Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Gentoo installation
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 2:42 pm    Post subject: Gentoo installation Reply with quote

Hallo!

Ich bin bei der gentoo installation bei 9.e angekommen. Ich will also meinen DHCP-client installieren.
Nun habe ich nun also eingegeben
Code:
# emerge dhcpcd

und plötzlich kommt:
bash: emerge: command not found.

Was ist da los? es geht im chroot sowie im normalen nicht!

Was ist zu tun?

Danke!
Daniel


Last edited by daniellaube on Fri Feb 25, 2011 4:01 pm; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 3:04 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Daniel, willkommen bei Gentoo.

Frage: vorherige emerge Befehle haben also bei dir also demnach funktioniert?
Und du hast zwischendrin nicht abgebrochen und neu angefangen?

was sagt die Ausgabe von mount in deiner chroot Umgebung?
Zeigt dein / tatsächlich auf dein entpacktes Stage-archiv sprich in deine neue/ künftige root Umgebung ?

Viel Erfolg,

Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 4:47 pm    Post subject: Reply with quote

Doch, ich habe mehrmals (ich glaube 2 mal) den Rechner herunter gefahren.
Ja, ich habe schon sachen mit emerge installiert.
"mount" zeigt bei mir einen 10 Zeilen langen Block an, von wegen tmpfs on/...

Die letzte frage verstehe ich nicht. Ich habe ein stage archiv heruntergeladen und entpackt!

Daniel
Back to top
View user's profile Send private message
manuels
Advocate
Advocate


Joined: 22 Nov 2003
Posts: 2146
Location: Europe

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 5:21 pm    Post subject: Reply with quote

daniellaube wrote:
"mount" zeigt bei mir einen 10 Zeilen langen Block an, von wegen tmpfs on/...
Die brauchen wir.
Quote:
Die letzte frage verstehe ich nicht. Ich habe ein stage archiv heruntergeladen und entpackt!
Du "chroot-est" auch in das Verzeichnis in die du das stage-Archiv entpack hast?
_________________
Build your own live cd with catalyst 2.0!
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 7:21 pm    Post subject: Reply with quote

Ich gebe immer
Code:
export PS1="(chroot) $PS1"
ein, um in chroot zu kommen!
Ich habe das standart Verzeichnis genommen!
Ich bin also erst in /mnt/gentoo und habe es dann entpackt wie es auf http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/handbook-x86.xml?part=1&chap=5 steht!
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 7:41 pm    Post subject: Reply with quote

Ich sehe grade das das nicht der richtige Befehl sein kann, denn ich kann dieses "chroot" auch in gentoo oder alles andere ändern :D :D :P
Aber
Code:
#chroot /mnt/gentoo /bin/bash
geht auch nicht, weil er Probleme mit dem Verzeichnis hat... :roll:

Helft mir Bitte :?
Back to top
View user's profile Send private message
manuels
Advocate
Advocate


Joined: 22 Nov 2003
Posts: 2146
Location: Europe

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 9:20 pm    Post subject: Reply with quote

Wohin hast du denn das stage-Archiv damals entpackt?
_________________
Build your own live cd with catalyst 2.0!
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 9:39 pm    Post subject: Reply with quote

Ich war ja in /mnt/gentoo und habe das archiv einfach mit "tar xvjpf stage3 u.s.w" entpackt. Ich denke also einfach in mein gentoo verzeichnis! Ich bin noch nicht sehr lange dabei und habe einfach die doku durchgearbeitet!

was ist zu tun?


Last edited by daniellaube on Wed Feb 23, 2011 9:43 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
doedel
Guru
Guru


Joined: 05 Feb 2006
Posts: 579
Location: Denmark

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 9:43 pm    Post subject: Reply with quote

<#chroot /mnt/gentoo /bin/bash>
tippst du die Raute mit?
_________________
1 ha == 1 Hekto-Ar == 1 Hektar
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 9:45 pm    Post subject: Reply with quote

nein ohne raute.
er zeigt ein fehler mit /bin/bash an das er das verzeichnis nicht findet oder dass es dieses garnicht gibt!
Back to top
View user's profile Send private message
manuels
Advocate
Advocate


Joined: 22 Nov 2003
Posts: 2146
Location: Europe

PostPosted: Wed Feb 23, 2011 10:10 pm    Post subject: Reply with quote

daniellaube wrote:
Ich war ja in /mnt/gentoo und habe das archiv einfach mit "tar xvjpf stage3 u.s.w" entpack
Ok, aber zwischendurch hast du ja mal neu gestartet.
Daher musst du vorher die Platte, auf die du das Archiv entpackt hast, wieder mounten.

Also, am Anfang der Installation hast du sowas wie
Code:
mount /dev/sd... /mnt/gentoo
eigegeben.
Suche raus, was du damals eigegeben hast und gebe es nochmal ein.
Dann chroote in /mnt/gentoo und du solltest emerge aufrufen können.
_________________
Build your own live cd with catalyst 2.0!
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Thu Feb 24, 2011 12:47 pm    Post subject: Reply with quote

super klappt! Ihr seid super :D Ich musste noch proc mounten, aber das war ja kein problem..DANKE
Back to top
View user's profile Send private message
doedel
Guru
Guru


Joined: 05 Feb 2006
Posts: 579
Location: Denmark

PostPosted: Thu Feb 24, 2011 11:24 pm    Post subject: Reply with quote

Es soll auch Leute geben, die Fehlermeldungen Posten und nich "öhm ja so irgendwie und ja so und vielleicht öhm". Das hilft ungemein!
_________________
1 ha == 1 Hekto-Ar == 1 Hektar
Back to top
View user's profile Send private message
daniellaube
n00b
n00b


Joined: 22 Feb 2011
Posts: 17

PostPosted: Fri Feb 25, 2011 4:01 pm    Post subject: KDE Installation Reply with quote

Ich bin dabei kde zu installieren, aber bei
Code:
emerge kde-meta
hängt es sich bei "checking for suffix of executables..."

Jemand hilfe parat?

Lg,
Daniel
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3627
Location: Germany

PostPosted: Fri Feb 25, 2011 4:31 pm    Post subject: Re: KDE Installation Reply with quote

daniellaube wrote:
Ich bin dabei kde zu installieren, aber bei
Code:
emerge kde-meta
hängt es sich bei "checking for suffix of executables..."

Jemand hilfe parat?

Lg,
Daniel

Daniel, wie von doedel schon angedeutet wäre etwas mehr Info und eine klare Fehlermeldung hilfreich.

Um was für ein Paket und deren Version geht es denn überhaupt?

Schau mal was portage dir in die Shell geschrieben hat. Da sollte zb etwas bei sein wie „Poste bei Supportanfrgen bitte zumindest folgende Infos...”
Die
Code:
emerge --info =Kategorie/Paket-Version

und möglichst auch die build.log
(wo du diese findest sollte da auch mit beistehen)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum