Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[SOLVED] Fehler beim Bauen von xulrunner-1.9.8.2
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Sat Aug 07, 2010 9:41 am    Post subject: [SOLVED] Fehler beim Bauen von xulrunner-1.9.8.2 Reply with quote

Hallo,

ich habe letzte Nacht mein System aktualisiert. Das letzte Update war ca. 14 Tage her, da ich wegen eines anderen Updateproblems und dringender Verfügbarkeit mein Backup zurück gespielt habe.

Bei der Aktualisierung von xulrunner tritt folgender Fehler auf:
Code:

i686-pc-linux-gnu-g++ -o nsTHashtable.o -c -I../../dist/system_wrappers -include ../../config/gcc_hidden.h -DOSTYPE=\"Linux2.6.32.9-CS-AMDD1200-0\" -DOSARCH=Linux -DTARGET_XPCOM_ABI=\"x86-gcc3\" -I./../build  -I. -I. -I../../dist/include -I../../dist/include/nsprpub  -I/usr/include/nspr -I/usr/include/nss      -I/usr/include   -fPIC  -I/usr/include -fno-rtti -fno-handle-exceptions -Wall -Wpointer-arith -Woverloaded-virtual -Wsynth -Wno-ctor-dtor-privacy -Wno-non-virtual-dtor -Wcast-align -Wno-invalid-offsetof -Wno-long-long -march=athlon-xp -pipe -Wno-return-type -w -fno-strict-aliasing -fshort-wchar -pthread -pipe  -DNDEBUG -DTRIMMED -O2  -I/usr/include -DMOZILLA_CLIENT -include ../../mozilla-config.h -Wp,-MD,.deps/nsTHashtable.pp nsTHashtable.cpp
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const nsAString&)':
nsTHashtable.cpp:58: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const nsACString&)':
nsTHashtable.cpp:81: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const char*)':
nsTHashtable.cpp:94: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const PRUnichar*)':
nsTHashtable.cpp:107: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In static member function 'static PRUint32 nsIDHashKey::HashKey(const nsID*)':
nsTHashtable.cpp:128: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope


Das ganze habe ich aber schon einmal vor dem Backup gebaut bekommen.
Eine Behbung des Fehlers mit
Code:

revdep-rebuild
lafilefixer --justfixit


habe ich schon probiert, es hat aber keine Verbesserung gebracht.
Kann mir jemand Hinweise geben, woran xulrunner scheitert.

Danke für die Antworten

suilenroc1183


emerge --info
Code:

i686-pc-linux-gnu-g++ -o nsTHashtable.o -c -I../../dist/system_wrappers -include ../../config/gcc_hidden.h -DOSTYPE=\"Linux2.6.32.9-CS-AMDD1200-0\" -DOSARCH=Linux -DTARGET_XPCOM_ABI=\"x86-gcc3\" -I./../build  -I. -I. -I../../dist/include -I../../dist/include/nsprpub  -I/usr/include/nspr -I/usr/include/nss      -I/usr/include   -fPIC  -I/usr/include -fno-rtti -fno-handle-exceptions -Wall -Wpointer-arith -Woverloaded-virtual -Wsynth -Wno-ctor-dtor-privacy -Wno-non-virtual-dtor -Wcast-align -Wno-invalid-offsetof -Wno-long-long -march=athlon-xp -pipe -Wno-return-type -w -fno-strict-aliasing -fshort-wchar -pthread -pipe  -DNDEBUG -DTRIMMED -O2  -I/usr/include -DMOZILLA_CLIENT -include ../../mozilla-config.h -Wp,-MD,.deps/nsTHashtable.pp nsTHashtable.cpp
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const nsAString&)':
nsTHashtable.cpp:58: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const nsACString&)':
nsTHashtable.cpp:81: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const char*)':
nsTHashtable.cpp:94: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In function 'PRUint32 HashString(const PRUnichar*)':
nsTHashtable.cpp:107: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope
nsTHashtable.cpp: In static member function 'static PRUint32 nsIDHashKey::HashKey(const nsID*)':
nsTHashtable.cpp:128: error: 'PR_ROTATE_LEFT32' was not declared in this scope


build.log
http://pastebin.com/u2zmAGkC

Edit: build.log bei pastebin eingefügt


Last edited by suilenroc1183 on Sat Aug 14, 2010 10:12 am; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2225
Location: Germany

PostPosted: Sat Aug 07, 2010 4:21 pm    Post subject: Reply with quote

Ich halte deine Fehlermeldung nicht für eine Fehlermeldung den einen Abbruch rechtfertigt.. solche "was not declared in this scope" Meldungen müssen nicht immer etwas mit einem Compiler-Abbruch zusammenhängen.

Starte den emerge Vorgang doch nochmal und trage hier die letzten 20-30 Zeile ein.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Aug 07, 2010 5:43 pm    Post subject: Reply with quote

ChrisJumper wrote:
Ich halte deine Fehlermeldung nicht für eine Fehlermeldung den einen Abbruch rechtfertigt.. solche "was not declared in this scope" Meldungen müssen nicht immer etwas mit einem Compiler-Abbruch zusammenhängen.

Starte den emerge Vorgang doch nochmal und trage hier die letzten 20-30 Zeile ein.

"Was not declared in this scope" ist immer eine Meldung des Compilers. Meistens ist ein fehlender Include dafür verantworlich, oder der Header wurde nicht gefunden, oder eine Abhängigkeit ist nicht installiert, oder...

Was den Fehler hier hervorruft kann ich aber nicht sagen...
etc-update vergessen? Ein nicht komplettes Backup eingespielt? Sicherst du auch immer /var/db/?
Mehr fällt mir grad net ein...
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sat Aug 07, 2010 7:34 pm    Post subject: Reply with quote

detto,

das Problem ist dort nicht zu sehen, lad mal das log-file auf pastebin oder dergleichen hoch

Quote:
cat /var/log/portage/net-libs\:xulrunner-1.9.2.8... .log | grep error
(kein Copy & Paste !, per Tab vervollständigen mit dem Namen deines Logs !)

sollte aber das Problem auch einzeigen können
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Sun Aug 08, 2010 3:09 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,
danke für die Antwort,

franzf wrote:

"Was not declared in this scope" ist immer eine Meldung des Compilers. Meistens ist ein fehlender Include dafür verantworlich, oder der Header wurde nicht gefunden, oder eine Abhängigkeit ist nicht installiert, oder...

die Headerdatei, die fehlen soll, ist da, sie liegt mit im build Verzeichnis von xulrunner. Da ist auch der Verweis definiert. (#define PR_ROTATE_LEFT32 ...)

franzf wrote:

Was den Fehler hier hervorruft kann ich aber nicht sagen...
etc-update vergessen? Ein nicht komplettes Backup eingespielt? Sicherst du auch immer /var/db/?
Mehr fällt mir grad net ein...


Den Fehler kann ich ausschließen, da ich /var bis auf ./log ./lock ./imap ./tmp komplett zurück gespielt habe.

suilenroc
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Sun Aug 08, 2010 3:18 pm    Post subject: Reply with quote

kernelOfTruth wrote:
detto,

das Problem ist dort nicht zu sehen, lad mal das log-file auf pastebin oder dergleichen hoch

Quote:
cat /var/log/portage/net-libs\:xulrunner-1.9.2.8... .log | grep error
(kein Copy & Paste !, per Tab vervollständigen mit dem Namen deines Logs !)

sollte aber das Problem auch einzeigen können


Also das Verzeichnis gibt es nicht bei mir in der Form. Da stehen nur die logs von crossdev drin.
wenn du die vollständige build.log meinst, dann ist sie hier zu finden.

suilenroc
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Sun Aug 08, 2010 3:35 pm    Post subject: Reply with quote

Nur ein Schuss ins blaue...

Nutzt du eventuell ccache und/oder distcc ?
falls ja, dann versuche es bitte mal ohne, also zb
Code:
# FEATURES="-ccache -distcc" emerge -av1 xulrunner
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Sun Aug 08, 2010 3:45 pm    Post subject: Reply with quote

daran habe ich auch schon gedacht, da dass ja meist die Ursache ist. Beim letztem Test war nichts der gleichen aktiviert. Zusätzlich war -j1 gesetzt

suilenroc1183
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Mon Aug 09, 2010 11:35 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Anscheinend lässt sich der Fehler "Was not declared in this scope" ja nur sehr schwer genau zuordnen.
Doch soweit ich gesehen hab gibt es mit xulrunner-1.9.2.8 ansonsten eigentlich keine Probleme, zumindest fand ich auf bugs.gentoo.org nichts dazu...
daher würde ich mal davon ausgehen dass das xulrunner Problem auf Deinem System zu suchen ist.

Bevor du da nun gar nicht weiterkommst könntest du ja mal die direkt von xulrunner benötigten Abhängigkeiten neu bauen,
meine Vermutung geht da ein wenig in richtung dev-libs/nss und/oder dev-libs/nspr
doch wahrscheinlich ist es besser alle Abhängigkeiten mal neu zu übersetzen
die Liste kannst du dir zb mit
Code:
# qdepends xulrunner
ausgeben lassen. (qdepends ist in portage-utils enthalten)

/edit:
Sorry der nachfrage, aber so Grundsätzliches wie revdep-rebuild hast du ja sicherlich sauber durch oder?
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Mon Aug 09, 2010 4:42 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,
Josef.95 wrote:
Hi

Anscheinend lässt sich der Fehler "Was not declared in this scope" ja nur sehr schwer genau zuordnen.
Doch soweit ich gesehen hab gibt es mit xulrunner-1.9.2.8 ansonsten eigentlich keine Probleme, zumindest fand ich auf bugs.gentoo.org nichts dazu...
daher würde ich mal davon ausgehen dass das xulrunner Problem auf Deinem System zu suchen ist.

Bevor du da nun gar nicht weiterkommst könntest du ja mal die direkt von xulrunner benötigten Abhängigkeiten neu bauen,
meine Vermutung geht da ein wenig in richtung dev-libs/nss und/oder dev-libs/nspr
doch wahrscheinlich ist es besser alle Abhängigkeiten mal neu zu übersetzen
die Liste kannst du dir zb mit
Code:
# qdepends xulrunner
ausgeben lassen. (qdepends ist in portage-utils enthalten)

/edit:
Sorry der nachfrage, aber so Grundsätzliches wie revdep-rebuild hast du ja sicherlich sauber durch oder?


ja, revdep-rebuild habe ich mehrmals laufen lassen.

Das mit gdepends probiere ich.
Danke

suilenroc1183
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Wed Aug 11, 2010 7:39 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,

Frage am Rande: beim Bauen von xulrunner scheint autoheader nicht korrekt durch zu laufen. Zumindest kommt kein OK. Das Verhalten habe ich auf zwei Systemen beobachtet. Ist dass bei euch genauso?
Ansonsten bin ich bei meinem Problem noch nicht weitergekommen, aber das liegt am Zeitmangel...

Viele Grüße

suilenroc
Back to top
View user's profile Send private message
suilenroc1183
n00b
n00b


Joined: 07 Aug 2010
Posts: 7

PostPosted: Sat Aug 14, 2010 10:11 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

das Problem ist gelöst. Es lag, sowie Josef es vermutete, an den Bibliotheken nss und /oder nspr. Was ich aber nicht verstehe ist, dass der Compiler mit einer so blöden Meldung abbricht. Für mich wäre es logischer, wenn er irgendwo am Anfang bei ./configure hängen bleibt oder der Linker sich beschwert. Zumal die Definition, die angeblich fehlten, in paketinternen Headerfiles definiert waren. Wenn mir das jemand erklären könnte wäre ich dankbar.

Nichts destotrotz stetze ich den Thread auf gelöst und bedanke mich bei allen, die mitgedacht haben.

suilenroc1183
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum