:43 pm    Post subject: Reply with quote

Bei mir funktioniert es. Komisch.
Wie gesagt ich habe unter System Settings -> Applications -> Default Applications für "File Manager" Dolphin selektiert. War vorher Konqueror, und da ich Konqueror nicht installiert hatte wollte der Device Notifier den Pfad zum USB-Stick per ksvn öffnen (welches bei mir installiert ist).
Das klappte natürlich nicht, da ksvn nichts mit der URL file:///media/<UID des USB-Sticks> anfangen kann.
Und seit dem kann ich direkt auf das element im Device Notifier (z.b. für einen USB-Stick) klicken welches dann Dolphin öffnet und dieser dann den content des USB-Sticks anzeigt (Und ihn vorher mounted)
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum