Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Sync Google Kalender und Kontakte mit KDE
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Tue Feb 02, 2010 4:37 pm    Post subject: Sync Google Kalender und Kontakte mit KDE Reply with quote

Hi,

ich bin auf der Suche nach einer Synchronisationsmöglichkeit für Google Kalender und Google Kontakte.

GCalDaemon funktioniert halbwegs. Den Kalender kann ich synchronisieren, die Kontakte allerdings nicht.
Im Forum bei SF habe ich eine eventuelle Lösung gefunden, aber ich komme an die Quellen nicht heran.

libgcal, was in Verwendung mit googledata genutzt wird, wird wohl auch nicht weiterentwickelt?
Bzw. ist es so, dass mit KDE 4.3.3 die Synchronisation von dem Kalender geht, aber die Kontakte auch nur unzureichend funktionieren:
- Nicht alle Informationen werden übernommen
- Die Synchronisation ist zum Teil sehr buggy, bzw. ab und zu gibt es gar keine Verbindung.

Was nutzt ihr dazu?

Danke
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
forrestfunk81
Guru
Guru


Joined: 07 Feb 2006
Posts: 483
Location: münchen.de

PostPosted: Wed Feb 03, 2010 1:28 pm    Post subject: Reply with quote

Ich wollt mich demnächst auch mal um die Synchronisierung zwischen KDE und Google kümmern. Akonandi kümmert sich ja unter KDE um die ganze PIM Verwaltung und dafür gibts eine Resource namens Googledata. Habs noch nicht getestet, aber ein Ebuild gibts im Bugzilla.

[edit]Ups sorry, hab jetzt erst gesehen, dass dir googledata ja schon bekannt ist. Wer Lesen kann ist klar im Vorteil ;-)
_________________
# cd /pub/
# more beer
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Feb 12, 2010 7:41 pm    Post subject: Reply with quote

*bump*

Jemand noch eine Idee?
Ich dachte an ein automatisiertes VCard Export/Import System. Aber das bekomme ich mit der GoogleAPI nicht hin. Da gehen immer nur einzelne Kontakte :/

Danke
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Blaine
n00b
n00b


Joined: 03 Jun 2005
Posts: 34

PostPosted: Sat Feb 13, 2010 4:04 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
*bump*

Jemand noch eine Idee?


Es gibt da noch folgendes Programm: GCALDaemon.

Damit lassen sich der Kalender und die Kontakte von Google synchronisieren. Das mit den Kontakten funktioniert bei mir seit einiger Zeit nicht mehr. Ich glaube aber, das liegt an einem Problem mit der Konfiguration.

Bei Google finden sich etliche Tutorials, z.B. für Gmail <-> KDE-Pim.

Ist auf jeden Fall einen Versuch Wert...

Grüße
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Sat Feb 13, 2010 9:06 pm    Post subject: Reply with quote

Blaine wrote:
Es gibt da noch folgendes Programm: GCALDaemon


Ist ihm aber leider bereits bekannt. Siehe erstes Post

Finswimmer wrote:
GCalDaemon funktioniert halbwegs. Den Kalender kann ich synchronisieren, die Kontakte allerdings nicht.
Im Forum bei SF habe ich eine eventuelle Lösung gefunden, aber ich komme an die Quellen nicht heran.

_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Blaine
n00b
n00b


Joined: 03 Jun 2005
Posts: 34

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 12:50 pm    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:
Ist ihm aber leider bereits bekannt. Siehe erstes Post.


Oops. Jetzt hast Du mich dabei ertappt, wie ich geantwortet habe, ohne den kompletten Thread zu kennen!

Zu Wiedergutmachung kann ich etwas mehr über meine Erfahrungen beim Synchronisieren mit Google erzählen:

Momentan nutze ich GCALDaemon zur Synchronisation der Kalender und libgcal für die Kontakte.
Das Problem mit GCALDaemon ist, dass das Programm seit Ewigkeiten nicht mehr gepflegt wird. Offenbar hat sich in der Zwischenzeit googleseits die API zum Abrufen der Kontaktdaten geändert. Wie Finswimmer (inzwischen habe ich es gelesen) schreibt, gibt es hier ein angeblich funktionierendes jar. Damit kann sich GCALDamon zwar wieder mit Google verbinden, die Kontakte werden aber trotzdem nicht geladen.

Über libgcal funktioniert die Synchronisation der Kontakte leider nur unvollständig, aber immerhin hat man Zugriff auf die Emaille-Adressen.

Des weiteren gibt es noch ein Plugin für Opensync, dass Kalenderdaten synchronisieren soll. Ich habe es aber seit Jahren nicht mehr getestet (damals hat es nicht funktioniert).

Zusammenfassend lässt sich also sagen: Es gibt gerade keine Lösung, die alle Funktionen zum Datenaustausch mit Google bietet.

Mit der nochmaligen Bitte um Vergebung für mein nachlässiges Verhalten.

Liebe Grüße
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 2:10 pm    Post subject: Reply with quote

Für den Thunderbird habe ich eben ein Plugin gefunden.
Dort kann man live die Kontaktdaten ändern.
Klappt super, schade, dass es das nicht für Kmail gibt. Ich will nicht auf den Thunderbird umsteigen...

Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 2:27 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
Für den Thunderbird habe ich eben ein Plugin gefunden.
Dort kann man live die Kontaktdaten ändern.
Klappt super, schade, dass es das nicht für Kmail gibt. Ich will nicht auf den Thunderbird umsteigen...

Tobi

Kannst du mal link posten? Gibt es da auch Sourcen für?
Dann kann man ja mal schauen, wie das mit akonadi-resourcen schreiben funktioniert. (Würd mich aus Prinzip mal interessieren ;))
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 2:29 pm    Post subject: Reply with quote

Here we go:
https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/7307
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 6:58 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hatte jetzt nicht mehr viel Zeit.
Prinzipiell funktionieren tut das googledata-Kontakt-Plugin für mich, ich kann mich einloggen, Kontakte abrufen und neue erstellen.
Dass bestimmte Felder dabei unberücksichtigt bleiben liegt nur an gcal. Auf der Google-Developer-Seite steht, dass man die GData-Version 3.0 verwenden soll. In libgcal steht die Version 2.
Das ist wohl die Ursache dafür, dass einige Felder keine Werte haben.

Die entscheidenden Stellen:
Doku zu API:
http://code.google.com/intl/de-DE/apis/contacts/docs/3.0/developers_guide_protocol.html

gcal_contact (die struct wo die einzelnen Daten gespeichert werden):
Deklaration in inc/internal_gcal.h:187

Das Füllen der Contacts geschieht in src/atom_parser.c:394 - atom_extract_contact
Hier muss man wohl nur die einzelnen XPath-Queries anpassen und je nachdem für weitere Kontakt-Felder neue hinzufügen (vorher gcal_contact erweitern).

Ich denke hier sollte sich das Problem beheben lassen. Da ich von CUrl keine Ahnung hab und mir vor dem C-Code graut kann ich nicht sagen ob auch noch an anderer Stelle Patzer sind.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sun Feb 14, 2010 9:59 pm    Post subject: Reply with quote

Hmm.
Irgendwie hatte das Ding über Akonadi bei mir auch Stabilitätsprobleme. Ich konnte erstellte Kontakte nicht verändern und ab und zu wurde gar nichts übertragen.
Mit CUrl kann ich mich nun einloggen und alle Kontakte abfragen. Diese könnte ich jetzt in eine vCard umwandeln und dann über das Kontact-VCard-Plugin einlesen.
Aber irgendwie habe ich keine Lust, das Rad neu zu erfinden.

Mal schauen, ob ich nächstes Wochenende deine Tipps weiterverfolgen kann.

Danke
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Feb 20, 2010 10:20 am    Post subject: Reply with quote

franzf wrote:

Das Füllen der Contacts geschieht in src/atom_parser.c:394 - atom_extract_contact
Hier muss man wohl nur die einzelnen XPath-Queries anpassen und je nachdem für weitere Kontakt-Felder neue hinzufügen (vorher gcal_contact erweitern).


Soweit bin ich schon gekommen.
Aber irgendwie schaffe ich es nicht den richtigen XPath zu erzeugen.
Ich wollte es "hart" machen, sodass es für jede Telefonnummer-Art (Mobile, Work, Phone, Other) eine eigene Abfrage gibt.
Es unterscheidet sich nur bei "rel=" nach dem #:
<gd:phoneNumber rel='http://schemas.google.com/g/2005#work'
<gd:phoneNumber rel='http://schemas.google.com/g/2005#home'>

Hast Du da noch eine Idee?

Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke


Last edited by Finswimmer on Mon Aug 16, 2010 10:40 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Feb 20, 2010 11:14 am    Post subject: Reply with quote

http://de.wikipedia.org/wiki/XPath#Beispiel
Das ist das was du willst:
Code:
//kap[@title="Nettes Kapitel"]/pa

Ersetze @title=... Durch @rel=[url].
Wollte da ja auch mal tiefer reinschauen, aber mir ist der C-Code zu stressig :D
Und jetzt bin ich seit 5 Tagen richtig erkältet und kann mich nicht konzentrieren :(

BTW: Die verwendung eines kompletten DOM-Tree beim hochladen neuer Kontakte empfinde ich als unnötigen Overhead.
Es ist eigentlich klar, wie das Ding ausschaut, der Aufbau ist statisch, es kommen keine unvorhersehbaren Einfügungen.
Im Prinzip kann man sich den String selber zusammensetzen, ohne die ganzen "xmlCreateNode" oder so.

Aber eigentlich war ich verführt, das ganze gleich mit C++ (resp. Qt) zu machen. Interessiert hätte mich auch eine Implementierung in Python oder Ruby ;)
Aber naja, erstmal wieder auf die Beine kommen.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Aug 16, 2010 11:00 am    Post subject: Reply with quote

Geht mittlerweile alles?
(Kontakte mit mehreren Email-Adressen, Telefonnummern, Termine)
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum