Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
einfache Backuploesung?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Bartlinux
n00b
n00b


Joined: 06 Jul 2010
Posts: 8
Location: Jena

PostPosted: Thu Jul 08, 2010 3:00 pm    Post subject: einfache Backuploesung? Reply with quote

Hallo

ich habe eine Frage und zwar moechte ich gerne ein Vollbackup von meinem System machen.
1. Welches tool kann man da empfehlen?
Das Backup soll auf den gleichen Rechner auf eine andere Platte geschrieben werden, gibt es ein tool das alle paar tage ein update des backups zu machen
oder muss man auch bei kleinen Aenderungen alles nochmal sichern?

Ich danke euch schonmal fuer ein paar Tips, nach was ich suchen kann.

MfG
Reik
Back to top
View user's profile Send private message
DeLorean
n00b
n00b


Joined: 24 Nov 2005
Posts: 46

PostPosted: Thu Jul 08, 2010 3:16 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,

mein persönlicher Favorit ist bar http://www.kigen.de/projects/bar/index.html

Gruß
DeLorean
_________________
Gentoo amd64 auf Asus P5K Premium, Core 2 Duo 6600, 4GB RAM, GeForce 7950GT
Gentoo x86 auf Asus Eeepc 901, Atom 270, 2GB RAM, Intel GMA 950
Gentoo x86 auf Compaq Evo N600c, Pentium III m 1200, 1GB RAM, Radeon Mobility M6
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Thu Jul 08, 2010 3:41 pm    Post subject: Reply with quote

Für die Konsole:

dar http://dar.linux.free.fr/

Hat den Vorteil das es im Portage ist. Man muss sich einmal die Kommandos für Fullbacup und Differentila Backup basteln und dann kann man die immer starten wie man will. Einfach nen kleines Bash Script schreiben. Das kann man dann auch mit cron laufen lassen. Rückspielen ist auch ganz einfach.

Lesen, machen , Freude haben:
http://gradha.sdf-eu.org/textos/dar-differential-backup-mini-howto.en.html

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
Bartlinux
n00b
n00b


Joined: 06 Jul 2010
Posts: 8
Location: Jena

PostPosted: Thu Jul 08, 2010 3:56 pm    Post subject: Reply with quote

Danke fuer die Antworten nun mache ich mich mal ans lesen und testen!

Schoenen Abend noch

Gruss
Reik
Back to top
View user's profile Send private message
schmutzfinger
Veteran
Veteran


Joined: 26 Oct 2003
Posts: 1287
Location: Dresden/Germany

PostPosted: Fri Jul 09, 2010 6:05 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
app-backup/dirvish

http://www.dirvish.org/
Back to top
View user's profile Send private message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Sat Jul 10, 2010 2:13 am    Post subject: Reply with quote

GUI: sbackup (gtk) / keep (Qt)
Konsole: tar / rsync

http://de.wikibooks.org/wiki/Linux-Kompendium:_Backups
_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2328
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat Jul 10, 2010 7:25 am    Post subject: Reply with quote

Es gäbe auch noch rdiff-backup
Back to top
View user's profile Send private message
AmonAmarth
l33t
l33t


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 727

PostPosted: Sat Jul 10, 2010 10:45 am    Post subject: Reply with quote

ich bin ja ziemlich begeistert von app-backup/bacula, was ich hier auch in verschiedenen bereichen anwende (von server backup bis mein persönlicher dektop/laptop usw.). nachteil ist das es etwas einarbeitungszeit benötigt wenn man alles ausreizen möchte. die simple standard konfiguration welche mit portage mitgeliefert wird sollte aber für den anfang reichen
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Sat Jul 10, 2010 1:47 pm    Post subject: Reply with quote

Wenn du sowas großes wie Bacule willst, solltest du dir auch mal BackupPC angucken. Das ist auch was feines. Das nutze ich für alles Server. Das tolle ist, man braucht auf den Rechnern keinen Client. Außerdem kann man alles per Webgui machen (Backup, Restore und Confg)

Vor dem installieren das hier: http://jdoe.asidev.com/2009/10/18/gentoo-backuppc-plus-some-other-goodies-ebuild-repository/ beachten, sonst klappt das nicht richtig.

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Tue Jul 20, 2010 2:11 pm    Post subject: Reply with quote

Vollbackup mit nur einem einzigen kleinen Befehl (rdup-simple):
Sunrise Overlay -> app-backup/rdup (http://www.miek.nl/projects/rdup)
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
lxg
Veteran
Veteran


Joined: 12 Nov 2005
Posts: 1019
Location: Aachen, Germany

PostPosted: Tue Jul 20, 2010 6:26 pm    Post subject: Reply with quote

rsnapshot. Ist auch rsync-basiert, aber kann eine Vielzahl von Backup-Ständen sehr platzsparend ablegen (mittels Hardlinks). Die Backup-Stände sind also vollständig, der Platzbedarf ist aber gering wie bei einem inkrementellen Backup. Funktioniert auch übers Netzwerk.
_________________
lxg.de – codebits and tech talk
Back to top
View user's profile Send private message
JoHo42
l33t
l33t


Joined: 14 Feb 2004
Posts: 944
Location: Germany

PostPosted: Wed Jul 21, 2010 6:48 am    Post subject: Reply with quote

Hi Leute,

nur ein Vorschlag, ich würde immer ein Programm nehmen, welches ich aus der Kommando ebene starten kann.
Falls einem mal die Oberfläche abkratzt Grafikkarte defekt oder so kann man evt. so noch ein Backup machen.
Immer mit tar arbeiten nicht mit irgendwas mit super kodierung oder irgendein super pack Programm welches noch
mehr platz spart usw... Den sowas ist auf jeder Knoppix CD und von daher immer zur Hand.

Gruss Jörg
Back to top
View user's profile Send private message
lxg
Veteran
Veteran


Joined: 12 Nov 2005
Posts: 1019
Location: Aachen, Germany

PostPosted: Wed Jul 21, 2010 9:02 am    Post subject: Reply with quote

JoHo42 wrote:
super pack Programm welches noch mehr platz spart usw...


Falls das eine Anspielung auf rsnapshot war ;) … die Dateien werden gar nicht gepackt, man kannst auf jede einzelne Datei bzw. jeden Verzeichnisbaum wie im Original zugreifen; im Ernstfall geht ein Restore mit cp -a oder eben rsync. :)
_________________
lxg.de – codebits and tech talk
Back to top
View user's profile Send private message
Jimini
Guru
Guru


Joined: 31 Oct 2006
Posts: 590
Location: Germany

PostPosted: Wed Jul 21, 2010 8:46 pm    Post subject: Reply with quote

Ich merke, so langsam sollte ich mal von meiner "jeden Morgen per Cronjob einen tarball von allem ziehen und dann aufs NFS-Share schieben"-Methode wegkommen. Bei all den Möglichkeiten wird mir deutlich, wie schnell meine kommenden Ferientage an mir vorbeirauschen werden... ;)

MfG Jimini
_________________
"The most merciful thing in the world, I think, is the inability of the human mind to correlate all its contents." (H.P. Lovecraft: The Call of Cthulhu)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum