Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Bestes FS für Netbooks?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
V10lator
Apprentice
Apprentice


Joined: 11 Jul 2004
Posts: 199

PostPosted: Fri Dec 31, 2010 4:00 pm    Post subject: Bestes FS für Netbooks? Reply with quote

Hi,
Ich versuche auf meinem Netbook möglichst nur leichtgewichtige und schnelle Applikationen einzusetzen (LXDE als DE um ein Beispiel zu nennen). Doch bei einer Frage komme ich nicht wirklich weiter: Welches Dateisystem ist am besten?

Als erstes probierte ich BTRFS. Nun, durch den hohen CPU verbrauch ist es teilweise sehr langsam. Also wechselte ich zu ext4 welches besser performt aber immernoch tweilweise hohe lags aufweist. Da das wechseln des Dateisystems nicht "mal eben nebenbei" geht (ich muss dazu die Platte ausbauen, in den Desktop PC einbauen, Daten backupen, neu formatieren, Daten zurückspielen, alles wieder zurückbasteln) möchte ich nicht jedes Dateisystem durchprobieren und hoffe hier auf antworten.
JFS soll ja den geringsten CPU verbrauch haben, was erstmal nicht schlecht klingt, aber wie sieht der Datendurchsatz aus?

P.S. Bevor die Frage auftaucht: Das Netbook wird genutzt wie ein Netbook (xD) - Surfen im Web, Musik hören, E-Mails checken, ab und zu ein paar Games, Videos gucken, Instant messaging, ...
P.P.S. Das Netbook hat eine normale Notebook Platte, keine SSD
Back to top
View user's profile Send private message
l3u
Advocate
Advocate


Joined: 26 Jan 2005
Posts: 2329
Location: Konradsreuth (Germany)

PostPosted: Sat Jan 01, 2011 6:03 pm    Post subject: Reply with quote

Ich benutz ext3 auf meinem EEE PC.
Back to top
View user's profile Send private message
72_6f_6c_61_6e_64
Guru
Guru


Joined: 16 Nov 2009
Posts: 438
Location: 39° 6′ 18″ N, 76° 44′ 29″ W

PostPosted: Sat Jan 01, 2011 6:44 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hab schon meinen 2. EEEpc und ich hab ext2 für die Boot-Partition, und ext4 für Home und Root-Partition.

Aber wegen dem Backup.

Probier doch mal einfach mit Testdaten, von denen du kein Backup brauchst. bzw. hast du keine externe USB-Festplatte zum Sichern?

LG Roland
_________________
Man gewöhnt sich an allem, sogar am Dativ.
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Sat Jan 01, 2011 11:09 pm    Post subject: Re: Bestes FS für Netbooks? Reply with quote

TAXI wrote:
Welches Dateisystem ist am besten?

JFS soll ja den geringsten CPU verbrauch haben, was erstmal nicht schlecht klingt, aber wie sieht der Datendurchsatz aus?

Von JFS rate ich aus jahrelanger Erfahrung entschieden ab, wenn es Dir um Performance geht. Ich hab JFS auf meinem Desktop-Rechner laufen und benutze das für meine Home-Partition. Das Ding fragmentiert bei mir bei höherer Partitionsfüllung extrem. Entsprechend hoch sind die Festplattenzugriffe. Defragmentierungstools gibt's nicht für Linux. Ich hätte das Dateisystem schon lange gewechselt. Mangels Backupplatte ist das jedoch momentan nicht möglich.

Positiv zu JFS ist anzumerken, dass ich bisher noch keinerlei Datenverluste hatte.

Ich bin auf meinem bisher mit xfs äußerst zufrieden für Home und Multimediasachen.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum