Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved]Latex + \usepackage{helvet} - Fehlermeldung
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
ibaF
n00b
n00b


Joined: 12 May 2010
Posts: 36

PostPosted: Wed Feb 09, 2011 10:03 am    Post subject: [solved]Latex + \usepackage{helvet} - Fehlermeldung Reply with quote

Hi,

ich versuche gerade ein LaTeX Dokument zu erstellen.
Beim Compilieren erhalte ich die Fehlermeldung, dass das Paket helvet nicht funktioniert.

Unter Windows mit Notepad++ und Miktex funktionierte das ganz noch.

An was könnte das liegen?

Ich verwende hier GVim (7.3.50) und vim-latex(1.8.23.20100129).
Mein System:
Linux schnecki-workstation 2.6.36-gentoo-r5 #1 SMP Tue Dec 28 10:50:30 CET 2010 x86_64 Intel(R) Core(TM) i7 CPU 860 @ 2.80GHz GenuineIntel GNU/Linux

Hier der Kopf des Dokuments:

Code:

\documentclass[a4paper,liststotoc]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx}%Package um Bilder zu laden
\usepackage{fancyhdr}%Paket für Kopfzeilen
%\usepackage{titlesec}

\usepackage[scaled=.95]{helvet}%Packet für Schriftart Helvetica (Arial)



Die Fehlermeldung: http://pastebin.com/4Nmi5JTm


Das selbe bzw. einen Fehler erhalte ich auch bei dem Paket titlesec.

Ein
Code:
find \ -name "helvet*"
liefert mir folgendes:
Quote:

/usr/share/texmf-dist/tex/latex/psnfss/helvet.sty


Die Datei müsste ja also da sein :roll: ?!

Vielen Dank für eure Hilfe.

lg,
Fabi
_________________
...under construction!


Last edited by ibaF on Fri Feb 11, 2011 8:44 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
manuels
Advocate
Advocate


Joined: 22 Nov 2003
Posts: 2146
Location: Europe

PostPosted: Wed Feb 09, 2011 10:27 am    Post subject: Reply with quote

Hmm, Helvetica ist eine lizensierte Schrift. Ich denke nicht, dass du die mit dem ebuild umsonst bekommst.
_________________
Build your own live cd with catalyst 2.0!
Back to top
View user's profile Send private message
mastacloak
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Aug 2004
Posts: 174
Location: Berlin / Germany

PostPosted: Wed Feb 09, 2011 7:01 pm    Post subject: Reply with quote

Also Dein Minimalbeispiel läuft bei mir ohne Probleme durch.
Hast Du auch mal ein Minimalbeispiel probiert?

Meine installierten texlive-Pakete:
Code:

[I] app-text/texlive (2008@24.09.2010): A complete TeX distribution
[I] app-text/texlive-core (2008-r7@24.09.2010): A complete TeX distribution
[I] dev-texlive/texlive-basic (2008-r1@24.09.2010): TeXLive Essential programs and files
[I] dev-texlive/texlive-bibtexextra (2008@24.09.2010): TeXLive Extra BibTeX styles
[I] dev-texlive/texlive-documentation-base (2008@24.09.2010): TeXLive TeX Live documentation
[I] dev-texlive/texlive-documentation-english (2008@24.09.2010): TeXLive English documentation
[I] dev-texlive/texlive-documentation-german (2008@24.09.2010): TeXLive German documentation
[I] dev-texlive/texlive-fontsextra (2008@24.09.2010): TeXLive Extra fonts
[I] dev-texlive/texlive-fontsrecommended (2008@24.09.2010): TeXLive Recommended fonts
[I] dev-texlive/texlive-formatsextra (2008@24.09.2010): TeXLive Extra formats
[I] dev-texlive/texlive-genericextra (2008@24.09.2010): TeXLive Extra generic packages
[I] dev-texlive/texlive-genericrecommended (2008@24.09.2010): TeXLive Recommended generic packages
[I] dev-texlive/texlive-htmlxml (2008@24.09.2010): TeXLive HTML/SGML/XML support
[I] dev-texlive/texlive-langgerman (2008@24.09.2010): TeXLive German
[I] dev-texlive/texlive-latex (2008-r2@24.09.2010): TeXLive Basic LaTeX packages
[I] dev-texlive/texlive-latex3 (2008@24.09.2010): TeXLive LaTeX3 packages
[I] dev-texlive/texlive-latexextra (2008-r1@24.09.2010): TeXLive LaTeX supplementary packages
[I] dev-texlive/texlive-latexrecommended (2008-r2@24.09.2010): TeXLive LaTeX recommended packages
[I] dev-texlive/texlive-mathextra (2008@24.09.2010): TeXLive Advanced math typesetting
[I] dev-texlive/texlive-metapost (2008@24.09.2010): TeXLive MetaPost (and Metafont) drawing packages
[I] dev-texlive/texlive-pictures (2008-r1@24.09.2010): TeXLive Graphics packages and programs
[I] dev-texlive/texlive-plainextra (2008@24.09.2010): TeXLive Plain TeX supplementary packages
[I] dev-texlive/texlive-pstricks (2008-r1@25.09.2010): TeXLive PSTricks packages
[I] dev-texlive/texlive-psutils (2008@24.09.2010): TeXLive Extra font utilities
[I] dev-texlive/texlive-science (2008@25.09.2010): TeXLive Typesetting for natural and computer sciences
[I] dev-texlive/texlive-texinfo (2008@24.09.2010): TeXLive GNU Texinfo


BTW: Die Font ist natürlich tatsächlich nicht die echte kostenpflichtige Helvetica sondern die URW Nimbus Sans (siehe z.B. http://www.tug.dk/FontCatalogue/helvetica/)
Back to top
View user's profile Send private message
ibaF
n00b
n00b


Joined: 12 May 2010
Posts: 36

PostPosted: Thu Feb 10, 2011 8:44 am    Post subject: Reply with quote

Quote:
Hast Du auch mal ein Minimalbeispiel probiert?

Nein, das hab ich noch nicht gemacht, werd ich aber heute mittag gleich mal noch machen.
Ich sitz grad nicht am meinem gentoo rechner.

Quote:

Meine installierten texlive-Pakete:

Werden die texlive-Pakete mit automatisch mit vim-latex installiert?


Quote:
BTW: Die Font ist natürlich tatsächlich nicht die echte kostenpflichtige Helvetica sondern die URW Nimbus Sans

Gut, die sieht aber ansich ja nicht schlecht, bzw. gleich aus.
Und
Code:
find
findet die datei ja auch.


lg,
Fabi[/code]
_________________
...under construction!
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Thu Feb 10, 2011 11:52 am    Post subject: Reply with quote

ibaF wrote:
Quote:

Meine installierten texlive-Pakete:

Werden die texlive-Pakete mit automatisch mit vim-latex installiert?

Nein. Vim-Latex ist nur eine Latex-Umgebung für Vim. Um Latex auch wirklich nutzen zu können, musst du app-text/texlive installieren (plus noch evtl einige andere texlive-Pakete, je nachdem was du brauchst)
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
ibaF
n00b
n00b


Joined: 12 May 2010
Posts: 36

PostPosted: Thu Feb 10, 2011 4:45 pm    Post subject: Reply with quote

[quote="Necoro"][quote="ibaF"]
Quote:

Nein. Vim-Latex ist nur eine Latex-Umgebung für Vim. Um Latex auch wirklich nutzen zu können, musst du app-text/texlive installieren (plus noch evtl einige andere texlive-Pakete, je nachdem was du brauchst)

Vielen Dank.
Die werd ich gleich mal installieren und das ganze testen.


lg,
Fabi
_________________
...under construction!
Back to top
View user's profile Send private message
mastacloak
Apprentice
Apprentice


Joined: 01 Aug 2004
Posts: 174
Location: Berlin / Germany

PostPosted: Thu Feb 10, 2011 6:24 pm    Post subject: Reply with quote

Da auf Deinem System die helvet.sty installiert ist und LaTeX auch nicht gleich mit "command not found" o.ä. abgebrochen hat, gehe ich davon aus, dass Du mindestens schon eine Minimalinstallation von texlive draufhast.
Wenn ich mir Deine Fehlermeldung nochmal genau anschaue, findet LaTeX u.a. phvr8t.tfm, phvb8t.tfm nicht.
Diese Font Metrics sind im Paket
Code:
dev-texlive/texlive-fontsrecommended-2008

enthalten und müssten dann unter
Code:
/usr/share/texmf-dist/fonts/tfm/adobe/helvetic/

zu finden sein.

BTW: helvet.sty ist nicht die Font selbst, sondern nur das LaTeX-Paket um Helvetica bzw. Derivate nutzen zu können. Die eigentliche Font liegt dann im o.g. Verzeichnis, wozu u.a. die Font Metrics gehören.


Last edited by mastacloak on Thu Feb 10, 2011 6:28 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Thu Feb 10, 2011 6:27 pm    Post subject: Reply with quote

Vielleicht ist auch noch eine alte tetex-Installation drauf? Oder irgendwann mal was selbergebasteltes...

/edit: Nachtrag: vim-latex zieht doch ein rudimentäres texlive mit laut ebuild. Also ist wohl etwas da, aber du solltest dir evtl noch mal die Useflags anschauen (von texlive) und einige mehr setzen, denke ich.
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
ibaF
n00b
n00b


Joined: 12 May 2010
Posts: 36

PostPosted: Fri Feb 11, 2011 8:44 am    Post subject: Reply with quote

also nach der installation der tex-live paktete hat alles funktioniert.

Vielen Dank für die Hilfe.


lg,
Fabi
_________________
...under construction!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum