Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] gpg-agent unter KDE automatisch starten
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 7:02 pm    Post subject: [gelöst] gpg-agent unter KDE automatisch starten Reply with quote

Hallo alle zusammen,

gerade eben habe ich versucht, streng nach Anleitung http://www.gentoo.org/doc/de/gnupg-user.xml meine Mails zu verschlüsseln/signieren. Die Installation der meisten Programme war kein Problem, da sie bereits mit Kontact/KMail mit installiert wurden. Meine Unsicherheit liegt nun allerdings darin, die Anleitung sieht einen Pfad für die lokale und einen für die globale Einrichtung von gpg-agent vor. Allerdings bezieht sich der eine Pfad eindeutig auf KDE 3 und der andere ist zumindest auf meinem KDE 4.4 auch nicht zu finden.

Kann mir jemand verraten, wo ich nicht-KDE-Dienste im Sinne eines automatischen Starts global oder lokal einrichten kann?

Vielen Dank,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.


Last edited by Schinkencroissant on Thu Jul 15, 2010 1:15 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3651
Location: Germany

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 8:23 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Schinki...;)

Wenn ich dich richtig verstehe suchst du
kdebase-startkde LOG: postinst wrote:
To enable gpg-agent and/or ssh-agent in KDE sessions,
edit /etc/kde/startup/agent-startup.sh and
/etc/kde/shutdown/agent-shutdown.sh
......


/edit:
Ok , deine genante Anleitung ist nicht mehr brandaktuell, aber sie funktioniert nach wie vor
du müsstest nur den Path auf ~/.kde4/env/gpgagent.sh anpassen. (=kde4)
(aso nicht mehr ~/.kde/env/gpgagent.sh) (=kde3)

Beide genanten Möglichkeiten funken einwandfrei.

MfG
dein Croissant
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 10:13 pm    Post subject: Reply with quote

OK, war jetzt dieses mal keine schwere Frage, aber ich hab's einfach nicht gefunden, die komplizierteren Sachen kommen bestimmt auch bald wieder :-D

Jetzt bin ich mir nur immer noch nicht ganz sicher, der Ordner .kde4/env existiert bei mir nicht (den Unterschied von .kde auf .kde4 hätte ich auch noch geschafft), heißt das, bisher hat ihn kein Dienst benötigt, ich kann ihn hinzufügen und er wird dann automatisch richtig verwendet oder muss ich da noch sonst was beachten. Außerdem steht in der Anleitung nur was von Dienst starten, nichts von beenden, müsste ich ihn also global jetzt in startup und shutdown eintragen oder nur in startup?

Sich an die Log-Message erinnernwar jetzt aber auch echt schwierig, ich hab mein KDE schon seit ca. einem Jahr am Laufen und gpg ist da gleich schon am Anfang als Abhängigkeit von Kontact/KMail mitinstalliert worden. Die Verschlüsselung umsetzen, das kam ja jetzt erst.

Danke auf jeden Fall schonmal,

gute Nacht,

Schinkencroissant
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3651
Location: Germany

PostPosted: Mon Jul 12, 2010 11:44 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
Jetzt bin ich mir nur immer noch nicht ganz sicher, der Ordner .kde4/env existiert bei mir nicht
.....
Sorry, ich hätte den /edit im letzten Beitrag wohl besser sein lassen sollen, vergiss das am besten wieder.
Es geht ja nur darum den gpg-agent zu starten, dafür gibt es, wie so oft mehrere Möglichkeiten
Du brauchst .kde4/env/... nicht wenn du die schon vorgefertigten Scripte agent-startup.sh und agent-shutdown.sh nutzt.

Du brauchst nur in /etc/kde/startup/agent-startup.sh folgendes auskommentieren:
Code:
if [ -x /usr/bin/gpg-agent ]; then
  eval "$(/usr/bin/gpg-agent --daemon)"
fi
dies sorgt dafür das der gpg-agent beim kde Start mit gestartet wird.

Und damit das ganze beim kde Stop auch wieder beendet wird kommentiere folgendes in der /etc/kde/shutdown/agent-shutdown.sh aus:
Code:
if [ -n "${GPG_AGENT_INFO}" ]; then
  kill $(echo ${GPG_AGENT_INFO} | cut -d':' -f 2) >/dev/null 2>&1
fi
mehr ist nicht nötig.

/edit: Hatte ein/auskommentieren verwechselt und nun korrigiert


Last edited by Josef.95 on Tue Jul 13, 2010 10:34 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Schinkencroissant
Guru
Guru


Joined: 09 Oct 2009
Posts: 309

PostPosted: Tue Jul 13, 2010 7:08 pm    Post subject: Reply with quote

Auf jeden Fall schonmal Danke für das mit dem Auskommentieren, hat problemlos geklappt. Jetzt habe ich mal einen schlüssel erzeugt, um damit rumzuprobieren, aber irgendwie kann ich den bei KMail nur zum Signieren eintragen, wenn ich ihn zum Verschlüsseln benutzen will, wird er zwar auch aufgelistet, aber wenn ich ihn anklicke, wird das Symbol vorne von einem roten X überdeckt. Woran kann das denn noch liegen?

Grüße,

Schinkencroissant

P.S.: Das scheint ein komplexeres Problem zu sein, ich kucke erst mal, ob ich selbst was dazu finde, wenn nicht, melde ich mich mit einem extra Thread nochmal. Danke für die Sache mit dem Agenten auf jeden Fall.
_________________
"Es muss ein Lehrplan her und eine Wertediskussion
und keine Werte unter 120 Phon!"

- J.B.O.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum