Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Laptop: WLan-Verbindungsprobleme
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Mon Jan 24, 2011 7:50 am    Post subject: Laptop: WLan-Verbindungsprobleme Reply with quote

Hi,

mein Laptop hat in letzter Zeit erhebliche Probleme eine konstante Wlan-Verbindung aufrecht zu erhalten.
Das scheint insbesondere dann zu passieren, wenn höhere Last ist (Rsync, wget).
Der Networkmanager bzw. das KDE Widget bekommt den Verbindungsabbruch nicht mit und ich muss per Hand die Verbindung trennen und neustarten.
In keinen Logs sehe ich was...

Wie kann ich denn am Besten den Fehler finden?
Ich nutze nur stable Programme.

02:00.0 Network controller: Atheros Communications Inc. AR9285 Wireless Network Adapter (PCI-Express) (rev 01)

Code:
[   80.526949] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[   80.528948] wlan0: authenticated
[   80.528971] wlan0: associate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[   80.531751] wlan0: RX AssocResp from 00:11:6b:54:6d:b4 (capab=0x411 status=0 aid=2)
[   80.531754] wlan0: associated
[   80.532245] cfg80211: Calling CRDA for country: FR
[   89.163353] ata1.00: configured for UDMA/100
[   89.163360] ata1: EH complete
[  171.777942] wlan0: deauthenticating from 00:11:6b:54:6d:b4 by local choice (reason=3)
[  171.790433] cfg80211: Calling CRDA to update world regulatory domain
[  173.029729] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  173.031692] wlan0: authenticated
[  184.085765] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  184.087717] wlan0: authenticated
[  184.087735] wlan0: associate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  184.090502] wlan0: RX AssocResp from 00:11:6b:54:6d:b4 (capab=0x411 status=0 aid=2)
[  184.090505] wlan0: associated
[  184.090978] cfg80211: Calling CRDA for country: FR
[  191.264027] process `skype' is using obsolete setsockopt SO_BSDCOMPAT
[  304.780371] kworker/u:0 used greatest stack depth: 3592 bytes left
[  510.355979] wlan0: deauthenticating from 00:11:6b:54:6d:b4 by local choice (reason=3)
[  510.366920] cfg80211: Calling CRDA to update world regulatory domain
[  511.485077] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  511.487957] wlan0: authenticated
[  522.475645] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  522.477852] wlan0: authenticated
[  522.477879] wlan0: associate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  522.480803] wlan0: RX AssocResp from 00:11:6b:54:6d:b4 (capab=0x411 status=0 aid=2)
[  522.480806] wlan0: associated
[  522.481328] cfg80211: Calling CRDA for country: FR
[  686.528718] wlan0: deauthenticating from 00:11:6b:54:6d:b4 by local choice (reason=3)
[  686.547133] cfg80211: Calling CRDA to update world regulatory domain
[  687.667543] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  687.670645] wlan0: authenticated
[  698.662953] wlan0: authenticate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  698.664943] wlan0: authenticated
[  698.664967] wlan0: associate with 00:11:6b:54:6d:b4 (try 1)
[  698.668931] wlan0: RX AssocResp from 00:11:6b:54:6d:b4 (capab=0x411 status=0 aid=2)
[  698.668935] wlan0: associated
[  698.669680] cfg80211: Calling CRDA for country: FR


nm-applet hat auch keine Verbesserung gebracht.
Heute abend teste ich mal direkt über /etc/conf.d
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Mon Jan 24, 2011 11:19 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Welchen Treiber benutzt du? Den im Kernel oder madwifi?

Mit madwifi hatte ich seit 2.6.36 massive Probleme. Hab dann auf ath5k umgestellt, jetzt geht wieder alles.

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Tue Jan 25, 2011 9:12 am    Post subject: Reply with quote

ath9k 71405 0
ath9k_common 2461 1 ath9k
ath9k_hw 259249 2 ath9k,ath9k_common

ist geladen.

Ich bin letztens mit dem Bike auf einer Eisplatte weggerutscht und auch der Lappi hat nen Schlag abbekommen.

Das Problem ist, dass das ganze sehr sporadisch ist.
Eben ging gar nichts. Dann habe ich den Laptop ausgemacht und den Akku rausgenommen und jetzt geht es mit den gleichen Einstellungen.

Oder kann das mit Hibernate zusammenhängen?
So oder so. Es ist total unzufriedenstellend, wenn dauernd die Verbindung weg ist.
Kann man von einem Sony VPECB1Z1E die Wlan-Karte einfach austauschen? Evtl. ist das einen Versuch wert.

Andere Kernel sind auch nicht besser
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Tue Jan 25, 2011 9:33 am    Post subject: Reply with quote

Ich hab zwar keine Lösung für dich, aber ich steh Dir mal im Geiste bei. :wink:

Ich hab ein Lenovo S12 per Wlan an einer Fritzbox 7240 im Einsatz. Die Signalqualität ist perfekt. Trotzdem hab ich auch ständig Verbindungsabbrüche. Ich verwende jedoch kein DHCP sondern hab 'ne statische Konfiguration im Einsatz (Paranoia + bessere Konfigurationsmöglichkeiten).

Neustart wlan0:
Code:
/etc/init.d/net.wlan0

ergibt eine Fehlermeldung, dass RFKill nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden konnte.

Einzige Lösung bei Verbindungsabbruch:
Code:
ifconfig wlan0 down
ifconfig wlan0 up
/etc/init.d/net.wlan0 restart

Dann geht's wieder. Allerdings ist bei mir als Treiber der b43 im Einsatz.

Bei meinem früheren Notebook hatte ich ähnliche Probleme. Karte war eine WPC-0300 mit Atheros-Chipsatz. Mit madwifi ging's problemlos. Mit ath5k hatte ich anfangs ebenfalls permanente Abbrüche, nach etlichen Kernelupgrades (ab 2.6.28?) funktionierte es dann problemlos.

Sofern es kein Hardwaredefekt ist, würde ich auf Defizite beim Treiber tippen.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Fri Jan 28, 2011 8:01 am    Post subject: Reply with quote

Ohne jetzt den Tag vor dem Abend zu loben, mit WICD habe ich bis jetzt keine Probleme.
(Ich bin aber auch auf den 35.5 Kernel zurück, da hat der NetworkManager aber auch gezickt)
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum