Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] worker nun mit dbus
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Terrere
n00b
n00b


Joined: 03 Sep 2006
Posts: 72
Location: Basel (CH)

PostPosted: Sun Aug 01, 2010 7:52 am    Post subject: [gelöst] worker nun mit dbus Reply with quote

Guten Tag (frustpost)

habe heute mein Sys auf den aktuellen Stand bringen wollen, und sah, dass es mir
Code:

sys-apps/dbus-1.2.24
dev-libs/dbus-glib-0.86


als neue Pakete ins Gentoo schmuggeln wollte. Will ich nicht, brauch ich nicht.
Der schuldige entpuppt sich als
Code:

app-misc/worker-2.17.8

der bisher ohne dbus auskam. emerge -C war sehr nutzlich.
tjoo, irgendwann sitz ich auf dem nackten Kernel, wen meine Aversion anhaelt.
Eventuell ist dem Portmaintainer aber auch nur ein kleines Missgeschick passiert, als
er im ebuild dbus-glib als RDEPEND eintippte.
Direkt hilfe brauch ich nicht, eher etwas Trost. :)


Last edited by Terrere on Mon Aug 02, 2010 6:46 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Sun Aug 01, 2010 9:19 am    Post subject: Reply with quote

jup das scheint ein fehler im ebuild zu sein, denn laut homepage wird dbus nur optional benötigt, wenn worker mit hal zusammenarbeiten soll.
Du könntest ja testweise das ebuild anpassen, dass dbus nicht mehr als abhängigkeit drinnsteht. Und dann installieren, wenn es dann klappt einfach ein bug auf bugs.gentoo.org dafür aufmachen.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Terrere
n00b
n00b


Joined: 03 Sep 2006
Posts: 72
Location: Basel (CH)

PostPosted: Sun Aug 01, 2010 4:28 pm    Post subject: Reply with quote

thx

Hab das ebuild/Manifest kurzum geaendert, und worker installiert.
Bis jetzt keine Fehlermeldung, oder gar wilderes bei meinem doch kurzem Test.
(Heute keine Computerzeit, hier ist grad Feiertag)
Was den bugreport angeht, ich bin ehrlich, ich kann noch ned mal richtig "denglisch"
und einen Account hab ich dort auch nicht.

Gruss
Back to top
View user's profile Send private message
mv
Watchman
Watchman


Joined: 20 Apr 2005
Posts: 6281

PostPosted: Sun Aug 01, 2010 8:55 pm    Post subject: Reply with quote

Ich würde mal vermuten dass dbus eine automagic dependency von worker ist, die man nicht per ./configure abschalten kann. Die Gentoo-Entwickler nehmen so etwas (leider) immer zum Anlass anstatt eines vernünftigen Fix des configure Scripts die Dependency zwangszuverordnen. Am Besten ist es wohl, wenn Du nachschaust, ob es sich tatsächlich um eine automagic dependency handelt und ggf. einen Patch bei Upstream einreichst...
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon Aug 02, 2010 6:16 am    Post subject: Reply with quote

mv wrote:
Ich würde mal vermuten dass dbus eine automagic dependency von worker ist, die man nicht per ./configure abschalten kann. Die Gentoo-Entwickler nehmen so etwas (leider) immer zum Anlass anstatt eines vernünftigen Fix des configure Scripts die Dependency zwangszuverordnen. Am Besten ist es wohl, wenn Du nachschaust, ob es sich tatsächlich um eine automagic dependency handelt und ggf. einen Patch bei Upstream einreichst...


doch kann man ;) und zwar über --without-hal. Denn dbus wird nur für hal support benötigt.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Terrere
n00b
n00b


Joined: 03 Sep 2006
Posts: 72
Location: Basel (CH)

PostPosted: Mon Aug 02, 2010 6:44 am    Post subject: Reply with quote

hihi, ich denke, das die Linuxwelt auf meine 6 Zeilen Bashscripte
sehr gut verzichten kann. Glaub ich doch von meiner Person, dass
ich nur Anwender bin. Hier kommt koennen sehr weit vor wollen.

Ich setz den Thread frech auf geloest, denn;

A: ich kann auf Worker verzichten
B: Notfalls Worker auf dbus freie Version maskieren
C: auf gut Glueck im ebuild rumpfuschen

P.s. Und bevor jetzt noch einer kommt und sagt; kannst worker ja
auch forken,,, ja Danke, aber ne Danke :)
bye
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum