Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Meinungen zur Alternative des 200 Zeilen Linux Kernel Patch
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
FrancisA
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 17 Dec 2010
Posts: 111

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 4:18 pm    Post subject: Meinungen zur Alternative des 200 Zeilen Linux Kernel Patch Reply with quote

Hallo, hat wer von Euch den Patch ausprobiert?

http://www.webupd8.org/2010/11/alternative-to-200-lines-kernel-patch.html

Ich habe den einmal unter Ubuntu installiert. Das booten und der Shutdown sind etwas langsamer dadurch geworden (subjektiver Eindruck) aber zumindest ist es sonst recht reaktionsschnell. Ich habe leider den Vergleich nicht mehr, weil ich zuwenig aufgepasst habe. Aber vielleicht liegts eh nur am Placebo-Effekt. ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 4:49 pm    Post subject: Reply with quote

Interessant:
$mount -t cgroup cgroup /sys/fs/cgroup/cpu -o cpu
mount: mount point /sys/fs/cgroup/cpu does not exist

Ab wann ist denn der Patch im Kernel? Ich nutze im Moment 2.6.37-rc6.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 6:06 pm    Post subject: Reply with quote

AFAIR sollte er in 2.6.37 enthalten sein, und zudem in gentoo-sources-2.6.36-r2.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
FrancisA
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 17 Dec 2010
Posts: 111

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 7:34 pm    Post subject: Reply with quote

Steve` wrote:
AFAIR sollte er in 2.6.37 enthalten sein, und zudem in gentoo-sources-2.6.36-r2.


Aha, also ist das bei 2.6.37 schon "automatisch" dabei oder müsste man in den Kernel Konfigurationen noch extra etwas einstellen?
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 7:41 pm    Post subject: Reply with quote

Steve` wrote:
AFAIR sollte er in 2.6.37 enthalten sein, und zudem in gentoo-sources-2.6.36-r2.


huh ?

nutze hier 2.6.37-rc8+ und er ist ziemlich sicher nicht enthalten

BFS ist meiner Meinung nach um einiges besser: allein von der Reaktionsgeschwindigkeit und unter Last (ich hab ihn in der Vergangenheit verwendet und es waren Welten zwischen CFS und BFS - schon früher war der RSDL und SD scheduler besser als der mainline CPU scheduler)
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 7:47 pm    Post subject: Reply with quote

kernelOfTruth wrote:
Steve` wrote:
AFAIR sollte er in 2.6.37 enthalten sein, und zudem in gentoo-sources-2.6.36-r2.

nutze hier 2.6.37-rc8+ und er ist ziemlich sicher nicht enthalten


Ich weiss, dass die Quelle umstritten ist, aber lt. http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Improve_responsiveness_with_cgroups müssen dafür noch Einstellungen im Kernel vorgenommen werden. Die Optionen hast Du nicht?
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 7:55 pm    Post subject: Reply with quote

Steve` wrote:
kernelOfTruth wrote:
Steve` wrote:
AFAIR sollte er in 2.6.37 enthalten sein, und zudem in gentoo-sources-2.6.36-r2.

nutze hier 2.6.37-rc8+ und er ist ziemlich sicher nicht enthalten


Ich weiss, dass die Quelle umstritten ist, aber lt. http://en.gentoo-wiki.com/wiki/Improve_responsiveness_with_cgroups müssen dafür noch Einstellungen im Kernel vorgenommen werden. Die Optionen hast Du nicht?


Alles Klar :idea: :wink:

wenn jetzt von einem "Patch" geschrieben wird ist das ganze etwas missverständlich

ja, also die aktualisierten cgroups sind im Kernel enthalten, den Patch hab ich jedoch noch nicht getestet,
es ist also "enthalten" - wobei jedoch der 200 Zeilen-Patch hiermit nicht gemeint ist, es muss halt noch

das verlinkte cgroup_start vom userland aus gestartet werden bzw. das Skript in die bashrc eingetragen werden


bei Gelegenheit werd ich das ganze mal testen - momentan fahre ich jedoch mit einem massiv gepatchten Kernel und BFS (ohne diesen 200-Zeilen patch) am Optimalsten was die Produktivität (Reaktionsgeschwindigkeit, etc. etc.) betrifft :P
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 7:58 pm    Post subject: Reply with quote

Ja, sprachlich ist das bisweilen etwas durcheinander. Ich hatte zuerst auch gedacht, dass der Kram im Kernel ausreicht und ich dann nichts nachträglich einrichten muss.

Ich werds testen, wenn der Kernel offiziell kommt, auf git-sources hat ich keine Lust.

Woher hast du Deine Sourcen? Selbst zusammengepatched, oder gibts da ein fertiges Patchset inkl. Kernelsourcen via portage?
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 8:25 pm    Post subject: Reply with quote

Steve` wrote:
Ja, sprachlich ist das bisweilen etwas durcheinander. Ich hatte zuerst auch gedacht, dass der Kram im Kernel ausreicht und ich dann nichts nachträglich einrichten muss.

Ich werds testen, wenn der Kernel offiziell kommt, auf git-sources hat ich keine Lust.

Woher hast du Deine Sourcen? Selbst zusammengepatched, oder gibts da ein fertiges Patchset inkl. Kernelsourcen via portage?


selbst zusammengepatcht anhand von zen-kernel, ck-sources und patches die auf lkml bzw. marc.info/?l=linux-kernel gepostet wurden :wink:
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
cryptosteve
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jan 2004
Posts: 1169
Location: Buchholz/GER

PostPosted: Mon Jan 03, 2011 8:30 pm    Post subject: Reply with quote

Örks, nö, da hab ich keine Lust zu :) Da bleib ich doch lieber bei meinen Gentoo-sources. Die tun sowieso erstaunlich gut, bei anderen Distributionen hat es da öfter mal gekracht.

Wenn ich mal viel Zeit habe, mach ich mir mal 'ne Spielweise auf.
_________________
- born to create drama -
cryptosteve - gpg: 0x9B6C7E15
CS Virtual Travel Bug: VF6G5D
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Tue Jan 04, 2011 9:55 pm    Post subject: Reply with quote

[edit:

linux-2.6-tip ist nicht der Hauptzweig von Linus, sondern wohl eine Art Test-Zweig, bevor Sache zum Hauptzweig hinzugefügt werden, somit
ist der Autogroup-Patch noch nicht enthalten

edit]

sched: Add 'autogroup' scheduling feature: automated per session task groups 8O

und die Funktionalität ist also doch integriert

nur hab ich das ganze nicht aktiviert :idea:
sched: Add 'autogroup' scheduling feature: automated per session task groups wrote:
A recurring complaint from CFS users is that parallel kbuild has
a negative impact on desktop interactivity. This patch
implements an idea from Linus, to automatically create task
groups. Currently, only per session autogroups are implemented,
but the patch leaves the way open for enhancement.

Implementation: each task's signal struct contains an inherited
pointer to a refcounted autogroup struct containing a task group
pointer, the default for all tasks pointing to the
init_task_group. When a task calls setsid(), a new task group
is created, the process is moved into the new task group, and a
reference to the preveious task group is dropped. Child
processes inherit this task group thereafter, and increase it's
refcount. When the last thread of a process exits, the
process's reference is dropped, such that when the last process
referencing an autogroup exits, the autogroup is destroyed.

At runqueue selection time, IFF a task has no cgroup assignment,
its current autogroup is used.

Autogroup bandwidth is controllable via setting it's nice level
through the proc filesystem:

cat /proc/<pid>/autogroup

Displays the task's group and the group's nice level.

echo <nice level> > /proc/<pid>/autogroup

Sets the task group's shares to the weight of nice <level> task.
Setting nice level is rate limited for !admin users due to the
abuse risk of task group locking.

The feature is enabled from boot by default if
CONFIG_SCHED_AUTOGROUP=y is selected, but can be disabled via
the boot option noautogroup, and can also be turned on/off on
the fly via:

echo [01] > /proc/sys/kernel/sched_autogroup_enabled

... which will automatically move tasks to/from the root task group.

_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Fri Jan 07, 2011 2:03 pm    Post subject: Reply with quote

wer will, kann sich den Scheduler (CFS) für 2.6.38 mit dem autogroup-patch schon jetzt zu Gemüte führen:

[GIT PULL] scheduler changes for v2.6.38
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Tue Jan 11, 2011 4:25 pm    Post subject: Reply with quote

Kann man den auch jetzt schon mit .37 testen?
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Tue Jan 11, 2011 6:32 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
Kann man den auch jetzt schon mit .37 testen?


klaro,

kannst du gerne,

vergiss aber nicht zusätzlich:

[GIT PULL] scheduler fixes

<-- diesen patch noch zu nehmen

damit bist du mit CFS praktisch auf 2.6.38-rc1 Niveau (wenn nicht noch einige gravierende Bugs auftauchen) und der Desktop fühlt sich um einiges besser an :)


ich hab hier gerade einen Kernel mit 2.6.37 als Basis und einige Veränderungen von 2.6.38 (ohne die laut Linus "scary" patches ;) ), Tuxonice, etc.

und alles läuft recht gut unter Volllast - der Ton spinnt ab und zu ganz leicht - aber das wird ein Problem von Pulseaudio, der Dateisysteme, VM und der Speicherverwaltung sein
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Jan 14, 2011 9:37 am    Post subject: Reply with quote

Das sind ja mind. 15 Patches?
Gibt es die nicht irgendwo direkt als Datei?
So muss ich sie mir noch aus der Mail raussuchen...?
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Fri Jan 14, 2011 1:19 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
Das sind ja mind. 15 Patches?
Gibt es die nicht irgendwo direkt als Datei?
So muss ich sie mir noch aus der Mail raussuchen...?


was stört dich daran, dem Scheduler gleich eine Generalüberholung mit zu spendieren ? :wink:

also ich hab beide einfach runtergeladen über:

[Download message RAW]

und dann per patch -p1 < .../pfad/zu/patch

über den Kernel drübergebügelt - unter last läuft der sehr gut

es gibt kaum noch Probleme mit dem Ton und Pulseaudio (ist allerdings mit realtime-Fähigkeiten kompiliert)
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Jan 14, 2011 10:15 pm    Post subject: Reply with quote

So installiert ist alles.
Ich merke aber keinen Unterschied.
Userspace Tools brauche ich nicht? Das soll ja alles der Kernel machen.
Kann ich irgendwo sehen, was er macht?
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 12:01 am    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
So installiert ist alles.
Ich merke aber keinen Unterschied.
Userspace Tools brauche ich nicht? Das soll ja alles der Kernel machen.
Kann ich irgendwo sehen, was er macht?


also ich weiß ja nicht, was bei dir alles aktiviert ist, aber ich hab das (meiner Meinung anch) Minimum aktiviert

und es schaut so aus:
zcat /proc/config.gz | grep GROUP wrote:

CONFIG_CGROUPS=y
# CONFIG_CGROUP_DEBUG is not set
# CONFIG_CGROUP_NS is not set
CONFIG_CGROUP_FREEZER=y
# CONFIG_CGROUP_DEVICE is not set
CONFIG_CGROUP_CPUACCT=y
CONFIG_CGROUP_SCHED=y
CONFIG_FAIR_GROUP_SCHED=y
# CONFIG_RT_GROUP_SCHED is not set
# CONFIG_BLK_CGROUP is not set
CONFIG_SCHED_AUTOGROUP=y

_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
boris64
Veteran
Veteran


Joined: 04 Oct 2003
Posts: 1770
Location: vechelde / peine

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 12:52 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe den Patch auch ausprobiert, wirklich merkbar war der Unterschied
bisher für mich nicht. Allerdings hatte das negative Auswirkungen.
Ich konnte diverse Programme mit Echtzeit-Priorität nicht mehr beenden
bzw. killen, selbst ein killall -9 brachte nicht das gewünschte Ergebnis.
2 Minuten später ist der Recher dann an einer Kernelpanik gestorben.

Fazit:
Ist bestimmt gut gedacht und wird auch mal toll funktionieren (ich glaube fest daran ;)),
wenn das ein wenig besser getestet wurde. Naja, wir befinden uns ja auch noch
in der "Vor-2.6.38-rc1"-Phase.
_________________
boris64.net 200x / visit my desktop / try these tiny kernel patches ;)
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 1:20 pm    Post subject: Reply with quote

boris64 wrote:
Ich habe den Patch auch ausprobiert, wirklich merkbar war der Unterschied
bisher für mich nicht. Allerdings hatte das negative Auswirkungen.
Ich konnte diverse Programme mit Echtzeit-Priorität nicht mehr beenden
bzw. killen, selbst ein killall -9 brachte nicht das gewünschte Ergebnis.
2 Minuten später ist der Recher dann an einer Kernelpanik gestorben.

Fazit:
Ist bestimmt gut gedacht und wird auch mal toll funktionieren (ich glaube fest daran ;)),
wenn das ein wenig besser getestet wurde. Naja, wir befinden uns ja auch noch
in der "Vor-2.6.38-rc1"-Phase.


darüber hab ich auch gelesen,

es sollen wohl in den nächsten Tagen (oder sind bereits) Patches bzw. Fehlerlösungen dafür
nachgereicht werden
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 5:57 pm    Post subject: Reply with quote

Ich bekomme sofort einen Kernelpanic :/
Beim Patchen habe ich auch "unexpected end of patch" bekommen, obwohl ich beide Patches runtergeladen habe (über raw) und dann einfach eingespielt habe.
Oder muss ich da noch irgendwas rauslöschen oder trennen?

Danke
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 7:43 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
Ich bekomme sofort einen Kernelpanic :/
Beim Patchen habe ich auch "unexpected end of patch" bekommen, obwohl ich beide Patches runtergeladen habe (über raw) und dann einfach eingespielt habe.
Oder muss ich da noch irgendwas rauslöschen oder trennen?

Danke


also die Meldungen (unexpected end of patch) bekomme ich immer, es werden aber trotzdem alle Änderungen vorgenommen - dürfte also harmlos sein ;)

was hast du denn für eine Hardware und Architektur (64bit ?) ?
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Jan 15, 2011 8:14 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe jetzt den 2.6-tip genommen, mit git clone.
Dann ging es mit der identischen Config aus dem Kernel, der immer panics geschmissen hat.

Ich merke jetzt nicht so den Unterschied, aber es ist auch nicht schlechter.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sun Jan 16, 2011 5:44 pm    Post subject: Reply with quote

Finswimmer wrote:
Ich habe jetzt den 2.6-tip genommen, mit git clone.
Dann ging es mit der identischen Config aus dem Kernel, der immer panics geschmissen hat.

Ich merke jetzt nicht so den Unterschied, aber es ist auch nicht schlechter.


naja, es sollte sich am meisten unter Last bzw. Vollast (über 100 oder 1000%) bemerkbar machen

ein Problem war seither, dass ich beim Kompilieren von Chromium so meine Probleme mit Musikhören und Webradio hatte,

jetzt scheint es soweit gut zu sein (ich glaub sogar besser als mit BFS für 2.6.37)
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
bas89
Apprentice
Apprentice


Joined: 02 Mar 2010
Posts: 243
Location: Germany ;)

PostPosted: Sun Jan 16, 2011 11:29 pm    Post subject: Reply with quote

Sehe ich das richtig, dass der Patch nach einer Weile eh beim Kernelupdate mit einfließt?
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum