Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
KDM braucht Consolekit???
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 9:43 am    Post subject: KDM braucht Consolekit??? Reply with quote

Hallo,

im Allgemeinen Danke-Thread hatte ich erwähnt, dass ich mich im KDM immer 2x einloggen muss. Das tritt seit KDE-4.3 auf, bei 4.2 funktionierte es noch korrekt. Genauergesagt sieht das so aus:

1. KDM startet
2. Ich logg mich ein.
3. Der Bildschirm wird schwarz, kdm startet erneut
4. Ich logg mich ein 2. Mal ein
5. Windowmanager (e16) startet.

Dazu hab ich mal etwas nachgeforscht. Mein Logfile (var/log/messages) spuckte mir das hier aus:
/var/log/messages wrote:
Nov 11 09:09:41 faultier kdm: :0[2218]: Cannot open ConsoleKit session: Unable to open session: Launch helper exited with unknown return code 0
Nov 11 09:09:41 faultier kdm: :0[2218]: Client start failed
Nov 11 09:09:41 faultier kdm: :0[2218]: Cannot close ConsoleKit session: Unable


Etwas Google 1, 2 zeigten mir schnell den Schuldigen: ConsoleKit. Nachdem ich das Ding jetzt ins Default-Runlevel gepackt hab, funktioniert der Login auch beim 1. Mal.

Jetzt könnte man das Problem als erledigt ansehen. Nur hab ich was dagegen, das im Hintergrund eine Unmenge an eigentlich nicht notwendigen Daemons laufen. Was bringt mir jetzt ConsoleKit noch außer der Beseitigung des doppelten KDM-Logins? Und wie kriegt man KDM eventuell auch ohne ConsoleKit zum Laufen?

*****
Die Edith meint grad, dass ich ConsoleKit in den USE-Flags aktiviert hatte. Ich compiliers mal ohne.
Edit2: Scheint zu klappen. ConsoleKit ist deinstalliert und steht auch in der Updateliste nicht mit drin.
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6281

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 10:52 am    Post subject: Reply with quote

Setze USE=-consolekit in Deiner /etc/make.conf, und dann das übliche emerge -NDu @world.

Edith - whoops, Ediths vorher nicht gesehen...
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 11:08 am    Post subject: Reply with quote

Also das fand ich das kleinere Uebel... ich habe das normale Desktop Profil. Wenn ich versuche knotes zu installieren, zieht er noch mysql mit rein wobei sqlite schon drauf ist.

Ich suche derzeit nach einem Ersatz und einen geeigneten Client fuer den mpd :) (naja, anderes Thema)
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 11:53 am    Post subject: Reply with quote

disi wrote:
Also das fand ich das kleinere Uebel... ich habe das normale Desktop Profil. Wenn ich versuche knotes zu installieren, zieht er noch mysql mit rein wobei sqlite schon drauf ist.

Bei sowas auch mal in die ebuilds schauen :P
Oder emerge -pvt genau betrachten.
So kommst du drauf, dass eine Abhängigkeit der akonadi-server ist.
Der trägt zwei USE-Flags "mysql, sqlite".
Wenn da mysql an ist, braucht er qt-sql[mysql]. Und das braucht halt mal mysql ;)

Es sollte also helfen, für die Abhängigkeiten (oder eben global) mysql zu deaktieren.

Quote:
Ich suche derzeit [...] einen geeigneten Client fuer den mpd :) (naja, anderes Thema)

media-sound/qmpdclient
Oder Quetzalcoatl
oder media-sound/ncmpc(pp), mit konsole hast du auch ein kde-frontend :P
Back to top
View user's profile Send private message
69719
l33t
l33t


Joined: 20 Sep 2004
Posts: 865

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 12:57 pm    Post subject: Reply with quote

Das selbe wie mv schon sagte und dazu noch ein bischen Lektüre.
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 3:04 pm    Post subject: Re: KDM braucht Consolekit??? Reply with quote

musv wrote:
1. KDM startet
2. Ich logg mich ein.
3. Der Bildschirm wird schwarz, kdm startet erneut
4. Ich logg mich ein 2. Mal ein
5. Windowmanager (e16) startet.

Gegenfrage: Wenn du schon e16 benutzt ... warum denn KDM? Und nicht zB slim?
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Wed Nov 11, 2009 5:46 pm    Post subject: Re: KDM braucht Consolekit??? Reply with quote

Necoro wrote:
Gegenfrage: Wenn du schon e16 benutzt ... warum denn KDM? Und nicht zB slim?

Ich mag die KDE-Apps, z.B.: Kate, Kile, Kopete..., hab aber auch einige GTK-Apps, die ich nicht missen möchte. Vor allem da gqview. Heißt im Klartext: Ich hab nichts gegen KDE, mir gefällt nur der Desktop nicht (zu überladen, komisches Startmenü, unnütze Taskleiste, wozu Icons auf dem Desktop?). Einzig Gnome-Only-Apps versuch ich zu vermeiden, da ich mich bisher mit Gnome überhaupt nicht anfreunden konnte.

escor:
Ja, die Lektüre hatte ich auch schon gelesen. Ich hatte da auch schon rausgefunden, dass Consolekit die Login-Sessions verwaltet und die z.B. an dbus weitergibt. Nur hab ich bisher halt keine praktische Anwendung gefunden, wo mir Consolekit irgendetwas nützen könnte.
Back to top
View user's profile Send private message
slick
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 20 Apr 2003
Posts: 3495

PostPosted: Fri Nov 20, 2009 6:45 am    Post subject: Reply with quote

Mal interessehalber nachgeharkt ... läuft jetzt alles mit -consolekit oder gabs irgendwelche Probleme? Kannst du jetzt effektiv einen Unterschied feststellen?
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Fri Nov 20, 2009 10:54 am    Post subject: Reply with quote

Läuft perfekt. KDM schmiert nicht mehr ab. Login klappt problemlos. Irgendwelche Einschränkungen konnte ich nicht bemerken.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Fri Nov 20, 2009 9:55 pm    Post subject: Reply with quote

Wir hatten ja schon einige Diskussionen hier über Consolekit. Ich hab das Flag früher drin gehabt und jetzt raus genommen. kdm und gdm starteten bei mir ohne den geringsten Unterschied.

Glaube weniger, dass es an Consolekit liegt, sondern dass da irgendwelche Abhängigkeiten nicht mehr passen.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Fri Nov 20, 2009 10:45 pm    Post subject: Reply with quote

Es lag daran, dass ich zwar mit Consolekit-Use-Flag compiliert hatte, aber wegen Antipathie gegenüber allen nicht notwendigen Daemons den Consolekit-Daemon nicht gestartet hatte.

Beim Recompile ohne Consolekit waren nur kdm und xinit betroffen. Wie gesagt, geht auch ohne. Ich konnte bisher nicht rausfinden, für was jetzt Consolekit tatsächlich zuständig ist.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Sat Nov 21, 2009 7:00 am    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Es lag daran, dass ich zwar mit Consolekit-Use-Flag compiliert hatte, aber wegen Antipathie gegenüber allen nicht notwendigen Daemons den Consolekit-Daemon nicht gestartet hatte.

Beim Recompile ohne Consolekit waren nur kdm und xinit betroffen. Wie gesagt, geht auch ohne. Ich konnte bisher nicht rausfinden, für was jetzt Consolekit tatsächlich zuständig ist.


Consolekit wird bei mir von automatisch von Hal gestartet, bo ich will ioder nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Sat Nov 21, 2009 12:56 pm    Post subject: Reply with quote

Klaus Meier wrote:


Consolekit wird bei mir von automatisch von Hal gestartet, bo ich will ioder nicht.

Dies ist aber recht neu, es wurde erst vor wenigen Tagen als Abhängigkeit gesetzt,
siehe: "/etc/init.d/hald"
Code:
depend() {
        use logger acpid consolekit
        need dbus
        after coldplug dns nscd
}


Es gab ja aber auch jede menge Threads wo Leute Probleme mit ihrem Login-Manager hatten...,
obwohl deutlich drauf hingewiesen wurde
zb in den Messages nach dem mergen von kdm
Quote:
* You have compiled 'kdm' with consolekit support. If you want to use kdm,
* make sure consolekit daemon is running and started at login time
*
* rc-update add consolekit default && /etc/init.d/consolekit start
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Sat Nov 21, 2009 1:24 pm    Post subject: Reply with quote

Klaus Meier wrote:
Consolekit wird bei mir von automatisch von Hal gestartet, bo ich will ioder nicht.

HAL ist bei mir nicht installiert.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Sat Nov 21, 2009 2:20 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Klaus Meier wrote:
Consolekit wird bei mir von automatisch von Hal gestartet, bo ich will ioder nicht.

HAL ist bei mir nicht installiert.
Und wie geht das? Ohne hal bekomme ich einen schwarzen Bildschirm und ein eingefrorenes System, wenn ich X starte.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Sat Nov 21, 2009 5:12 pm    Post subject: Reply with quote

Na genauso, wie das alle gemacht haben, bevor der Einsatz von Hal so groß angespriesen wurde. Als Use-Flag ist global "-hal" eingetragen. Und in der xorg.conf hab ich ganz normal die Input-Devices und Monitorangaben drinstehen.

Beim Notebook funktioniert seit xorg-1.7 das Touchpad nicht mehr. Da muss ich noch etwas fummeln. An meinem großen Rechner hab ich hingegen überhaupt keine Probleme. Und ohne hal ist das ein Daemon und eine Fehlerquelle weniger. Hal soll sowieso mittelfristig durch Device-Kit oder udev abgelöst werden.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum