Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
(gelöst) .kde-Ordner herausfinden
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 5:01 pm    Post subject: (gelöst) .kde-Ordner herausfinden Reply with quote

Hallo,

ich habe sowohl .kde als auch .kde4 – aus langer Zeit. Ich würde gern wissen, welcher Ordner nun von meinen Anwendungen benutzt wird. Gibt es einen einfachen Weg, das rauszufinden?
Code:
bas89@laptop ~ :( % du -hs .kde .kde4
1,2G    .kde
772M    .kde4

Lustigerweise sind in beiden Ordnern die Links zu den Temp-Ordnern von heute. Wie kann man dort ungefährlich ausmisten?


Last edited by bas89 on Sun Jul 18, 2010 7:36 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Jimini
Guru
Guru


Joined: 31 Oct 2006
Posts: 590
Location: Germany

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 5:48 pm    Post subject: Reply with quote

Ich glaube, dass aktuell nur noch .kde4 genutzt wird. Um sicherzugehen, kannst du noch schauen, wann der Inhalt deiner beiden Ordner zuletzt geändert wurde:
Code:
ls -alt .kde/
ls -alt .kde4/


Dann den zu löschenden Ordner einfach mal umbenennen und schauen, ob noch alles so arbeitet, wie es soll. Wenn alles nach wie vor funktioniert, löschst du ihn dann :)

MfG Jimini
_________________
"The most merciful thing in the world, I think, is the inability of the human mind to correlate all its contents." (H.P. Lovecraft: The Call of Cthulhu)
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 6:41 pm    Post subject: Reply with quote

~/.kde
wird afaik von kde4 nicht mehr genutzt
Gentoo KDE Guide wrote:
KDE 3.5 uses ~/.kde and the default FHS (-kdeprefix) KDE 4.X uses ~/.kde4

Bei einem frisch angelegten User würde es unter kde4 nur noch ~/.kde4 geben.

PS: Ich würde die alten files aus ~/.kde nicht nach ~/.kde4 kopieren!
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 7:35 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe .kde umbenannt und muss feststellen, dass alles korrekt weiterläuft. Noch behalte ich ihn etwas. Danke! :)

edit: Also Virtuoso/Strigi erstellt dort auf einmal wieder eine Datenbank... :cry:
Back to top
View user's profile Send private message
mrsteven
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jul 2003
Posts: 1938

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 9:00 pm    Post subject: Reply with quote

bas89 wrote:
edit: Also Virtuoso/Strigi erstellt dort auf einmal wieder eine Datenbank... :cry:

Schalte Strigi ab und lösche diese Datenbank danach, vorausgesetzt du hast in Nepomuk keine wichtigen Daten von Hand angelegt. Die Index-Daten selbst sind ja nicht wichtig und können bei Bedarf neu erstellt werden.
_________________
Unix philosophy: "Do one thing and do it well."
systemd: "Do everything and do it wrong."
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 9:48 pm    Post subject: Reply with quote

Hat leider nicht funktioniert, aber ist nicht schlimm. Viel schlimmer ist die Tatsache, dass Strigi andauernd rumsucht, obwohl ich es mit inotify gebaut hatte... Aber das ist ein anderes Thema!
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 10:36 pm    Post subject: Reply with quote

bas89 wrote:
Ich habe .kde umbenannt und muss feststellen, dass alles korrekt weiterläuft. Noch behalte ich ihn etwas. Danke! :)

edit: Also Virtuoso/Strigi erstellt dort auf einmal wieder eine Datenbank... :cry:


Du musst die Datei .kde4/share/config/nepomukserverrc bearbeiten. In dieser steht der Pfad, wo virtuoso seine Datenbank Datei ablegen soll. Vermutlich steht bei dir in der Pfadanagabe nur .kde drinn und nicht .kde4.

.kde4/share/config/nepomukserverrc wrote:
[main Settings]
Maximum memory=100
Storage Dir[$e]=$HOME/.kde4/share/apps/nepomuk/repository/main/
Used Soprano Backend=virtuosobackend

_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Sun Jul 18, 2010 11:02 pm    Post subject: Reply with quote

bas89 wrote:
Hat leider nicht funktioniert, aber ist nicht schlimm. Viel schlimmer ist die Tatsache, dass Strigi andauernd rumsucht, obwohl ich es mit inotify gebaut hatte... Aber das ist ein anderes Thema!

wegen diesem Problem: Das strigi ebuild aktiviert immer das polling feature. Dadurch fängt strigi zyklisch an alle Dateien in den konfigurierten Verzeichnissen zu durchsuchen.
strigi-0.7.2-ebuild wrote:
# Enabled: POLLING (only reliable way to check for files changed.)

_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Mon Jul 19, 2010 8:16 am    Post subject: Reply with quote

Jo, hast in beiden Punkten ins Schwarze getroffen. Strigi wird aber erst wieder aktiviert, wenn die Idee von inotify, die vor über vier Jahren in den Kernel eingebaut wurde, auch umgesetzt wird...
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Jul 19, 2010 10:05 am    Post subject: Reply with quote

Kann es sein dass das Forum spinnt?
Die letzten beiden Antworten von bas89 kommen und gehen. Will ich auf einen antworten bekomme ich
Quote:
Es existiert kein solcher Beitrag. Versuch es noch einmal.

Ich hab es jetzt mit allen meinen Browsern versucht, überall das selbe Spielchen...

Ist das nur bei mir so? Oder kämpfen auch andere mit dem Problem.
Back to top
View user's profile Send private message
Jimini
Guru
Guru


Joined: 31 Oct 2006
Posts: 590
Location: Germany

PostPosted: Mon Jul 19, 2010 5:03 pm    Post subject: Reply with quote

Jup. Ich wurde heute jedes Mal beim aktualisieren der Übersicht über Threads ohne Antwort wieder ausgeloggt. Wie auch immer, jetzt scheint wieder alles korrekt zu laufen.

MfG Jimini

Edit: siehe https://forums.gentoo.org/viewtopic.php?p=6358095#6358095
_________________
"The most merciful thing in the world, I think, is the inability of the human mind to correlate all its contents." (H.P. Lovecraft: The Call of Cthulhu)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum