Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Erste Installation von Gentoo: Einige offene Fragen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page Previous  1, 2  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Oerpi
n00b
n00b


Joined: 20 Jun 2008
Posts: 36
Location: Germany

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 3:35 pm    Post subject: Reply with quote

Es sollte reichen die "Kernel" Zeile in der grub.conf und deine /etc/fstab von hda auf sda anzupassen.
Back to top
View user's profile Send private message
Heavensdoor
n00b
n00b


Joined: 15 Dec 2003
Posts: 17

PostPosted: Wed Oct 21, 2009 12:31 pm    Post subject: Reply with quote

So, war tatsächlich die Anpassung von hda auf sda. Verstehe ich in dem Moment aber nicht, weil ich dachte, dass hd* für IDE Laufwerke stehen würde und sd* für SATA.

Nun hab ich beim booten nur gemerkt, dass ich ein Problem mit der Netzwerkkarte der VM habe.
Code:
network interface eth0 does not exist
Please verify hardware or kernel module (driver)


Netwerksupport sollte eigentlich im Kernel enthalten sein. Hatte ich extra noch nachgesehen. Muss ich nachher mal sehen, ob ich was über Google dazu finde, doch nun ist die Pause vorbei :(
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3495

PostPosted: Thu Oct 22, 2009 7:04 am    Post subject: Reply with quote

Heavensdoor wrote:
So, war tatsächlich die Anpassung von hda auf sda. Verstehe ich in dem Moment aber nicht, weil ich dachte, dass hd* für IDE Laufwerke stehen würde und sd* für SATA.


Das war mal so. Inzwischen ist es abhängig vom gewählten "Treiber" im Kernel. Da kann die gleiche Platte bei verschiedenen Kernel-Konfigurationen mal als hda und mal als sda erkannt werden. Das führt schnell zur Verwirrung wenn irgendeine Boot-CD hda erkennt und der eigene Gentoo-kernel sda (oder umgekehrt).

Hilfreich kann es sein mit zcat /proc/config.gz > config_bootcd die Kernelkonfiguration aus dem laufendem (Boot-CD-) System zu studieren, welche Optionen da gesetzt sind und mit dem eigenen Kernel zu vergleichen. Aber nicht vergessen - bei Boot-CDs ist meist "alles" aktiviert damit es überall läuft.
Back to top
View user's profile Send private message
s.hase
Apprentice
Apprentice


Joined: 19 Nov 2004
Posts: 293

PostPosted: Thu Oct 22, 2009 7:04 am    Post subject: Reply with quote

Heavensdoor wrote:
So, war tatsächlich die Anpassung von hda auf sda. Verstehe ich in dem Moment aber nicht, weil ich dachte, dass hd* für IDE Laufwerke stehen würde und sd* für SATA.

Die PATA Treiber teilen sich inzwischen die selbe Infrastruktur wie SATA. Daher heißen auch PATA Festplatten sd*. Man darf aber die Device-Namen unter Linux und Grub nicht durch einander schmeißen. Bei Grub heißen die Platten immer hd*. Kann Anfänger doch etwas verwirren.

Problem mit dem Netzwerk _könnte_ sein das entweder das Modul für die VMWare Netzwerkkarte fehlt, also nicht compiliert wurde, oder einfach nicht automatisch geladen wird. Ich weiß jetzt nicht genau welche Netzwerkkarten man bei VMWare einstellen kann, erstmal prüfen welche ausgewählt ist, danach prüfen ob diese im Kernel aktiviert und ob das Modul vorhanden ist. Wenn ja einfach mal modprobe das Modul von Hand laden.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Goto page Previous  1, 2
Page 2 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum