Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst]Boot Problem
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
oliver2104
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2004
Posts: 197
Location: Wien

PostPosted: Thu Dec 17, 2009 11:09 am    Post subject: [gelöst]Boot Problem Reply with quote

verwende schon seit langem ein LILO Dual-Boot System: WinXP unter /dev/hda1 + Gentoo(boot+root) unter /dev/hdb1
Bis jetzt ohne Probleme.
Hab nach 3 Wo Urlaub meinen PC wieder gestartet, WinXP funktioniert, aber Gentoo nicht.
Code:

Checking root filesystem
Failed to open the device '/dev/hdb1': No such file or directory
Give root password for maintenance:

Nach Eingabe des root passworts bekomme ich den root prompt und kann mit ls
auf die partition /dev/hdb1 lesend zugreifen.

fdisk /dev/hdb meldet: kann nicht geöffnet werden

Was tun, bitte um Hilfe


Last edited by oliver2104 on Sun Dec 20, 2009 8:46 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
py-ro
Veteran
Veteran


Joined: 24 Sep 2002
Posts: 1733
Location: St. Wendel

PostPosted: Thu Dec 17, 2009 11:34 am    Post subject: Reply with quote

Probier bitte mal den Parameter "rootwait" beim Kernel aus.

Py

[EDIT]Denkfehler, dürfte in diesem Fall nichts bringen.[/EDIT]
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Thu Dec 17, 2009 11:41 am    Post subject: Reply with quote

Unter Umständen ein Kernelupdate letztens übersehen und jetzt gibt es sda statt hda?

Also inirgendeiner Laune von den alten ATA auf libata umgestellt und das im lilo vergessen umzustellen (bzw. vergessen /sbin/lilo auszuführen.)
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Thu Dec 17, 2009 12:04 pm    Post subject: Re: Boot Problem Reply with quote

oliver2104 wrote:

Code:

Checking root filesystem
Failed to open the device '/dev/hdb1': No such file or directory
Give root password for maintenance:


Nach der Ausgabe zu urteilen, hat der kernel die root partition schon gemounted. Denn ich glaube kaum dass der kernel selbst die Ausgabe "Checking root filesystem" macht. Ich denke eher dass kommt von einem initscript.

Scheinbar werden keine einträge unter /dev für die Festplatten gemacht. Wird udev verwendet? Eventuell meint udev die Festplatte nicht mehr als /dev/hdb anzulegen sondern unter einem anderen namen.

@oliver2104: Kannst du die Ausgabe von fdisk -l (kleines L) posten, nachdem du dass root-passwort "for maintenance" angegeben hast?
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Thu Dec 17, 2009 12:38 pm    Post subject: Reply with quote

Alter Kernel und zu neues Udev? Im Zweifelsfall Udev auf 141 downgraden...
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
oliver2104
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2004
Posts: 197
Location: Wien

PostPosted: Fri Dec 18, 2009 11:33 am    Post subject: Reply with quote

Danke für die Reaktionen.
Vermute das Problem liegt in: Alter Kernel und zu neues Udev
(fdisk -l gibt gar nichts aus)
Zudem hab ich mir die bootmessages noch einmal genauer angeschaut,
Code:

you need at least kernel 2.6.27 ...

hab aber nur 2.6.25
und dann
Code:

* Starting udevd
error getting signalfd
udevd[567] error getting signalfd

Sollte ich jetzt udev downgraden oder gleich versuchen auf den neuesten Kernel
umzustellen ?
Back to top
View user's profile Send private message
Polynomial-C
Developer
Developer


Joined: 01 Jun 2003
Posts: 1423
Location: germany

PostPosted: Fri Dec 18, 2009 7:44 pm    Post subject: Reply with quote

Hi,

also ich würde mindestens zu kernel-2.6.27.x raten. Das ist die aktuelle longtime-support Kernelserie, die ich auch auf jedem von mir administrierten wichtigen Server mit installiertem Gentoo verwende. Da hast du wenigstens die Gewißheit, daß noch bugfixes einfließen bis die nächste Kernelserie mit longtime-support ausgesucht wird. Momentan aktuell ist in der Serie 2.6.27.41.

Grüße
Poly-C
_________________
The manual said "Requires Windows10 or better" so I installed GNU/Linux...

my portage overlay

Need a stage1 tarball? (Unofficial builds)
Back to top
View user's profile Send private message
oliver2104
Apprentice
Apprentice


Joined: 27 Jul 2004
Posts: 197
Location: Wien

PostPosted: Sun Dec 20, 2009 10:33 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,
hab jetzt meinen kernel erneuert und schon funktionierts wieder.
vielen Dank für die Tips an euch alle.
l.g.
würd noch gern diesen Thread als gelöst markieren
aber wie geht denn das?
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Sun Dec 20, 2009 10:37 am    Post subject: Reply with quote

einfach den ersten post editieren, dann kannst du auch den titel des threads editieren
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum