Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Kde Plasma Audio und Video Anschlusseinstellungen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Child_of_Sun_24
Guru
Guru


Joined: 28 Jul 2004
Posts: 454

PostPosted: Tue Jan 03, 2017 7:23 pm    Post subject: Kde Plasma Audio und Video Anschlusseinstellungen Reply with quote

Hallo @all

Erstmal wünsche ich allen ein Fohes Neues Jahr :-)

Ich habe seit längerem das Problem das in den Kde Systemeinstellungen alle paar minuten (zwischen 5-30min) meine Anschlusseinstellungen unter den Multimediaeinstellungen resettet werden. Damit das sie nicht permanent gespeichert werden und ich sie bei jedem Systemstart wieder auf die gewünschten Werte stellen muss kann ich noch leben. Aber eine kleine sache stört mich sehr.

Ich muss, um meine Kopfhöhrer benutzen zu können unter "Einrichtung der Audio-Hardware" in den Einstellungen die Soundkarte auf internes Audio stellen, das Profil ist laut Standardeinstellungen korrekt auf Analog Stereo Duplex eingestellt. Jetzt kommt das ärgerliche unter Gerätekonfiguration ist beim Audio-Gerät korrekterweise "Wiedergabe (Internes Audio Analog Stereo)" eingerichtet, dafür gibt es jetzt unter Anschluss zwei Optionen "Line Out" ist die Standardeinstellung und "Analoge Kopfhöhrer" ist die Einstellung die ich brauche damit meine Kopfhöhrer einen Ton von sich geben.

Wie ich schon sagte es nach einem neustart schnell einzustellen ist kein Problem für mich, aber das die Einstellung von Anschluss alle paar minuten wieder völlig willkürlich auf "Line Out" zurückspringt ärgert mich jedesmal, es ist ein echtes Massacker mal einen Film oder eine Serie am PC zu schauen.

Weiß irgendjemand wie ich das verhindern kann ? Ich habe schon mit paprefs ein Gerät erstellt das auf allen vorhandenen Kanälen gleichzeitig den Sound wiedergibt, funktioniert auch, allerdings ist es keine Lösung für mein Problem, denn sobald der Anschluss wieder meint sich auf "Line Out" zu stellen hört die wiedergabe auf dem Kopfhöhrer auch auf.

Wäre schön wenn mir jemand dabei weiterhelfen kann, ich habe schon zigmal mein Benutzerprofil "resettet" (Alle Kde Ordner gelöscht und neu eingerichtet) ohne das es etwas gebracht hätte.
Back to top
View user's profile Send private message
Child_of_Sun_24
Guru
Guru


Joined: 28 Jul 2004
Posts: 454

PostPosted: Tue Jan 03, 2017 9:12 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe jetzt mal in der datei /etc/pulse/default.pa folgende Zeilen ergänzt:
set-default-sink alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo
set-sink-port alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo analog-output-headphones
set-sink-mute alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo false
set-sink-volume alsa_output.pci-0000_00_14.2.analog-stereo 50000

So klappt es das beim starten sofort die richtige Konfiguration vorliegt, jedoch springt er immer wieder von "Analoge Kopfhörer" auf "Line Out", das Problem ist auch damit nicht gelöst.

Ich denke es liegt an der automatischen Erkennung ob ein Gerät eingesteckt ist oder nicht (Plugged/Unplugged) was unter Windows mit einer Einstellung im Realtek Sound Manager überschrieben werden kann. Gibt es unter Linux auch die möglichkeit diese Abfrage zu unterbinden oder zu täuschen ?
Back to top
View user's profile Send private message
Child_of_Sun_24
Guru
Guru


Joined: 28 Jul 2004
Posts: 454

PostPosted: Thu Jan 05, 2017 8:44 am    Post subject: Reply with quote

Habe jetzt versucht mit hdajackretask die automatische Erkennung abzuschalten, klappt aber nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Child_of_Sun_24
Guru
Guru


Joined: 28 Jul 2004
Posts: 454

PostPosted: Sat Jan 07, 2017 9:04 pm    Post subject: Reply with quote

Problem ist gelöst, musste alsa als Module kompilieren und dann in der alsa.conf den Treiber snd-hda-intel für die Soundkarte benutzen (Hatte vorher direkt den Codec dort angegeben, also snd-hda-codec-realtek, das klappt aber nicht mit der Pseudofirmware von hdajackretask) und mit hdajackretask die automatische Erkennung ausschalten (Bootpatch installieren) und schon habe ich störungsfrei funktionierende Kopfhöhrer :-)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum