Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved]Bildschirm "Neustart" nach jedem Auflösungswechsel
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
noobiesoft
n00b
n00b


Joined: 28 Jul 2010
Posts: 6

PostPosted: Wed Jul 28, 2010 12:15 pm    Post subject: [solved]Bildschirm "Neustart" nach jedem Auflösung Reply with quote

Hallo Board,

Ich bin seit gut einem Monat Gentoo-User und habe mittlerweile fast alle Startschwierigkeiten mit Hilfe eurer Spitzen-Doku und google beseitigt. Nur ein Problem bekomme ich nicht in den Griff.

Jedes mal wenn sich die Auflösung ändert ( z.B. xserver startet, ein Programm mit anderer Auflösung wird gestartet) wird mein Monitor (s.U.) schwarz (kein Signal/Energiesparmodus?) und lässt sich nur durch aus- und wieder an-schalten zum weitermachen bewegen.
In den Log-Files habe ich bislang nichts auffälliges finden können und ansonsten macht der Rechner auch ganz normal weiter...

Leider bin ich mit googlen noch nicht wirklich weitergekommen und hoffe jetzt, dass mir hier jemand einen Tipp geben kann wie ich das Problem angehen kann. (unter Debian gab es keinerlei Hardware-Probleme, deswegen nehme ich an es ist ein Konfigurationsfehler von meiner Seite...)

Vielen Dank für eure Hilfe!

N.

Mein System:

amd64 -> x, xdm, gnome ( und was ist sonst noch interessant?)
Bildschirm: Samsung SyncMaster 2343bw @2048x1152
GraKa: RadeonHD 3850


Last edited by noobiesoft on Mon Aug 02, 2010 6:23 am; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 5:17 am    Post subject: Reply with quote

Welchen Treiber nutzt Du für die Grafikkarte? x11-drivers/ati-drivers? x11-drivers/xf86-video-ati? x11-drivers/xf86-video-radeonhd?
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
noobiesoft
n00b
n00b


Joined: 28 Jul 2010
Posts: 6

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 2:45 pm    Post subject: Reply with quote

Ich nutze x11-drivers/ati-drivers.

Mir ist grad eingefallen, dass ich beim installieren "radeon.modeset=0" in meine grub kernelparameter geschrieben habe, da mein Rechner sonst mit irgendeinem Grafikkartenfehler hängen blieb. Könnte der Fehler evtl. daher kommen?
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Fri Jul 30, 2010 5:29 pm    Post subject: Reply with quote

noobiesoft wrote:
Ich nutze x11-drivers/ati-drivers.


Du könntest es mal mit x11-drivers/xf86-video-ati probieren, alles bis zur HD 4000'er Serie unterstützt der mittlerweile richtig gut (wobei meine Erfahrungen mit einem ~amd64 System gesammelt sind).

noobiesoft wrote:
Mir ist grad eingefallen, dass ich beim installieren "radeon.modeset=0" in meine grub kernelparameter geschrieben habe, da mein Rechner sonst mit irgendeinem Grafikkartenfehler hängen blieb. Könnte der Fehler evtl. daher kommen?


Ich denke eher nicht, aber Du kannst ja mal testweise den Parameter entfernen (im grub-Menü mittels der Tasten Escape und e, wenn ich mich richtig erinnere). Falls Du KMS benutzen willst, solltest Du einen aktuellen Kernel (am besten 2.6.34) nutzen - da hat sich in letzter Zeit verdammt viel bei KMS getant.
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
noobiesoft
n00b
n00b


Joined: 28 Jul 2010
Posts: 6

PostPosted: Sat Jul 31, 2010 6:59 am    Post subject: Reply with quote

Also mit Kernel 2.6.34 und KMS bleibt mein Rechner noch immer hängen.
Danach habe ich den x11-drivers/xf86-video-ati emerge und hab dann eine xorg angelegt und diesen treiber eingetragen, leider mit mäßigem Erfolg, der Bildschirm bleibt beim Auflösungswechsel aus und die glxgears "performance" bricht ein.
danach hab ich noch den x11-drivers/xf86-video-radeonhd versucht auszuprobieren, allerdings startet X damit nicht...

Jetzt habe ich die xorg.conf wieder gelöscht und wenn ich nun glxgears aufrufe kommt erst eine Fehlermeldung und dann ist alles normal
Code:
# glxgears
IRQ's not enabled, falling back to busy waits: 2 0
12245 frames in 5.0 seconds = 2448.986 FPS
12230 frames in 5.0 seconds = 2445.982 FPS

bzw.
Code:

# glxinfo | grep rendering
IRQ's not enabled, falling back to busy waits: 2 0
direct rendering: Yes

Ich bin mir nicht sicher ob der Fehler schon immer da war, könnte er mit meinem Bildschirmproblem zusammenhängen?
oder könnte es mit HAL zusammenhängen (hab grad lshal durchgelesen ob da nicht irgendwo eine konfig zu meinem Bildschirm auftaucht, oder bin ich komplett auf nem Holzweg :-() ?

Ich hab mittlerweile so viele Dinge ausprobiert, dass ich gar nicht mehr genau sagen kann was jetzt was an meinem System original/test gut/schlecht war/ist :-(
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3717
Location: Germany

PostPosted: Sat Jul 31, 2010 11:39 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Ich würde vermuten dass das Problem eher beim Monitor selbst zu suchen ist.
noobiesoft wrote:
(unter Debian gab es keinerlei Hardware-Probleme, deswegen nehme ich an es ist ein Konfigurationsfehler von meiner Seite...)
Das heißt ein wechsel der Auflösung hat der Monitor unter Debian problemlos geschluckt?
Back to top
View user's profile Send private message
schachti
Advocate
Advocate


Joined: 28 Jul 2003
Posts: 3765
Location: Gifhorn, Germany

PostPosted: Sat Jul 31, 2010 4:51 pm    Post subject: Reply with quote

noobiesoft wrote:
Also mit Kernel 2.6.34 und KMS bleibt mein Rechner noch immer hängen.


x11-drivers/radeon-ucode hast Du installiert? Das wird von KMS benötigt...

Welchen Treiber verwendest Du denn unter Debian? Evtl. kannst Du ja die wichtigsten Einstellungen aus der xorg.conf von Debian übernehmen.
_________________
Never argue with an idiot. He brings you down to his level, then beats you with experience.

How-To: Daten verschlüsselt auf DVD speichern.
Back to top
View user's profile Send private message
noobiesoft
n00b
n00b


Joined: 28 Jul 2010
Posts: 6

PostPosted: Mon Aug 02, 2010 6:22 am    Post subject: Reply with quote

Ich bin dieses Wochenende dabei gegangen und hab (fast) alles von meinem System gelöscht (X und alle Abhängigkeiten :) )

Dann hab ich den Kram neuinstalliert und die xorg.conf aus meinem debian backup genommen. Das hat erst nicht funktioniert, aber nach ein bissl rumprobieren läuft mein System jetzt mit x11-drivers/ati-drivers.
Der Bildschirm wechselt nun auch ohne murren die Auflösung(en) und alles ist gut.
Leider kann ich überhaupt keinen Tipp abgeben woran es denn jetzt lag :-(

gruß

N.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum