Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Filemanager
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Sindbad
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 10 Apr 2007
Posts: 85

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 9:17 am    Post subject: Filemanager Reply with quote

Hallo, ich habe eine Frage zu den Flemanagern:

mc fuer Konsole ist fast klahr.

In X habe ich probiert:

Tuxcommander,
Als binary von der Homepage kopiert ist ok aber er liest die file-programm-assotiationen nicht mehr ein, wenn er neu gestartet wird. Also zb .jpg mit display anzeigen muss man jedesmal neu einstellen, nachdem man yb das System oder tuxcmd neu startet, die Assotiation steht aber in /username./tuxcmd/filetypes

gentoo:
Sieht furchtbar aus, aber von funktionalitaeten gut.
Wie kann man dazu Icons installieren ( gentoo icon-toolkit kann ich nirgends finden ) .
Was fuer icons kann man da rein machen und wo und in welchem Format muessen sie vorliegen?
Gibt es eine gescheite Doku, wo zb auch steht steht, wie ich zb auch die Buttons kleiner machen und mit Icons ausstatten kann?

xfe:
Finde ich gut, aber eigendlich habe ich ein gtk system, will

Danke schonmal.auch so einen filemanager

Also einen schoener gestalteter gentoo waere ideal.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 10:12 am    Post subject: Reply with quote

Was sind denn deine Bedingungen? Willst du etwas komplett DE-neutrales? Kommen also Sachen wie dolphin/krusader/nautilus/... nicht in Frage?
nautilus ist gnome und damit gtk, was vllt. am nächsten liegt, hat halt gnome als Abhängigkeit.
Etwas kleiner wäre thunar, der XFCE-Filemanager - braucht halt ein paar xfce-libs. xfce baut auch auf gtk.
Back to top
View user's profile Send private message
Uli Sing
Apprentice
Apprentice


Joined: 03 May 2010
Posts: 190
Location: MUC

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 3:22 pm    Post subject: Reply with quote

xfe kann abseits ein paar kleinerer Macken in die Rubrik "akzeptabel" eingestuft werden. Wo ist das Problem?
Back to top
View user's profile Send private message
Terrere
n00b
n00b


Joined: 03 Sep 2006
Posts: 72
Location: Basel (CH)

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 4:44 pm    Post subject: Reply with quote

hihi, der gentoo filemanager baut ja auf GTK, kein Wunder das das
dann haesslich wird. :) kleiner scherz. Es geht noch haesslicher:

http://www.boomerangsworld.de/worker

ich mag den, weil er so konfigurierbar ist.
(leider ist die neue Version D-Bus Sucht abhaengig)
bye
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 6:01 pm    Post subject: Reply with quote

pcmanfm gibts noch
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 6:22 pm    Post subject: Reply with quote

Terrere wrote:
http://www.boomerangsworld.de/worker

ich mag den, weil er so konfigurierbar ist.
(leider ist die neue Version D-Bus Sucht abhaengig)
bye

Ist offtopic aber: Das stimmt nicht. Worker kann sehr wohl ohne dbus funktionieren. Nur weil der ebuild maintainer von worker meinte kein hal useflag sammt passender parameter für configure im ebuild angegeben zu müssen benötigt worker dbus.
Denn worker braucht nur dbus um mit hal zu kommunizieren. Und dieses feature ist empfohlen aber optionial.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Sindbad
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 10 Apr 2007
Posts: 85

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 8:12 pm    Post subject: Reply with quote

Also im Prinzip sind meine Bedingungen, das er gut konfigurierbar sein soll, und nicht zu haesslich,
trotydem schnell und klein, wenig schnickschnack dazu, wie eingebaute Bildbetrachter
( kann man auch externe nutzen vor allem, wenn ich die Bilder heller stellen will oder slideshow nutze)
einigermassen intuitiv auch fuer Gaeste, WG Familienmitglieder.
Er muss nicht uebermaessig bunt sein, kein ftp koennen und sollte keine gnome/kde abhaengigkeiten haben, da ich pekwm nutze.
Irgendwie bin ich Totalcommanderfan auf Windows, also dieser Stil waere schon gut.
Also ich habe die Hoffnung, Bei Gentoo im konfig-file rumzuschmieren, um das groebste zu verschoenern, ein paar Icons waeren nicht schlecht, aber das Icon-pack finde ich auch mit google nicht und die sind wohl standardmassig im gentoo-ebuild nicht mit dabei.
Ausser dem gibt die Webseite wenig Auskunft ueber konfiguration und die gui-konfiguration von gentoo reicht mir nicht ganz.
Ist worker besser als gentoo?

xfe ist grade meine 1. Wahl, finde es aber schlecht, Opera, VLC und xfe offen zu haben und dabei gleich gtk, qt und xfe (ich glaube fox-bibliotheken) auf einmal zu laden, macht glaube ich, wenig Sinn aus Performance-gruenden, besonders auf alten Rechnern, wenn noch emerge wold usw laeuft.

Und was mich beim tuxcmd wundert, warum er das konfig-file nicht anstaendig speichert oder einliest.
Back to top
View user's profile Send private message
fuchur
Guru
Guru


Joined: 12 Aug 2003
Posts: 578

PostPosted: Sun Sep 19, 2010 8:21 pm    Post subject: Reply with quote

Hi

Ich benutze schon seit langem app-misc/emelfm2. Kann man fast alles
konfigurieren, und kann ich nur empfehlen.

MfG
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon Sep 20, 2010 6:11 am    Post subject: Reply with quote

Sindbad wrote:

xfe ist grade meine 1. Wahl, finde es aber schlecht, Opera, VLC und xfe offen zu haben und dabei gleich gtk, qt und xfe (ich glaube fox-bibliotheken) auf einmal zu laden, macht glaube ich, wenig Sinn aus Performance-gruenden, besonders auf alten Rechnern, wenn noch emerge wold usw laeuft.

xfce verwendet gtk+ als gui toolkit und nicht die fox bibliothek zumindestens laut deren webseite: http://www.xfce.org/documentation/requirements
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Mon Sep 20, 2010 7:07 am    Post subject: Reply with quote

[offtopic]
Kommt es nur mir so vor, oder sieht der "Worker" extrem nach Directory Opus aus? Ich finde das macht das Teil irgendwie seeeehr cool! (*NostalgieTräneWegwisch*)
[/offtopic]

Also wenn ich nicht auf KDE (dolphin, einmal richtig konfiguriert, ist sehr nützlich) unterwegs bin, bevorzuge ich thunar.
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
Sindbad
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 10 Apr 2007
Posts: 85

PostPosted: Mon Sep 20, 2010 7:18 am    Post subject: Reply with quote

Das habe ich von der xfe Homepage:

So why XFE? Xfe is small, very fast and only requires the FOX library to be fully functional. Plus, it can be launched from the command line in a fraction of second. Xfe can also efficiently complete terminal commands. Personally, I use it in my everyday work and since I find it useful, I assume you will too!
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon Sep 20, 2010 7:28 am    Post subject: Reply with quote

ups ich hatte xfce gelesen mein fehler
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
kriz
Apprentice
Apprentice


Joined: 22 Jan 2003
Posts: 231

PostPosted: Mon Sep 20, 2010 10:04 am    Post subject: Reply with quote

thunar(xfce) find ich recht gut.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum