Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
<solved> Verständnisfrage dpkg... .rpm .deb -src´s usw.
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 12:28 pm    Post subject: <solved> Verständnisfrage dpkg... .rpm .deb -src´s us Reply with quote

Moin moin,
reine Verständnisfrage zum Import und Benutzung von rpm und deb Sources.....
Irgend etwas "gravieredes" das wir beachten sollten?


Last edited by Schnulli on Thu Mar 17, 2011 12:05 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2040
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 6:05 pm    Post subject: Reply with quote

Eigentlich sollte man alles per emerge installiern und nicht über portage-fremde Dienste. Was aber möglich wäre, wäre um das .deb oder .rpm ein ebuild zu bauen.
Mit rpm2targz und deb2targz lässt sich das relativ sicher bewerkstelligen.

Der Vorteil liegt daran das du 1 zentrales Packetmanagement hast das sich vollständig um die Verwaltung der Abhängigkeiten und "Dontinstallittwice" kümmert.

Als erste Anlaufstelle möchte ich auf http://gentoo-portage.com (Portage-Tree) und http://gpo.zugaina.org (Overlays) verweißen.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 7:11 pm    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:
Eigentlich sollte man alles per emerge installiern und nicht über portage-fremde Dienste. Was aber möglich wäre, wäre um das .deb oder .rpm ein ebuild zu bauen.
Mit rpm2targz und deb2targz lässt sich das relativ sicher bewerkstelligen.

Der Vorteil liegt daran das du 1 zentrales Packetmanagement hast das sich vollständig um die Verwaltung der Abhängigkeiten und "Dontinstallittwice" kümmert.

Als erste Anlaufstelle möchte ich auf http://gentoo-portage.com (Portage-Tree) und http://gpo.zugaina.org (Overlays) verweißen.


Hi Max
Danke für die Antwort, habe mich da wohl falsch ausgedrückt.. erst der Import und dann für Gentoo anpassen.... es gibt ja auch einiges das bei Gentoo nicht vorhanden ist, vieles sicherlich aus gutem Grund ;)
gerade aktuell z.B. Skype in 64Bit.....(übrigens ausgeliehen bei Debian -danke dafür 8) :lol: ) Gentoo nutzt wie ich gesehen habe, zwar masked aber doch im Tree, die 32Bit Variante....
und so weiter ;)

Bewegung ist nur dort wo kein Stillstand herscht ^^
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 7:44 pm    Post subject: Reply with quote

Hmm.. sorry, aber meines Wissens nach gibt es keine native 64 Bit Linux Skype Version.
Oder, hab ich was verpasst?
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 8:09 pm    Post subject: Reply with quote

Nein, hast du nicht. Die "aktuelle" Version ist schon seit Jahren die 2.0.0.81. Und die ist beinharte 32bit. Wenn die Leute da von 64bit reden, heißt das maximal, dass da evtl. die Abhängigkeiten in Form von 32bit-Libs mit drinstecken, damit das Teil in einer Multilib-Umgebung laufen kann.

Würde mich auch wundern, wenn Skype tatsächlich noch was in Richtung Linux herausbringt. Ich denk, die sind momentan erstmal mit den Smartphone-Versionen beschäftigt.
Back to top
View user's profile Send private message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 10:56 pm    Post subject: Reply with quote

Nabend Josef, nabend musv,
yap eine echte -reine- 64bit Ver von Skype gab es noch nie, mix-max aber dann auf beiden Arches lauffähig ohne viel "gestricke". Ist eig. eine bin Datei.. mal schaun was morgen dabei raus kommt.
Och, ich bin da zuversichtlich, abwarten was da evtl. an neueren Versionen kommt, die flachen Flundern (Tablets+Smartys) mit Android schreien eig. nach was neuem..... Wenn das auf Android geht.. dann auch hier ^^

Wir testen mal was Deb da gebaut hat, ist eig. die stabilste Ver die uns bis jetzt unter gekommen ist, wenn das besser sein sollte als unsere emul- Ver , dann raus damit für Volk... aber erstmal Testing ^^
Wo können wir eig hier "Testing" einreichen/abgeben wenn wir meinen das sollten andere auch probieren um dann ein feedback zu bekommen obs buggy oder sauber ist?
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2040
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 11:59 pm    Post subject: Reply with quote

Sowas wenn möglich auf bgo (https://bugs.gentoo.org) einreichen.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 12:05 am    Post subject: Reply with quote

Guten Morgen Max,
sehr gut Danke !
Wenn wir soweit sind reichen wir ein.

Ich denke.. wieder mal <solved> ... tztztz.. völlig neue Situation das es hier so schnell geht und keine Wochen/Monate dauert ;)
Back to top
View user's profile Send private message
musv
Advocate
Advocate


Joined: 01 Dec 2002
Posts: 3254
Location: de

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 8:54 pm    Post subject: Reply with quote

Schnulli wrote:
Wir testen mal was Deb da gebaut hat, ist eig. die stabilste Ver die uns bis jetzt unter gekommen ist, wenn das besser sein sollte als unsere emul- Ver , dann raus damit für Volk...

Nun ja, die emullibs stellen auch nur die erforderlichen Libs als 32bit-Binary zur Verfügung. Was soll Debian da anders machen? Die können den Inhalt auch nur maximal etwas anders verpacken.
Back to top
View user's profile Send private message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 9:01 pm    Post subject: Reply with quote

musv wrote:
Schnulli wrote:
Wir testen mal was Deb da gebaut hat, ist eig. die stabilste Ver die uns bis jetzt unter gekommen ist, wenn das besser sein sollte als unsere emul- Ver , dann raus damit für Volk...

Nun ja, die emullibs stellen auch nur die erforderlichen Libs als 32bit-Binary zur Verfügung. Was soll Debian da anders machen? Die können den Inhalt auch nur maximal etwas anders verpacken.


Hi musv,
genau, die haben quasi nur ein "rosa Schleifchen" herum gezurrt. Ist in der Tat nichts anders nachdem wir rein gesehen hatten.
Wir haben dann nicht veruscht es hier zu bauen nachdem wir die Dep´s aufgelöst hatten.
Also bleiben wir bei dem was uns zur Verfügung steht.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 9:19 pm    Post subject: Reply with quote

Geht es hier um die Installation von Skype auf einem amd64 no-multilib System?

Denn auf einem "normalen" amd64 multilib System sollte sich Skype doch schlicht via emerge installieren lassen?!

Code:
grep KEYWORDS /usr/portage/net-im/skype/skype-2.1.0.81.ebuild
KEYWORDS="amd64 ~x86"
Die ist unter amd64 sogar als stable gekenzeichnet ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Schnulli
Guru
Guru


Joined: 25 Jun 2010
Posts: 320
Location: Bremen DE

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 11:09 pm    Post subject: Reply with quote

Josef.95 wrote:
Geht es hier um die Installation von Skype auf einem amd64 no-multilib System?

Denn auf einem "normalen" amd64 multilib System sollte sich Skype doch schlicht via emerge installieren lassen?!

Code:
grep KEYWORDS /usr/portage/net-im/skype/skype-2.1.0.81.ebuild
KEYWORDS="amd64 ~x86"
Die ist unter amd64 sogar als stable gekenzeichnet ;)


Hi Josef,
so in etwa. Deb hatte uns vorgegaukelt eine bessere 64Bit zu haben. Was aber nicht stimmt, ist eine schön verpackte 32Bit. Würde also kaum Sinn machen da noch Arbeit und Zeit zu investieren.
Du weißt doch, die Hoffnung (endlich mal ein 64Bit zu bekomen) stirbt zu letzt, deshalb hatten wir die Ver angetestet....
Lieber bei dem bleiben was wir hier haben, das geht und wird sauber unterstützt.

Außerdem gibt es (viele) andere Dinge die wichtiger sind ......
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum