Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Failed to load e1000e - Problem mit der Netzwerkkarte
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 7:08 am    Post subject: Failed to load e1000e - Problem mit der Netzwerkkarte Reply with quote

Hallo,

es kann gut sein, dass es zu diesem Problem schon längst irgendwo eine Lösung gibt, aber wenn ich danach suche, dann werden mir immer nur Treffer für "failed to load e1000" geliefert.

Bisher habe ich nur herausgefunden, dass es ganz am Angang einen Bug in e1000e gab, der soll aber angeblich gefixt sein. Ich wollte e1000e eigentlich automatisch beim Systemstart laden (Würde der NetworkManager das Modul automatisch nachladen, wenn ich mich über LAN verbinden will?), allerdings heißt es dann eben "failed to load e1000e".

Seltsamer Weise gibt mein Rechner ein paar Schritte danach ein "eth0: Broadcasting for a lease" von sich und wartet ewig auf ein timeout, bis er dann endlich weiter bootet.

Was kann ich denn da tun?

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 7:41 am    Post subject: Reply with quote

Code:

lspci -n

und die Ausgabe von
Code:

dmesg

wären Interesannt.
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 7:50 am    Post subject: Reply with quote

Kann ich leider erst heute Nachmittag posten (hoffentlich), habe nämlich eben CONFIG_KERNEL_STATS gesetzt, um mit PowerTop mein System noch ein wenig zu optimieren, Kernel kompiliert, ins Boot-Verzeichnis kopiert und jetzt bootet er normal, bis er kdm starten soll, da kommt dann einfach ein schwarzer Bildschirm mit einem Cursor oben links in der Ecke, der nur kurz blinkt und dann einfriert, darum werde ich mich wohl leider zuerst kümmern müssen, sobald das gerichtet ist, kommen die Ausgaben.

Vielen Dank,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 10:39 am    Post subject: Reply with quote

OK, die Oberfläche startet wieder, zu den Ausgaben, dass e1000e der richtige Treiber ist, weiß ich schon. Für meine Netzwerkkarte wird sowohl auf der Intel-Seite als auch in der Beschreibung zu der entsprechenden Kernel-Option auf e1000e verwiesen. Ich habe einen 82567LM Gigabit Ethernet-Controller.

dmesg liefert mir:

Code:
EXT4-fs: mounted filesystem sda4 with ordered data mode
Adding 2048276k swap on /dev/sda2.  Priority:-1 extents:1 across:2048276k
IBM TrackPoint firmware: 0x0e, buttons: 3/3
input: TPPS/2 IBM TrackPoint as /devices/platform/i8042/serio1/serio2/input/input13
e1000e 0000:00:19.0: irq 30 for MSI/MSI-X
e1000e 0000:00:19.0: irq 30 for MSI/MSI-X
NET: Registered protocol family 10
ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready
iwlagn 0000:03:00.0: firmware: requesting iwlwifi-5000-2.ucode
iwlagn 0000:03:00.0: iwlwifi-5000-2.ucode firmware file req failed: -2
iwlagn 0000:03:00.0: firmware: requesting iwlwifi-5000-1.ucode
iwlagn 0000:03:00.0: Loaded firmware iwlwifi-5000-1.ucode, which is deprecated. Please use API v2 instead.
iwlagn 0000:03:00.0: Firmware has old API version. Expected v2, got v1. New firmware can be obtained from http://www.intellinuxwireless.org.
iwlagn 0000:03:00.0: loaded firmware version 5.4.1.16
Registered led device: iwl-phy0::radio
Registered led device: iwl-phy0::assoc
Registered led device: iwl-phy0::RX
Registered led device: iwl-phy0::TX
ADDRCONF(NETDEV_UP): wlan0: link is not ready
wlan0: authenticate with AP 00:21:27:f5:13:a6
wlan0: authenticated
wlan0: associate with AP 00:21:27:f5:13:a6
wlan0: RX AssocResp from 00:21:27:f5:13:a6 (capab=0x431 status=0 aid=1)
wlan0: associated
ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): wlan0: link becomes ready
cfg80211: Calling CRDA for country: DE
wlan0: no IPv6 routers present


Anfang weggekürzt, ich hoffe, es steht alles nötige drin,

vielen Dank,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 10:48 am    Post subject: Reply with quote

Quote:
Firmware has old API version. Expected v2, got v1. New firmware can be obtained from http://www.intellinuxwireless.org.


Evtl. findest du da was?
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 11:01 am    Post subject: Reply with quote

Da hatte ich schon mal gekuckt, das schien mir aber nur etwas mit dem WLAN zu tun zu haben. Und das funktioniert eigentlich ganz gut. Außerdem habe ich diese firmware über Portage bekommen, dürfte also von der Version her schon in Ordnung sein, hatte ich gedacht, ich kucks mir auf jeden Fall mal noch etwas genauer an, aber wenn's noch eine andere Idee gäbe, wäre sicher nicht schlecht.

Grüße,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Tue Oct 20, 2009 12:57 pm    Post subject: Reply with quote

https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-779339-highlight-e1000.html

Dort hat Jemand mit der alten LiveCD Probleme. Welche Kernel Version benutzt du denn? Vielleicht koennte ein update des Kernels dein Problem loesen. Benutzt du genkernel oder baust du komplett selbst?
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Wed Oct 21, 2009 10:26 am    Post subject: Reply with quote

Zur Zeit benutze ich den 30er Kernel, dass es also an der Aktualität liegt, halte ich wohl eher für unwahrscheinlich. Der Kernel ist allerdings komplett selbst gebaut, dass damit etwas nicht stimmt ist dann wohl wahrscheinlicher.

Gerade eben habe ich mal testweise versucht, dass Modul von Hand zu laden. Dabei bekomme ich allerdings die Fehlermeldung

Code:
FATAL: Module e1000e not found


Irgendwie widerspricht das allerdings der Aussage von

Code:
cat .conf | grep CONFIG_E1000E


Dort erscheint nämlich ein "y".

Vielleicht hat ja jemand eine Idee,

viele Grüße,

Schinkencroissant

P.S.: Gerade eben war ich dann doch etwas verwundert, als ich powerTop mal angeworfen habe und obwohl ich es nicht explizit im Kernel angegeben habe und es auch eigentlich in keinem runlevel habe, listet mir powerTop den Verbrauch von e1000 (ohne "e") auf. Jetzt bin ich verwirrt ;-)
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Wed Oct 21, 2009 10:37 am    Post subject: Reply with quote

Schinkencroissant wrote:
Zur Zeit benutze ich den 30er Kernel, dass es also an der Aktualität liegt, halte ich wohl eher für unwahrscheinlich. Der Kernel ist allerdings komplett selbst gebaut, dass damit etwas nicht stimmt ist dann wohl wahrscheinlicher.

Gerade eben habe ich mal testweise versucht, dass Modul von Hand zu laden. Dabei bekomme ich allerdings die Fehlermeldung

Code:
FATAL: Module e1000e not found


Irgendwie widerspricht das allerdings der Aussage von

Code:
cat .conf | grep CONFIG_E1000E


Dort erscheint nämlich ein "y".

Vielleicht hat ja jemand eine Idee,

viele Grüße,

Schinkencroissant

P.S.: Gerade eben war ich dann doch etwas verwundert, als ich powerTop mal angeworfen habe und obwohl ich es nicht explizit im Kernel angegeben habe und es auch eigentlich in keinem runlevel habe, listet mir powerTop den Verbrauch von e1000 (ohne "e") auf. Jetzt bin ich verwirrt ;-)

y sagt dir, dass du den Treiber fest im Kernel und nicht als Modul eingebaut hast. Somit kannst du ihn folglich nicht mittels modprobe laden, da er immer geladen wird.
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Wed Oct 21, 2009 10:46 am    Post subject: Reply with quote

Ja, danke, so beim drüber Nachdenken macht das schon Sinn ;-)

Kann sich das irgendwann automatisch umgestellt haben? Eigentlich hatte ich das nämlich als "m" angegeben?

Trotzdem irritierend, dass powerTop mir ein e1000 statt dessen anzeigt.

Vielleicht hat dazu noch jemand eine Idee.

Ansonsten schon mal wieder danke,

viele Grüße,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Erdie
Advocate
Advocate


Joined: 20 May 2004
Posts: 2032
Location: Heidelberg - Germany

PostPosted: Wed Oct 21, 2009 2:58 pm    Post subject: Reply with quote

Ich würde den Kernel neu bauen mit der M - Option. Daß sich da was von selbst verstelllt, ist IMHO undenkbar. Wenn Du das Modul gebaut hast, kannst du es nochmal versuchen zu laden und das Ergebnis auswerten.

-Erdie
_________________
Desktop AMD FX-4300 12GB RAM, Asus GF GTX 650. Sound RME Multiface + PCI + Cardbus, 2x RME Quadmic, 1x Behringer ADA8000 + ganz viele Modellflugzeuge, ein Tandem, Rennrad und DFXL ;)
2x IBM Thinkpad T60
Zotag Mag Mini Atom
Raspberry Pi 1 + 2 + Zero W
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Thu Oct 22, 2009 1:21 pm    Post subject: Reply with quote

Schinkencroissant wrote:
Ja, danke, so beim drüber Nachdenken macht das schon Sinn ;-)

Kann sich das irgendwann automatisch umgestellt haben? Eigentlich hatte ich das nämlich als "m" angegeben?

Trotzdem irritierend, dass powerTop mir ein e1000 statt dessen anzeigt.

Vielleicht hat dazu noch jemand eine Idee.

Ansonsten schon mal wieder danke,

viele Grüße,

Schinkencroissant

Das er e1000 anzeigt kommt eventuell daher, dass der e1000e aus dem e1000 heraus entstanden ist und auch noch teile vom e1000 verwendet.
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Fri Oct 23, 2009 11:47 am    Post subject: Reply with quote

Dann hoffe ich mal, dass er wirklich nur e1000 anzeigt, aber e1000e benutzt,

vielen Dank für die Hilfe,

viele Grüße,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum