Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
TuxOnIce resume=UUID=0000000000000000000000005138893a:732568
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Mar 01, 2010 10:12 pm    Post subject: TuxOnIce resume=UUID=0000000000000000000000005138893a:732568 Reply with quote

Hallo,

mein TuxOnIce will seit neuestem nicht mehr.
Bei "hibernate" kommt die Aufforderung, dass ich obiges in Grub eintragen soll.
Mache ich dies startet hibernate, aber er kann nicht auf das Image zugreifen.
Das gleiche passiert, wenn ich die UUID durch /dev/sda1 ersetze.
Ich nutze den FileWriter und die Datei wurde automatisch von Hibernate angelegt.

Grub bootet ganz normal mit
#title 2631tuxonice
#root (hd0,0)
#kernel /boot/2631 root=/dev/sda1 root=/dev/sda1 quiet fastboot resume=file:/dev/sda1:0x946cc70 video=uvesafb:1024x768-32,mtrr:3,ywrap
#savedefault 0

title 2632
root (hd0,0)
kernel /boot/2632 root=/dev/sdb1 resume=file:/dev/sda1:732568064
#resume=/dev/sda1:732568064
savedefault 0

Das obere (auskommentierte) war mein alter Kernel, bei dem es bis zum Tag X auch ohne weiteres ging.

Habt ihr eine Idee?

Danke
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Tue Mar 02, 2010 12:34 am    Post subject: Reply with quote

Hm.., wenn man zb die root Partition mit UUID in GRUB ansprechen möchte, dann benötigt man afaik eine initrd die UUID unterstützt.
Ich könnte mir vorstellen das es hier beim resume vom swap oder file ebenso eine passende initrd benötigt wird.
(ist nun aber nur eine Vermutung!)
Back to top
View user's profile Send private message
papahuhn
l33t
l33t


Joined: 06 Sep 2004
Posts: 623

PostPosted: Tue Mar 02, 2010 12:57 am    Post subject: Reply with quote

Hast du das File irgendwann neu angelegt? Dann ändert sich ja die ID. Tools wie shake können die ID auch verändern.
Man muss nicht unbedingt mit UUIDs arbeiten, folgendes müsste auch gehen: "resume=file:/dev/sda1:732568", und - wenn nötig - "VerifyFilewriterResume2 no" in der tuxonice.conf.
_________________
Death by snoo-snoo!
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Tue Mar 02, 2010 6:31 am    Post subject: Reply with quote

Wie bei dem auskommentierten Kernel zu sehen, ging es ja mal so, wie papahuhn es angegeben hat.
Ich habe es nun als Swapfile gemacht und damit scheint es zu gehen.
Komisch.

An den Einstellungen vom Hibernate hatte ich eigentlich nichts geändert. Plötzlich ging der 31er Kernel nicht mehr, und der 32 hatte auch Probleme...

Naja.
Ich teste nachher mal den Filewriter mit "VerifyFilewriterResume2 no".

Danke!
Tobi
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum