Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved] KNetworkManager ohne Admin-Zugriff auf Systemkonfig
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Nov 26, 2010 7:48 pm    Post subject: [solved] KNetworkManager ohne Admin-Zugriff auf Systemkonfig Reply with quote

Hallo Leute,

Hallo Leute,

bei meinem Networkmanager
Code:
ebuild   R   ] net-misc/networkmanager-0.8-r1  USE="avahi bluetooth connection-sharing dhclient dhcpcd gnutls nss -doc -resolvconf" 0 kB
[ebuild   R   ] kde-misc/knetworkmanager-4.4.0_p20100820  USE="consolekit networkmanager (-aqua) -debug (-kdeenablefinal) -wicd" 0 kB

habe ich das Problem, dass immer eth0 automatisch gestartet wird. Will ich das in der Konfiguration jedoch abschalten, habe ich Zugriff nur auf meine Konfigurationen. Obwohl ich den laut Wiki beschriebenen Befehl
Code:
polkit-auth --grant org.freedesktop.network-manager-settings.system.modify --user "xyz"

gemacht habe.

Schau ich mir jedoch alle möglichen Berechtigungen an (einfach mit "polkit-auth"), kommt diese darin nicht vor.
Code:
org.freedesktop.policykit.read
org.freedesktop.policykit.revoke
org.freedesktop.policykit.grant
org.freedesktop.policykit.modify-defaults
org.freedesktop.hal.killswitch.bluetooth
org.freedesktop.hal.killswitch.wlan
org.freedesktop.hal.killswitch.wwan
org.freedesktop.hal.lock
org.freedesktop.hal.leds.brightness
org.freedesktop.hal.storage.mount-fixed
org.freedesktop.hal.storage.mount-removable
org.freedesktop.hal.storage.unmount-others
org.freedesktop.hal.storage.eject
org.freedesktop.hal.storage.crypto-setup-fixed
org.freedesktop.hal.storage.crypto-setup-removable
org.freedesktop.hal.wol.enabled
org.freedesktop.hal.wol.enable
org.freedesktop.hal.wol.supported
org.freedesktop.hal.power-management.shutdown
org.freedesktop.hal.power-management.shutdown-multiple-sessions
org.freedesktop.hal.power-management.reboot
org.freedesktop.hal.power-management.reboot-multiple-sessions
org.freedesktop.hal.power-management.set-powersave
org.freedesktop.hal.power-management.suspend
org.freedesktop.hal.power-management.hibernate
org.freedesktop.hal.power-management.cpufreq
org.freedesktop.hal.power-management.lcd-panel
org.freedesktop.hal.power-management.light-sensor
org.freedesktop.hal.power-management.keyboard-backlight
org.freedesktop.hal.dockstation.undock


Ich vermute es hat damit irgend etwas zu tun. Wie kann ich mir als normaler Nutzer Zugriff darauf geben? Wo habe ich den Denkfehler drin?

Mein Nutzer ist in folgenden Gruppen drin:
Code:
wheel floppy uucp cron audio cdrom video cdrw usb users polkituser davfs2 truecrypt vboxusers plugdev svnusers wireshark

Sonst funktioniert ja alles. Nur die System Connections leider nicht. Und so wie es [url='https://wiki.archlinux.org/index.php/NetworkManager']hier[/url] beschrieben ist, komme ich auch nicht weiter, weil bei mir diese Sachen alle nicht da sind. Ich weiß noch nicht mal, wo das System die Information von
Code:
polkit-auth --grant org.freedesktop.network-manager-settings.system.modify --user "xyz"

ablegt, da bei einem zweiten Aufruf der Fehler kommt:
Code:
polkit-auth: AuthorizationAlreadyExists: An authorization for uid 1000 for the action org.freedesktop.network-manager-settings.system.modify with constraint '' already exists


Last edited by LinuxTom on Mon Nov 29, 2010 5:34 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Nov 27, 2010 7:48 am    Post subject: Reply with quote

Ist irgend wer da draußen, der mit damit auch seine Systemverbindungen steuert? Oder im Dateisystem diese irgend wie da drin stehen hat? Dann kann ich es mal mit meinem vergleichen.
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sat Nov 27, 2010 9:04 am    Post subject: Reply with quote

Das mit KNetworkmanager und Systemverbindungen habe ich noch nie zum Laufen bekommen, auch nach ewigem probieren und installieren von Polkit/Consolekit etc....
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Nov 27, 2010 9:11 am    Post subject: Reply with quote

Ich brauche ein anderes Routing für die "Auto eth0" - Verbindung. Hast Du es wenigstens schon mal auf der Kommandozeile geschafft?
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sun Nov 28, 2010 10:45 am    Post subject: Reply with quote

Nein, leider nicht. Bist du schonmal mit dem Gnome-Network-Manager zum Ziel gekommen? Zur Not musst du den benutzen.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sun Nov 28, 2010 11:14 am    Post subject: Reply with quote

Will ich mal versuchen. Doch da gibt es leider blockierende Pakete, die ich erst einmal auflösen muss. Wahrscheinlich kbluetooth oder so.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 4:58 am    Post subject: Reply with quote

Tja, den bekomme ich nicht zum laufen:
Code:
Eine Instanz von nm-applet läuft bereits.

Und ich finde nicht, wo ich den wahrscheinlich laufenden knetworkmanager abschalten kann. :( Gehen die etwa nicht parallel? Damit meine ich die Installation. Das Plasma-Applet habe ich deaktiviert.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 5:30 am    Post subject: Reply with quote

Nachdem ich den K-Networkmanager deinstalliert habe, geht es mit der Gnome-Variante jetzt einwandfrei. Der neue K-Networkmanager wird bestimmt besser funktionieren, verlangt aber noch zu viele unstable Pakete. Da muss ich mit dem nächsten Test wohl auf das neue KDE warten.

Ich markiere das Thema als gelöst, obwohl es nicht wirklich gelöst ist. Wenn jemand eine Lösung finden sollte, bin ich trotzdem dran interessiert.
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 7:25 am    Post subject: Reply with quote

soweit ich weis, wird die nächste version von knetworkmanager das bearbeiten von system verbindungen noch nicht unterstützen.
in der TODO datei von knetworkmanager ist dieses Feature vom Maintainer als
Quote:
not done, I don't plan on doing it that soon
- in other words, these should be the best ones for you if you want to help

markiert ist.

Daher bleibt dir momentan nur nm-applet um system-settings zu erstellen/bearbeiten.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.


Last edited by firefly on Mon Nov 29, 2010 7:26 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 7:25 am    Post subject: Reply with quote

KDE und NetworkManager ist schon seit Networkmanager existiert ein Dilemma. Das was gerade mit Knetworkmanager vorhanden ist, ist schon das beste was es je gab... Mal sehen wie die nächste Entwicklung aussieht.
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 6:29 pm    Post subject: Reply with quote

bas89 wrote:
Mal sehen wie die nächste Entwicklung aussieht.

... und wann und ob es sie gibt
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Mon Nov 29, 2010 6:32 pm    Post subject: Reply with quote

Im Portage ist sie schon drin, doch um die auszuprobieren hätte ich ganz schon viele Unstable-Pakete aktivieren müssen. Ich brauche jedoch meinen Rechner im Augenblick mehr als Arbeits-, als denn als Testgerät. Darum fällt das bei mir derzeit aus.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum