Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] gentoo-sources-5.6.3 - nvidia-drivers
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Tue Mar 31, 2020 5:53 pm    Post subject: [gelöst] gentoo-sources-5.6.3 - nvidia-drivers Reply with quote

Hallo zusammen,

heute nachmittag habe ich wieder ein Update durchgeführt, da sehe ich plötzlich kernel 5.6.0 auftauchen.

Ich habe den Kernel konfiguriert, aber als nvidia-drivers an die Reihe kamen, endete es immer mit einer Fehlermeldung.

Ich nehme einmal an, daß es wieder abzuwarten gilt, bis nvidia-drivers auch ein Update - passend zum neuen Kernel -
erfährt, andernfalls so lange auf diese gentoo-sources verzichten.

Oder machen andere ganz andere Erfahrungen?

Gruß
Manfred


Last edited by ManfredB on Wed Apr 08, 2020 4:13 pm; edited 5 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
fedeliallalinea
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 08 Mar 2003
Posts: 24066
Location: here

PostPosted: Tue Mar 31, 2020 6:23 pm    Post subject: Reply with quote

https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-1110644.html
_________________
Questions are guaranteed in life; Answers aren't.
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Wed Apr 01, 2020 6:56 am    Post subject: Reply with quote

Vielen Dank für diesen Link.

Ich bin genau nach der Anleitung vorgegangen - und es hat geklappt.

Gruß
Manfred
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Wed Apr 01, 2020 7:25 am    Post subject: Reply with quote

Und jetzt kommt der Fehler wieder.

Ich habe das System aktualisieren wollen, da tauchten die nvidia-drivers wieder auf und endeten mit einer Fehlermeldung.

Habe ich bei den Schritten möglicherweise einen Fehler gemacht?
Ich erinnere mich an eine Zwischenfrage bei der Installation der nvidia-drivers:
Auch 32bit? da habe ich nein angeklickt - war das vielleicht der Fehler meinerseits?

Denn wenn ich das richtig gesehen habe, arbeiten die normalen nvidia-drivers mit dem USE-Flag
multilib.

Wenn es so ist, muß ich wohl erneut an die Installation gehen und diesmal bei der Frage mit Ja
antworten.

Gruß
Manfred
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Wed Apr 01, 2020 7:36 am    Post subject: Reply with quote

So, ich habe jetzt auch 32bit aktiviert.

Aber die nvidia-drivers werden dennoch bei der Aktualisierung mit rR angeboten.

Wenn ich das akzeptiere, endet es - wie schon beschrieben - mit einer Fehlermeldung.

Kann man das irgendwie verhindern mit der erneuten Installation?
Wenn ich --exclude nvidia-drivers eingebe,
taucht der xorg-server auf mit einer niedrigeren Version.

Alles etwas seltsam.

Gruß
Manfred
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Thu Apr 02, 2020 1:56 pm    Post subject: Reply with quote

Was ist denn da los?
Innerhalb weniger Tage gentoo-sources 5.6.0 -5.6.1-5.6.2

Ganz schön aufwendig, wenn man fast jeden zweiten Tag erneut das Problem
mit dem NVIDIA-Treiber aktualisieren muss.

Dieser Konflikt zwischen der Lösung und dem normalen NVIDIA-Treiber
verhindert einerseits Updates und andererseits
emerge --ask --depclean

Gruß
Manfred
Back to top
View user's profile Send private message
asturm
Developer
Developer


Joined: 05 Apr 2007
Posts: 7741
Location: Austria

PostPosted: Thu Apr 02, 2020 2:05 pm    Post subject: Reply with quote

Schau, als Nvidia user einfach daran gewöhnen den aktuellen Kernel erst später zu installieren. Niemand wird gezwungen den zu installieren oder den symlink auf die neueste Version zu setzen.
_________________
backend.cpp:92:2: warning: #warning TODO - this error message is about as useful as a cooling unit in the arctic
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Thu Apr 02, 2020 2:15 pm    Post subject: Reply with quote

Du hast ja völlig recht.

Ich werde es jetzt genauso tun und es mit dem neuesten 5.6er-Kernel lassen,
dann bleibt das Problem erst einmal außen vor.

Meine letzten Sätze haben sich fast wie eine Kritik gelesen,
wozu ich aber gar keinen Anlaß habe, denn ich werde Leute, die
an der Entwicklung beteiligt sind, niemals kritisieren, sondern eher loben
und Respekt haben vor dieser Arbeit, die ich ja nie in meinem Leben gelernt habe.

Außerdem befinden wir uns in der unstable-Version - und das sagt ja schon alles.

Trotzdem danke für den Hinweis, es erst einmal mit 5.6 zu lassen.

Gruß
Manfred
Back to top
View user's profile Send private message
ManfredB
Guru
Guru


Joined: 27 Dec 2007
Posts: 470

PostPosted: Wed Apr 08, 2020 2:46 pm    Post subject: Reply with quote

Heute habe ich neue nvidia-drivers installiert.

x11-drivers/nvidia-drivers-440.82

Die sind nun für gentoo-kernel-5.6.3 geeignet.

Damit ist das bisherige Problem vom Tisch.

Gruß
Manfred

P.S. Entdeckt habe ich es beim heutigen Update von ArchLinux.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum