Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
squashfs mit lzma
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 8:49 am    Post subject: squashfs mit lzma Reply with quote

Hallo allerseits,

Ich habe da ein kleines Problem mit einer Image-Datei die mir ein Kollege gegeben hatte. Er wollte das ich ihm diese entpacke damit der Inhalt am Computer ausgelesen werden kann.
Code:
laptop ~ # file rom.img
rom.img: Squashfs filesystem, big endian, version 2.1, 4058809 bytes, 1007 inodes, blocksize: 65536 bytes, created: Sat Dec 12 14:26:03 2009

Und wie zu sehen ist handelt es sich dabei um ein squashfs also dachte ich mir das einfachste wäre es diese einfach zu mounten wie ein ganz normalen Datenträger. Doch das funktionierte nicht:
Code:
laptop ~ # mount -o loop -t squashfs rom.img /mnt/loop
mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/loop0,
       missing codepage or helper program, or other error
       Manchmal liefert das Syslog wertvolle Informationen – versuchen
       Sie  dmesg | tail  oder so

laptop ~ # dmesg | tail
[ 6996.417782] SQUASHFS error: Can't find a SQUASHFS superblock on loop0

Inzwischen fand ich heraus das dieses Mistding mit der Komprimierung LZMA erstellt wurde. 8O
Und scheinbar tut sich Gentoo damit etwas schwer.

Kennt jemand eine Möglichkeit wie ich dennoch an den Inhalt ran komme?
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 9:31 am    Post subject: Reply with quote

liegt nicht an gentoo, lzma support für squashfs ist nur nicht im kernel. 2 mögichkeiten:
1. kernel mit squashfs/lzma support (z.b. zen-sources) oder selber patchen
2. squashfs-tools emergen( mit lzma use-flag) und unsquashfs verwenden
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 10:38 am    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
liegt nicht an gentoo, lzma support für squashfs ist nur nicht im kernel. 2 mögichkeiten:
1. kernel mit squashfs/lzma support (z.b. zen-sources) oder selber patchen
2. squashfs-tools emergen( mit lzma use-flag) und unsquashfs verwenden


Ich habe mich jetzt mal an der zweiten Möglichkeit versucht und das sys-fs/squashfs-tools-4.1 mit lzma support installiert, doch auch das scheint nicht wirklich zu funktionieren:
Code:
laptop # unsquashfs --help
SYNTAX: unsquashfs [options] filesystem [directories or files to extract]
   -v[ersion]      print version, licence and copyright information
   -d[est] <pathname>   unsquash to <pathname>, default "squashfs-root"
   -n[o-progress]      don't display the progress bar
   -no[-xattrs]      don't extract xattrs in file system
   -x[attrs]      extract xattrs in file system (default)
   -p[rocessors] <number>   use <number> processors.  By default will use
            number of processors available
   -i[nfo]         print files as they are unsquashed
   -li[nfo]      print files as they are unsquashed with file
            attributes (like ls -l output)
   -l[s]         list filesystem, but don't unsquash
   -ll[s]         list filesystem with file attributes (like
            ls -l output), but don't unsquash
   -f[orce]      if file already exists then overwrite
   -s[tat]         display filesystem superblock information
   -e[f] <extract file>   list of directories or files to extract.
            One per line
   -da[ta-queue] <size>   Set data queue to <size> Mbytes.  Default 256
            Mbytes
   -fr[ag-queue] <size>   Set fagment queue to <size> Mbytes.  Default 256
             Mbytes
   -r[egex]      treat extract names as POSIX regular expressions
            rather than use the default shell wildcard
            expansion (globbing)

Decompressors available:
   gzip
   lzma
   lzo
laptop # unsquashfs -dest ./files rom.img
Reading a different endian SQUASHFS filesystem on rom.img
Parallel unsquashfs: Using 2 processors
gzip uncompress failed with error code -3
read_block: failed to read block @0x3dedad
read_fragment_table: failed to read fragment table block
FATAL ERROR aborting: failed to read fragment table

Falls ich dem unsquash sagen muss das es lzma benutzen muss wegen "gzip uncompress failed with error code -3" weiss ich nicht wie.

EDIT:
Wenn ich squashfs-tools nur noch mit lzma emerge so das nichts anderes mehr vorhanden ist kommt das:
Code:
laptop # unsquashfs -dest ./dreambox rom.img
Reading a different endian SQUASHFS filesystem on rom.img
Filesystem uses gzip compression, this is unsupported by this version
Decompressors available:
   lzma

Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr... :?:
Entweder verzapft dieses Programm Unsinn oder derjenige der mir das File gegeben hat. Normalerweise würde ich ja sagen das es der werte Kollege ist da dies nicht das erste mal wäre. :wink:
Doch wenn dem so ist warum entpackte unsquash das File dann nicht gleich beim ersten mal wo gzip noch unterstützt wurde?
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 1:15 pm    Post subject: Reply with quote

naja, vermutlich ist die ausgabe so seltsam, weil die datei in nen uralten format ist (2.1) aktuell ist 4.0. Wahrscheinlich gibts deswegen etwas probleme.

vielleicht kann man ja mit unlzma was anfangen? (vemutlcih nicht, aber so als letzte idee)

edit: hiergibts auch noch alte versionen der squashfstools. vielleicht hast du damit erfolg
Back to top
View user's profile Send private message
schmidicom
Veteran
Veteran


Joined: 09 Mar 2006
Posts: 1559
Location: Schweiz

PostPosted: Mon Mar 14, 2011 3:16 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
naja, vermutlich ist die ausgabe so seltsam, weil die datei in nen uralten format ist (2.1) aktuell ist 4.0. Wahrscheinlich gibts deswegen etwas probleme.

vielleicht kann man ja mit unlzma was anfangen? (vemutlcih nicht, aber so als letzte idee)

edit: hiergibts auch noch alte versionen der squashfstools. vielleicht hast du damit erfolg

Ich gebs auf soll der Kollege einen anderen finden der im das Ding auseinander nimmt aber falls einer von euch Lust und Laune hat sich an dem File aus zu toben hier der Link:
ftp://schmidicom.dyndns.org/pub/rom.img
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum