Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
nfs server Version 4 oder 3
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 299
Location: Austria

PostPosted: Mon Dec 06, 2010 2:17 pm    Post subject: nfs server Version 4 oder 3 Reply with quote

Hallo Leute

Ich nutze schon lange NFS in der Version3. Jetzt möchte ich mal so nen Stand er Dinge abfragen. Nutzt ihr schon v4 oder eher nicht. Ich mein eigentlich spricht ja nichts dagegen. Alte Systeme hab ich nicht. Ausserdem hab ich mir gedacht sollte man nfs ja auch bequem in Dolphin einbinden können. Wie sieht das denn bei euch aus?

Und was muss ich einstellen, damit ich Freigaben auch in Dolphin lösen kann?

lg
boospy
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Mon Dec 06, 2010 4:30 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,

Wenn du den Automounter in Linux nutzt, dann wird NFS4 nicht funktionieren:
https://bugs.gentoo.org/show_bug.cgi?id=270333
http://lkml.org/lkml/2009/5/18/436
https://forums.gentoo.org/viewtopic-t-815826-highlight-nfs.html

Oder sagen wir, ich hatte da massig Probleme... nfs ist irgendwie ein Stiefkind obwohl es wunderbar funktioniert und nicht CIFS ist.

Dolphin, leider keine Ahnung :/
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 299
Location: Austria

PostPosted: Mon Dec 06, 2010 9:42 pm    Post subject: Reply with quote

Ok, ich verstehe. Ich finde es nur schade das SMB funzt, und nfs nicht. Wenn man eine "nur" Linuxumgebung hat, kommt man sich schon ein wenig vera.... vor.

lg
boospy
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 8:57 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Ich nutze NFS3. Das kann man Problemlos in Dolphin ein und ausbinden.

Alles was du machen musst ist eine Textdatei deren Inhalt so aussieht:

Code:

[Desktop Entry]
Dev=IPADRESSE:EXPORT
Icon=drive-harddisk
MountPoint=
ReadOnly=false
Type=FSDevice
UnmountIcon=hdd_unmount


Das ganze sollte auch in der fstab stehen, das er weiß wo er es hin mounten soll. Dann kannst du per Doppelklick mounten. Und mit Rechtsklick -> Laufwerk ausbinden wieder unmounten.

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 299
Location: Austria

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 9:44 am    Post subject: Reply with quote

Hallo Hollowman

So, hab deine Anleitung befolgt. Leider schaffe ich es noch nicht als User das NFS-Laufwerk zu mounten. Als root kann ich aber trotzdem nur lesend zugreifen, obwohl rw. Hier meine Nfsdatei:
Code:
[Desktop Entry]
MountPoint=/media/iso_auf_pro
Dev=pro:/var/lib/vz/template/iso
ReadOnly=false
Type=FSDevice
Icon=folder-remote
UnmountIcon=nfs_unmount

Mein FSTAB-Eintrag:
Code:
pro:/var/lib/vz/template/iso  /media/iso_auf_pro   nfs    defaults,user,noauto    0 0

Ist Autofs vielleicht das richtige? Und wieso gehts nicht so einfach wie mit SMB über Avahi? Eben ohne irgendwelche Einträge.

lg
boospy
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 10:02 am    Post subject: Reply with quote

Ich kann spaeter, wenn ich Zuhause bin, meine configs posten.
Mit AutoFS ist es so, er mountet das Netzlaufwerk sobald du in den Ordner gehst.

Also sagen wir, du hast einen Link auf dem Desktop zu diesem Ordner, dann mounted er automatisch wenn du den Ordner oeffnest und haengt das Laufwerk wieder aus, wenn du den Ordner schliesst (so 3-4 Sekunden spaeter).

p.s. wobei die Wiki eigentlich schon alles erklaert... Avahi kenne ich nicht :/
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
boospy
Apprentice
Apprentice


Joined: 07 Feb 2010
Posts: 299
Location: Austria

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 10:28 am    Post subject: Reply with quote

Na dann freue ich mich wenn du Zuhause bist ;) Vielen Dank schon mal. Hier ein Link zu Avahi, kann ich auch nur empfehlen: http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Avahi Ich sehe NFS-Freigaben also auch schon so pro/Host in Dolphin. Die Implementierung hierfür ist wohl noch nicht ganz fertig.

lg
boospy
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 6:41 pm    Post subject: Reply with quote

/etc/auto.misc: http://ompldr.org/vNmdycg
/etc/auto.master: http://ompldr.org/vNmdycw

rc-update:
Code:
nfsmount |                  default
autofs |                  default 

Ich glaube die beiden brauchst du.

Ansonsten "emerge autofs" und eben Kernel Automounter im Kernel aktiviert unter filesystems
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Tue Dec 07, 2010 7:03 pm    Post subject: Reply with quote

@ boospy

Guck mal was bei mir bei MountPoint steht. Das muss leer sein.

Sprich MountPoint=

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum