Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
KDE 4.6: Geräteüberwachung spinnt rum [upstream bug]
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 5:12 am    Post subject: KDE 4.6: Geräteüberwachung spinnt rum [upstream bug] Reply with quote

Hi

Seit KDE 4.6 hab ich das Problem, dass bei der Geräteüberwachung das Popup mitten auf dem Bildschirm erscheint wenn ein Gerät das erste mal angesteckt wird z.B. USB.


Siehe: http://www.loaditup.de/files/595110.jpg


Weiss jemand wie man dies fixt ohne gleich ~/.kde4 zu löschen? :)
_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook


Last edited by root_tux_linux on Wed Mar 16, 2011 4:41 am; edited 3 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 7:08 am    Post subject: Reply with quote

schonmal probiert das fenster zu verschieben?
Zumindestens bei dem Notificationpopup(z.b. ausgelöst von Kopete oder fertige kopieraktionen) funktioniert dies.
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 10:30 am    Post subject: Reply with quote

firefly wrote:
schonmal probiert das fenster zu verschieben?
Zumindestens bei dem Notificationpopup(z.b. ausgelöst von Kopete oder fertige kopieraktionen) funktioniert dies.


Jap, aber lässt sich nicht verschieben. :(
_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 12:02 pm    Post subject: Reply with quote

Hey, das gleiche Problem hab ich auch!

Verschieben kann man dieses Fenster jedoch nicht.
Beim zweiten mal erscheint es dann meist an der richtigen Stelle.

Das Problem hatte ich fürher (irgendwann vor 4.6) auch schon mal, hat sich dann mit irgend einem Update wieder gelegt.

Eine Vermutung möchte ich mal äusser, vielleicht kann die jemand entkräften oder bestätigen...
Also:

Beim Update auf KDE-4.6 wird ja relativ früh (als einers der ersten ca. 20 Pakete) die kdelibs gemerged, da vermutlich die meisten nachfolgenden Pakete dagegen gebaut werden.
Ich hatte sehr früh, also kurz nach erscheinen der 4.6er Version das upgrade gemacht.
AFAIR hatte ich dieses Fenster-Fehlverhalten danach nicht bermerkt.

Erst Tage später erschien ja eine neuere kdelibs-4.6.1 Version, die dann aber nicht mehr gegen die bestehenden Pakete gebaut wird.
Ich meine erst danach wäre mir dieser Fehler aufgefallen. Kann das sein?

Dann verhält es sich eventuell so, dass die Leute die später, sprich beim existieren der kdelibs-4.6.1 erstmalig upgegradet haben, diese Problem nicht kennen, die eraly adopters dagegen schon?
Können diejenigen die das Problem haben die Installations-Reihenfolge bestätigen?

Dann läge die Lösung ziemlich nah.
Ich hab aber keine Lust alles kde-basierende Neu zu bauen.
Wie sähe die Minimallösung zum Neubau aller kdelibs-basierender Paket aus?
Hat jemand eine clevere syntax dafür parat?

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 12:28 pm    Post subject: Reply with quote

Und wie man das PopUp verschieben kann!
Alt drücken, ins Fenster klicken und verschieben :P Hab ich mir angewöhnt, da ich relativ treffsicher immer neben die Fensterleiste geclickt hab, und so oft den Fokus verloren hab.
Man kann mit gedrücktem ALT auch das Fenster vergrößern. Alt halten und mit der rechten Maustaste irgendwo im Fenster ansetzen und die Maus ziehen. Das klappt auch mit dem Device-Notifier :)

Ich hab auch die 4.6.1 installiert und später auf die -r1 aktualisiert - das Problem kenn ich nicht. Wenn es so wäre würde es heißen, dass irgendwo Code geinlined wurde, der durch das Patch in der -r1 geändert wurde. Die -r1 fasst aber rein gar nix an libplasma an, somit sollte der Fehler nicht hierher stammen.

Könnt ihr mal die ~/.xsession-errors beobachten (tail -f ~/.xsession-errors), während ihr das erste mal einen Stick reinschiebt? Unbedingt vorher in kdebugdialog noch plasma, libplasma und plasma-desktop anmachen. Vielleicht kommt was interessantes.
Back to top
View user's profile Send private message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 1:39 pm    Post subject: Reply with quote

@franzf

ALT wars...


Ach ich liebe euch Jungs :)
_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 2:42 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Männer.

Klingt ja vielversprechend was Franz da schreibt.
Versteh zwar nicht wieso es dann beim zweiten mal wieder an seinem Platz ist, aber ich werd das mit dem Verschieben beim nächsten mal ausprobieren wenn es wieder auftaucht.

Hoffentlich wird's nicht wieder so 'n Vorfüreffekt.

Sorry für meine wilden Spekulationen, hab ja gesagt das es nur so'ne Idee von mir war...

Bis denne, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 4:45 pm    Post subject: Alle guten Dinge sind Drei Reply with quote

Interesant. Also:

Bild 1 zeigt die Fehlplatzierung, kann das Fenster wie von Franz beschrieben zwar mit gedrückter Alt-Taste verschieben, aber wenn das device abgesteckt und wieder angesteckt wird taucht das Fenster wieder deplatziert auf.
Stecke ich das device nicht ab, sondern klicke nochmal auf das Gerätesteuerungssymbol, dann taucht das Fenster am richtigen Platz auf (Bild2).
Das lässt sich beliebig oft wiederhole, also nicht abstellen. Aufgefallen ist mir bei meinen anderen PC's bzw. Desktops anderer User auf dem selben PC, dass es dort funktioniert und das Symbol für die Gerätesteuerung sich ausserhalb des Systemabschnittes befindet.
Also hab ich das entsprechend geändert, und dann geht's wie gewünscht, siehe Bild3.
Also lag's daran, aber jetzt fragt mich nicht wie ich die Gerätesteuerung da reingebracht habe :?:
Jedenfalls ließ sie sich eben nur ausserhalb platzieren, und dann geht's ja auch. Damit kann ich leben.


http://simplest-image-hosting.net/png-0-gerteberwachung-1%0A
http://simplest-image-hosting.net/png-0-gerteberwachung-2%0A
http://simplest-image-hosting.net/png-0-gerteberwachung-3%0A

Also nur zur Info, falls jemand auch der Verzweiflung nah ist.

Gruß, Andy.[/url]
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Tue Mar 15, 2011 5:19 pm    Post subject: Reply with quote

Jap, musste leider auch feststellen das es nicht funzt.

Habs leider erst am nächsten Tag gemerkt.

Edit: Ich hab jetzt Gerätemanager auf "immer sichtbar" gestellt und jetzt 5x ein/ausgestöpselt und es war korrekt!

_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Tue Mar 15, 2011 5:43 pm    Post subject: Reply with quote

Es gibt hierzu auch schon einen Bug Report
siehe: http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=267795
Back to top
View user's profile Send private message
root_tux_linux
l33t
l33t


Joined: 21 Dec 2003
Posts: 966

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 4:41 am    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Es gibt hierzu auch schon einen Bug Report
siehe: http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=267795



Ty, gleich mal bestätigen :)
_________________
Intel Core i7 6700K@4.6GHz, Gigabyte GTX 980 Ti G1, Gigabyte Gaming 7, Hyper X Fury 32GB, 2 TB Samsung EVO 840 Basic
ASUS ROG Swift PG348Q Display
ASUS ROG ASUS G771JW Notebook
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum