Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved/workaround] Fensterbreite bei Kaffeine 1.0
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
sicus
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 15 May 2008
Posts: 91
Location: Ravensburg, Germany

PostPosted: Mon Mar 08, 2010 8:52 pm    Post subject: [solved/workaround] Fensterbreite bei Kaffeine 1.0 Reply with quote

Hallo zusammen,
ich habe mal wieder mein Gentoo aktuallisiert, hat soweit gut funktioniert. KDE wurde auch auf Version 4.3.5 gebracht, ich nutze für TV/DVD etc. den Kaffeine Player. Allerdings habe ich ein Problem bei der Aktuellen Version 1.0-pre3 festgestellt. Die Minimale Breite des Fensters ist nach meiner meinung viel zu breit. Ich habe eine Auflösung von 1600x1200, das Fenster zieht sich bei minimaler Bereite aber über den halben Bildschirm (900-1000 pixel schätze ich). Das alte Kaffeine das ich installiert hatte (0.88 ) hat sich schön nach meinen Bedrürfnissen zusammenschieben lassen. Hat jemand das selbe Problem oder noch besser eine Lösung? Das viel zu breite Fenster ist eine echte Zumutung :)

Mein Aktuelles System:
Kernel 2.6.31-r10 (32 Bit)
KDE 4.3.5
Gnome 2.26 (ich benutze zwar Kaffeine, jedoch verwende ich Gnome als Desktop)
Kaffeine 1.0-pre3
XOrg 1.6.5
NVIDIA 190.42-r3

Schonmal danke für die Bemühungen

Nachtrag:
Die Höhe lässt sich nach belieben zusammenschieben. Wer mal sehen will wie das etwa ausschaut soll sich mal den Screenshot anschauen (aus gründen der Dateigröße auf 800x600 runterskaliert).
_________________
Freiheit den Sourcen, sie haben es nicht verdient, eingesperrt zu sein!!


Last edited by sicus on Mon Mar 08, 2010 9:51 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
sicus
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 15 May 2008
Posts: 91
Location: Ravensburg, Germany

PostPosted: Mon Mar 08, 2010 9:50 pm    Post subject: Reply with quote

mag unschön erscheinen, aber ich hab mir nen workaround geschaffen, wer das also auch so machen will geht folgendermaßen vor:

Code:

# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild unpack
# cd /var/tmp/portage/media-video/kaffeine-1.0_pre3/work/kaffeine-1.0-pre3/src


dort die Datei mainwindow.cpp öffnen, in der Zeile 488 (nach dem swich block, also nach der } klammer) eine zeile mit dem inhalt:
Code:

setMinimumSize(50,50);


einfügen, die datei speichern und danach:

Code:

# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild compile
# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild install
# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild qmerge


danach ist das Fenster in der größe beliebeig änderbar.
have fun
_________________
Freiheit den Sourcen, sie haben es nicht verdient, eingesperrt zu sein!!
Back to top
View user's profile Send private message
sicus
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 15 May 2008
Posts: 91
Location: Ravensburg, Germany

PostPosted: Mon Mar 08, 2010 11:15 pm    Post subject: Reply with quote

sorry daß ich gerade etwas spame, aber da ich gerade lust und laune hatte hab ich noch ne kleinigkeit mehr gepatcht, das will ich euch nicht vorenthalten. der neue kaffeine hat die unschöne angewohnheit nach dem fullscreen in den normalen modus zurück zu gehen, also den modus in dem die menüleisten, tollbars etc. zu sehen sind. ich habe gerade noch eine änderung vorgenommen daß nach dem verlassen des fullscreen modus wieder der vorherige modus aktiv wird, war man vorher im minimal modus (ohne toolbars) hat man diesen modus jetzt nach dem fullscreen wieder. also das selbe verhalten das bereits die 0.8er version von kaffeine hatte. wer das auch so haben will geht wie folgt vor (als root):

Code:

# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild unpack


danach die Datei kaffeine-mainwindow.tar.bz2 herunterladen und im /var/tmp/portage verzeichnis entpacken (im archiv ist die zielverzeichnisstruktur ab /var/tmp/portage enthalten). danach einfach mit

Code:

# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild compile
# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild install
# ebuild /usr/portage/media-video/kaffeine/kaffeine-1.0_pre3.ebuild qmerge


fortfahren. damit ist ein teil des verhaltens von kaffeine 0.8 wieder vorhanden das in der 1.0er version kaputt gemacht wurde.

ACHTUNG: das funktioniert NUR mit der Kaffeine 1.0-pre3 version!! verwendung auf eigene gefahr!
_________________
Freiheit den Sourcen, sie haben es nicht verdient, eingesperrt zu sein!!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum