Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Grafische Oberfläche geht nicht mehr -> Saft ausgegangen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Tue Aug 03, 2010 7:22 pm    Post subject: Grafische Oberfläche geht nicht mehr -> Saft ausgegangen Reply with quote

Hallo,

ich habe ein Netbook, mit XFCE4 und dem ist der Saft ausgegangen (Batterieleistung wohl überschätzt) nachdem ich ihn ans Netzteil gehängt hab und ihn neugestartet hab funktionierte nichts mehr. (naja, nur die grafische oberfläche, er lässt mich noch in der konsole einloggen, aber auch mit startx ist nix zu machen.)

Ich nehm stark an, dass dieses Problem schon mal wer hatte, und auch lösbar ist, aber ich hab nichts darüber gefunden. (Ich entschuldige mich im Vorhinein, für womögliche Duplicate-Thread-Müll-Häufchen, die ich hiermit vielleicht hinterlasse.)

Folgende logs hab ich kopiert, ich werde aber nicht schlau daraus.

dmesg
slim.conf und
Xorg.0.conf

sind aber zu lang. Dateien hochladen kann man nicht oder?

Naja, schreibt mir halt welche Teile davon brauchbar wären, sofern überhaupt welche brauchbar sind.

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2225
Location: Germany

PostPosted: Tue Aug 03, 2010 9:57 pm    Post subject: Reply with quote

Benutzt du hibernate?

Bootet dein System denn normal hoch und endet bei dem tty-login?

Mit dem Programm app-text/wgetpaste kannst du Dateien sofort hochladen und bekommst einen pastbin Link. Mit dem parameter -u auch als tinyurl.

Schau dir am besten mal die /var/log/Xorg.?.log Datei an, wenn X nicht mehr startet sollte da ein Grund zu finden sein. Statt dem Fragezeichen nimmst die Nummer mit der aktuellsten Datei.

Du bist dir sicher das du vielleicht nicht noch ein Update gemacht hast bevor der Akku leer war?

Grüße
Back to top
View user's profile Send private message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 9:41 am    Post subject: Reply with quote

Hallo
ChrisJumper wrote:
Benutzt du hibernate?

Ich hab das Netbook gerade erst aufgesetzt, und noch kein Hibernate eingerichtet. (Das ist in Powermanagement beschrieben oder?)

ChrisJumper wrote:
Bootet dein System denn normal hoch und endet bei dem tty-login?

Ja, er zeigt zwar an:

* Setting up slim ...
* Starting local ...

und der Bildschirm wird kurz Schwarz, aber sonst hab ich nur das tty-login.

ChrisJumper wrote:
Mit dem Programm app-text/wgetpaste kannst du Dateien sofort hochladen und bekommst einen pastbin Link. Mit dem parameter -u auch als tinyurl.


dmesg -> click
slim.log -> click
Xorg.0.conf -> click

ChrisJumper wrote:
Schau dir am besten mal die /var/log/Xorg.?.log Datei an, wenn X nicht mehr startet sollte da ein Grund zu finden sein. Statt dem Fragezeichen nimmst die Nummer mit der aktuellsten Datei.

Die heißt bei mir Xorg.0.log und da steht:

Code:

(WW) The directory "/usr/share/fonts/TTF/" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/OTF" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/Type1/" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) `fonts.dir' not found (or not valid) in "/usr/share/fonts/100dpi/".
   Entry deleted from font path.
   (Run 'mkfontdir' on "/usr/share/fonts/100dpi/").
(WW) `fonts.dir' not found (or not valid) in "/usr/share/fonts/75dpi/".
   Entry deleted from font path.
   (Run 'mkfontdir' on "/usr/share/fonts/75dpi/").
(WW) AllowEmptyInput is on, devices using drivers 'kbd', 'mouse' or 'vmmouse' will be disabled.
(WW) Disabling Mouse1
(WW) Disabling Mouse2
(WW) Disabling Keyboard1
(WW) Open ACPI failed (/var/run/acpid.socket) (No such file or directory)


Wie deutet man das?

ChrisJumper wrote:
Du bist dir sicher das du vielleicht nicht noch ein Update gemacht hast bevor der Akku leer war?

Was genau meinst du mit update? Wie mach ich eins?

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.


Last edited by 72_6f_6c_61_6e_64 on Wed Aug 04, 2010 9:54 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 9:52 am    Post subject: Reply with quote

72_6f_6c_61_6e_64 wrote:
Hallo


Hi

Quote:
ChrisJumper wrote:
Mit dem Programm app-text/wgetpaste kannst du Dateien sofort hochladen und bekommst einen pastbin Link. Mit dem parameter -u auch als tinyurl.

Wo lade ich denn die Dateien hin?

Auf einen "nopaste" Dienst. Du musst einfach nur sowas wie cat /var/log/Xorg.0.log | wgetpaste ausführen und bekommst einen Link den du hier reinkopierst.

Quote:
ChrisJumper wrote:
Schau dir am besten mal die /var/log/Xorg.?.log Datei an, wenn X nicht mehr startet sollte da ein Grund zu finden sein. Statt dem Fragezeichen nimmst die Nummer mit der aktuellsten Datei.

Die heißt bei mir Xorg.0.log und da steht:

Code:

(WW) The directory "/usr/share/fonts/TTF/" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/OTF" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) The directory "/usr/share/fonts/Type1/" does not exist.
   Entry deleted from font path.
(WW) `fonts.dir' not found (or not valid) in "/usr/share/fonts/100dpi/".
   Entry deleted from font path.
   (Run 'mkfontdir' on "/usr/share/fonts/100dpi/").
(WW) `fonts.dir' not found (or not valid) in "/usr/share/fonts/75dpi/".
   Entry deleted from font path.
   (Run 'mkfontdir' on "/usr/share/fonts/75dpi/").
(WW) AllowEmptyInput is on, devices using drivers 'kbd', 'mouse' or 'vmmouse' will be disabled.
(WW) Disabling Mouse1
(WW) Disabling Mouse2
(WW) Disabling Keyboard1
(WW) Open ACPI failed (/var/run/acpid.socket) (No such file or directory)


Wie deutet man das?


Da stehen nur die Warnungen drin. Du brauchst vorallem die Errors (EE)
"Allerdings kannst du tatsächlich den Befehl mkfontdir in den Ordnern /usr/share/fonts/100dpi/ und /usr/share/fonts/75dpi/ ausführen.

Quote:
ChrisJumper wrote:
Du bist dir sicher das du vielleicht nicht noch ein Update gemacht hast bevor der Akku leer war?

Was genau meinst du mit update? Wie mach ich eins?


...
Wie macht man ein Update...
emerge -avtuDN @system && emerge -avtuDN @world (Bei portage <2.2 die "@" aus den Befehlen rausnehmen.)
Allerdings... Solltest du das nicht wissen?

Jedenfalls geht Chris davon aus das du vll ein Update gemacht hast, und während die fertigen Dateien (also beim eigentlichen mergen) auf die Festplatte geschrieben wurde das Notebook aufgrund von Strommangel abgeschalten hat.

Quote:
LG Roland

LG Steel
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 10:28 am    Post subject: Reply with quote

Hmmm Was steht bei dir denn in der xorg.conf?

Evtl hats die zerbröselt (sorry für den Doppelpost, aber die "Antwort auf meinen Post hat er in seinen Post hineineditiert)
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 10:58 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

Ich hab oben die Links angefügt.

Das mit dem Update hab ich nicht gewusst. Wo kann man das genauer nachlesen?

Ich glaube dass er noch was installiert hat während ihm der Saft ausgegangen ist.

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 11:00 am    Post subject: Reply with quote

Ich hätte gern noch die /etc/X11/xorg.conf
Es scheint so als ob die Einstellungen für die Screens broken gegangen sind.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Wed Aug 04, 2010 11:47 am    Post subject: Reply with quote

Xorg.conf -> click

Ich hab die mkfontdir befehle ausgeführt wie mir oben geraten wurde.

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.
Back to top
View user's profile Send private message
Treborius
Guru
Guru


Joined: 18 Oct 2005
Posts: 582
Location: Berlin

PostPosted: Thu Aug 05, 2010 7:28 am    Post subject: Reply with quote

Code:

.(EE) open /dev/fb0: No such file or directory
FATAL: Module i915 not found.


solange das device fehlt, hast du wenig chancen,
mal versucht udev neu zu mergen?

weil ich denke oben genannter fehler wird hierdurch verursacht :

Code:

[    4.449869] udev: starting version 149
[    6.426574] device-mapper: table: 253:0: linear: dm-linear: Device lookup failed
[    6.426584] device-mapper: ioctl: error adding target to table
[    6.430285] device-mapper: table: 253:0: linear: dm-linear: Device lookup failed
[    6.430294] device-mapper: ioctl: error adding target to table
[    6.434127] device-mapper: table: 253:0: linear: dm-linear: Device lookup failed


was dann beim starten von X in diesen fehler mündet :

Code:

(II) MGA: driver for Matrox chipsets: mga2064w, mga1064sg, mga2164w,
   mga2164w AGP, mgag100, mgag100 PCI, mgag200, mgag200 PCI,
   mgag200 SE A PCI, mgag200 SE B PCI, mgag200 EV Maxim,
   mgag200 eW Nuvoton, mgag200eH, mgag400, mgag550
(II) Primary Device is: PCI 00@00:02:0
(EE) No devices detected.


wie gesagt mal versuchen udev neu zu mergen ...

hattest du ein kernel update gemacht? irgendwie musst du das framebuffer device zurückbekommen
_________________
Systems running gentoo :
Desktop, Laptop, ZOTAC AD-10 media-center, odroid-xu4 server / wLan-router
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Thu Aug 05, 2010 7:45 am    Post subject: Reply with quote

72_6f_6c_61_6e_64 wrote:
Xorg.conf -> click

das sieht für mich nach einer beispiel config aus und nicht die, welche für dein System passend ist.

Was passiert. wenn du die xorg.conf löschst/verschiebst? Sprich X ohne eine xorg.conf zu starten?
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Thu Aug 05, 2010 10:05 am    Post subject: Reply with quote

72_6f_6c_61_6e_64 wrote:
ich habe ein Netbook, mit XFCE4 und dem ist der Saft ausgegangen (Batterieleistung wohl überschätzt) nachdem ich ihn ans Netzteil gehängt hab und ihn neugestartet hab funktionierte nichts mehr.
Sorry, aber einer muss danach ja mal fragen...
Wurde das Filesystem schon mal überprüft?
so was sollte man nach einem Stromausfall eigentlich mit als erstes machen.
Back to top
View user's profile Send private message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Thu Aug 05, 2010 10:30 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

das ist ja mal komisch. ich hab die xorg.conf gelöscht, und mit startx ging XFCE4 plötzlich wieder.

Nach einem reboot hat auch SLiM wieder automatisch gestartet.

Was meinst du mit udev neu mergen?

Ich habe noch folgendes Problem:

Mein Tastaturlayout ist beim tty-login auf Deutsch (soll so bleiben).
Aber sowohl bei SLiM als auch bei XFCE4 ist es auf Englisch (hätte es gerne auf Deutsch). Dafür ist die Oberflächensprache auf Deutsch, die hätte ich gerne auf Englisch.

Kann man das machen?

Wie prüft man das Filesystem?

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Thu Aug 05, 2010 7:39 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo Roland,

Ein Dateisystem prüfen _sollte_ das System eigentlich automatisch machen. ABER, manchmal eben nicht. Daher mein Tipp:
  1. LiveCD starten
  2. fsck /dev/sd??

Nur weiß ich nicht ob fsck direkt auflösen kann um welches Dateisystem es sich handelt, oder ob es dieses aus der (auf einer LiveCD nicht existenten) /etc/fstab auslesen möchte.

Also auf der sicheren Seite ist man per fsck.<fs> /dev/sd?? (e.g. fsck.ext3 oder fsck.reiserfs oder fsck.ext4 oder sogar fsck.xfs)


Das Tastaturlayout umstellen sollte per hal funktionieren, wenn es dieses nicht tun soll dann per xorg.conf
Lies dazu unter anderem auch dashier: http://www.gentoo.org/proj/de/desktop/x/x11/xorg-server-1.5-upgrade-guide.xml


Quote:
Was meinst du mit udev neu mergen?

na udev neu emergen..., eigentlich dürftest du das selbst können wenn du sogar slim installieren konntest... Nur soviel. Portage hat damit etwas zu tun.
Jedenfalls geht Treborius wohl davon aus das ein paar der /etc/udev/rules.d/* Dateien zerstört worden sind.
Daher der Vorschlag.


Wie du SLiM umstellst kann ich dir nicht direkt sagen, aber ich vermute das es dort irgendwo zwischen Session und Ausschalten einen Knopf mit "Configuration" gibt... Oder aber das SLiM eine Config-Datei irgendwo hat die man bearbeiten kann.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum