Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] Probleme mit KMS.
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 12:31 am    Post subject: [gelöst] Probleme mit KMS. Reply with quote

Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, meinen neuen Rechner zusammenzunageln. Mit einer Radeon 4870. KMS habe ich soweit hin bekommen. Problem: Der Rechner booten im normalen VGA-Modus, erzählt mir da ziemlich viel über die Grafikkarte, über die Firmware, die verwendet wird und dann hängt er ewig lange. Hab zuerst schon gedacht, er hätte sich aufgehängt und wollte Reset drücken. Aber dann kam er doch noch.

Da kann man doch bestimmt etwas gegen machen, dass da fast eine Minute Pause eingelegt wird.

Und nun wird es lustig: Ich musste einmal radeon.modeset=1 als Kernelparameter angeben, um KMS zu aktivieren. Hab es dann entfernt, KMS war trotzdem da. Geht dann nur mit radeon.modeset=0 weg. Wo wird das denn gespeichert?

Und jetzt noch ein Problem: Mit KMS sind die Arbeitsflächen-Effekte bei KDE weg.

Eine xorg.conf habe ich nicht, es funktioniert alles prächtig ohne. So, wie ich es mir wünsche, wo ich sonst immer gebastelt habe wegen Maustasten und so, da bin ich begeistert.


Last edited by Klaus Meier on Sat Mar 20, 2010 9:23 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1770
Location: vechelde / peine

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 2:20 am    Post subject: Re: Probleme mit KMS. Reply with quote

Klaus Meier wrote:
Jetzt bin ich endlich dazu gekommen, meinen neuen Rechner zusammenzunageln. Mit einer Radeon 4870. KMS habe ich soweit hin bekommen. Problem: Der Rechner booten im normalen VGA-Modus, erzählt mir da ziemlich viel über die Grafikkarte, über die Firmware, die verwendet wird und dann hängt er ewig lange. Hab zuerst schon gedacht, er hätte sich aufgehängt und wollte Reset drücken. Aber dann kam er doch noch.

Da kann man doch bestimmt etwas gegen machen, dass da fast eine Minute Pause eingelegt wird.

Der Output von "dmesg" wäre bestimmt auch interessant ;)
Musst du eventuell noch die Firmware hinzufügen? Bestimmte Firmware
muss für bestimmte Funktionen (IRQ-Krams z.B.) vorhanden sein, guck einfach
mal unter /lib/firmware/radeon nach RV770_pfp.bin/RV770_me.bin/R700_rlc.bin,
falls du "radeon" als Modul lädst.

Klaus Meier wrote:

Und nun wird es lustig: Ich musste einmal radeon.modeset=1 als Kernelparameter angeben, um KMS zu aktivieren. Hab es dann entfernt, KMS war trotzdem da. Geht dann nur mit radeon.modeset=0 weg. Wo wird das denn gespeichert?

Seit Kernel-2.6.33 ist KMS für das Radeon-Modul standardmäßig aktiviert, wenn ich mich nicht irre.

Klaus Meier wrote:

Und jetzt noch ein Problem: Mit KMS sind die Arbeitsflächen-Effekte bei KDE weg.

Benutzt du auch die neuesten Versionen von libdrm/xf86-video-ati/mesa? Falls es da noch
Probleme gibt, solltest du eventuell mal die *-9999-Ebuilds aus dem "x11"-Overlay
ausprobieren. Diese nutze ich auch (ebenfalls eine RadeonHD4870) und damit sollten
die meisten KDE4-Effekte super funktionieren.
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 2:37 am    Post subject: Reply with quote

Also KMS ist nicht standardmäßig aktiviert, sondern von staging in den richtigen Kernel gerutscht.

Aber dmesg hat weiter geholfen.
Code:
[drm] Loading RV770 Microcode
platform radeon_cp.0: firmware: using built-in firmware radeon/RV770_pfp.bin
platform radeon_cp.0: firmware: using built-in firmware radeon/RV770_me.bin
platform radeon_cp.0: firmware: requesting radeon/R700_rlc.bin
r600_cp: Failed to load firmware "radeon/R700_rlc.bin"
[drm:rv770_startup] *ERROR* Failed to load firmware!
radeon 0000:01:00.0: disabling GPU acceleration
radeon 0000:01:00.0: ffff88012fa39600 unpin not necessary
radeon 0000:01:00.0: ffff88012fa39600 unpin not necessary
Ich denke, das sag alles. Aber jetzt gehe ich erst mal ins Bett, heute geht es weiter.
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1770
Location: vechelde / peine

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 2:46 am    Post subject: Reply with quote

Klaus Meier wrote:
Also KMS ist nicht standardmäßig aktiviert, sondern von staging in den richtigen Kernel gerutscht.

Aber dmesg hat weiter geholfen.
Code:
[drm] Loading RV770 Microcode
platform radeon_cp.0: firmware: using built-in firmware radeon/RV770_pfp.bin
platform radeon_cp.0: firmware: using built-in firmware radeon/RV770_me.bin
platform radeon_cp.0: firmware: requesting radeon/R700_rlc.bin
r600_cp: Failed to load firmware "radeon/R700_rlc.bin"
[drm:rv770_startup] *ERROR* Failed to load firmware!
radeon 0000:01:00.0: disabling GPU acceleration
radeon 0000:01:00.0: ffff88012fa39600 unpin not necessary
radeon 0000:01:00.0: ffff88012fa39600 unpin not necessary
Ich denke, das sag alles. Aber jetzt gehe ich erst mal ins Bett, heute geht es weiter.

Auf http://git.kernel.org/?p=linux/kernel/git/dwmw2/linux-firmware.git;a=commit;h=d9076a54d74e371a11e1206b4a26e2e428045b9e
kannst du die Firmware-Datei "R700_rlc.bin" herunterladen.

Direktlink:
http://git.kernel.org/?p=linux/kernel/git/dwmw2/linux-firmware.git;a=blob;f=radeon/R700_rlc.bin;h=280568f9ea394dde42ee31be63ab86a3e46b6939;hb=d9076a54d74e371a11e1206b4a26e2e428045b9e

Einfach in /lib/firmware/radeon/ speichern und das radeon-Modul
neu laden bzw. den Rechner neustarten.

HTH ;)
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 6:54 am    Post subject: Reply with quote

Oder einfach x11-drivers/radeon-ucode installieren. :wink:
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
Klaus Meier
Advocate
Advocate


Joined: 18 Apr 2005
Posts: 2903
Location: Bozen

PostPosted: Sat Mar 20, 2010 9:22 am    Post subject: Reply with quote

schachti wrote:
Oder einfach x11-drivers/radeon-ucode installieren. :wink:
Das ist die bessere Lösung, weil da auch noch Hinweise kommen, was ich am Kernel für die Firmware noch machen muss. Und ein schöner Link für eine Anleitung dabei. Danke, es geht!
Back to top
View user's profile Send private message
ArneBab
Guru
Guru


Joined: 24 Jan 2006
Posts: 427
Location: Graben-Neudorf, Germany

PostPosted: Sat Mar 05, 2011 2:23 pm    Post subject: Reply with quote

Da es das bei mir nicht mehr gesagt hat:

in /usr/src/linux/.config:

Code:
CONFIG_EXTRA_FIRMWARE="radeon/R600_rlc.bin radeon/R700_rlc.bin"


(also einfach beide anhängen)

Dann noch sicherstellen, dass die configs passen:

CONFIG_FIRMWARE_IN_KERNEL=y
CONFIG_EXTRA_FIRMWARE_DIR="/lib/firmware"

via https://lists.linux-foundation.org/pipermail/bugme-janitors/2010-April/020036.html
_________________
Being unpolitical means being political without realizing it. - Arne Babenhauserheide ( http://draketo.de )

pkgcore: So fast that it feels unreal - by doing only what is needed.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum