Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst]Kernel 2.6.38 "Wunderpatch"
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

Goto page 1, 2  Next  
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
flammenflitzer
Advocate
Advocate


Joined: 25 Nov 2003
Posts: 3116
Location: Berlin

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 7:02 pm    Post subject: [gelöst]Kernel 2.6.38 "Wunderpatch" Reply with quote

Code:
Soll Desktop unter Last wesentlich besser reagieren lassen - Bessere Performance auch bei Verzeichnisoperationen

Mit dem Kernel 2.6.38 hat Linus Torvalds nun eine neue Version des zentralen Bestandteils eines jeden Linux-Systems veröffentlicht. Die neue Version bietet dabei gleich einige Auffälligkeiten - und dies in mehrfacher Hinsicht. So kommt es relativ selten vor, dass ein kleiner Performance-Patch wirklich spürbare Auswirkungen auf die Nutzung eines Desktop-Systems hat. Noch seltener ist es aber, wenn sich Torvalds geradezu begeistert von diesem gibt.

Kein Wunder, aber...

Genau so ist es aber mit einer in Kernel 2.6.38 aufgenommenen Veränderung, die die bereits in einer früheren Version aufgenommenen "Control Groups" der Software nutzt, um die Lastverteilung zu verbessern. Dazu werden alle Programme einer Session automatisch gruppiert, das System kann die Ressourcen in Folge besser verteilen. Für die NutzerInnen resultiert daraus der Effekt, dass Rechner unter Last deutlich reaktionsfähiger bleiben. Daraus erklärt sich wohl auch die Verklärung dieser Änderung zum "Wunderpatch", profitieren doch nicht zuletzt gerade EntwicklerInnen davon, wenn sie im Hintergrund Programme kompilieren.

Code:
Noch mal Performance

Ebenfalls sowohl für Server als auch Desktop signifikant sind diverse Änderungen am Virtual File System, durch die einige Verzeichnisoperationen signifikant schneller werden sollen. In Benchmarks zeigt sich dabei ein Performancezuwachs um 30 bis 50 Prozent.

Als Klicki Bunti KDE volles Rohr Nutzer wüßte ich gern, was ich da im kernel einstellen muss.


Last edited by flammenflitzer on Thu Mar 17, 2011 5:17 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
ScytheMan
l33t
l33t


Joined: 30 Nov 2005
Posts: 605

PostPosted: Wed Mar 16, 2011 7:04 pm    Post subject: Reply with quote

imho sollte nur CONFIG_SCHED_AUTOGROUP=y reichen
Back to top
View user's profile Send private message
AmonAmarth
l33t
l33t


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 727

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 12:01 am    Post subject: Re: Kernel 2.6.38 "Wunderpatch" Reply with quote

misterjack wrote:
flammenflitzer wrote:
Code:
NutzerInnen [...] EntwicklerInnen

Hat da jemand Probleme mit der deutschen Sprache?


nö ist schon korrekt so, eher der kritiker hat selten in neu-deutsche korrespondenz geschaut
Back to top
View user's profile Send private message
AmonAmarth
l33t
l33t


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 727

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 2:27 am    Post subject: Reply with quote

was spielt das für eine rolle für die problemlösung des thread erstellers? nur weil du dich darüber pikierst müssen andere nicht darunter leiden oder?

„Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.“
tut mir sehr leid wenn ich dich verwirrt habe...
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Thu Mar 17, 2011 8:21 am    Post subject: Reply with quote

AmonAmarth wrote:
was spielt das für eine rolle für die problemlösung des thread erstellers?

Die Antwort kam doch schon. Und wer mehr Infos braucht, kann die zugehörige Diskussion lesen:
http://thread.gmane.org/gmane.linux.kernel/1061204/
oder die diversen Artikel bei LWN, Heise, Kernel Newbies usw..

Quote:
nur weil du dich darüber pikierst müssen andere nicht darunter leiden oder?

Ich leide zB. mit Misterjack. Binnenmajuskel sind hässlich und falsch (Duden: "Diese Kurzformen entsprechen weder den alten noch den neuen Rechtschreibregeln.") und nur weil man im Netz ständig auf Legastheniker trifft, heißt das nicht, dass einem auf Dauer weniger schlecht beim Lesen wird.
_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 10:21 am    Post subject: Reply with quote

@ sinnfreie Diskussion: mache ich mich unbeliebt wenn ich "Trolling" unterstelle? ;) (Aber, um in die Kerbe zu hauen: Ich finde das XyzInnen-Geschreibe auch widerlich.)

@ Thread: Wenn also der Autoscheduler jetzt ordentlich läuft, dann ist der manuelle "Konsolen-Hack" überflüssig, richtig?

( Mit Konsolen-Hack meine ich:
  1. Beim Systemstart cgroups zur Verfügung stellen (Zum Beispiel via /etc/conf.d/local)
    Code:
            mkdir -p /dev/cgroup/cpu -m 0755
            mount -t cgroup cgroup -o cpu,release_agent="/root/sys/bin/cgroup_clean" /dev/cgroup/cpu
            [ -e /dev/cgroup/cpu/user ] || mkdir -m 0777 /dev/cgroup/cpu/user
    Mit release_agent=
    Code:
    #!/bin/sh

    rmdir /dev/cgroup/cpu/user/$*
  2. und als Benutzer in der .bashrc:
    Code:
    if [[ "$-" =~ "i" ]] && [ -d /dev/cgroup/cpu/user ] && [ -w /dev/cgroup/cpu/user ]; then
       mkdir -p -m 0700 /dev/cgroup/cpu/user/$$ > /dev/null 2>&1
       echo $$ > /dev/cgroup/cpu/user/$$/tasks
       echo "1" > /dev/cgroup/cpu/user/$$/notify_on_release
    fi
)
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 12:23 pm    Post subject: Reply with quote

Knieper wrote:

Quote:
@ Thread: Wenn also der Autoscheduler jetzt ordentlich läuft, dann ist der manuelle "Konsolen-Hack" überflüssig, richtig?

Das sollte der Patch jetzt allein können, ja.


Blöde frage, ich hab das aktiviert im kernel. Wie sehe ich denn, ob das "wirklich" funktioniert?
Ich frag nur, weill ein /dev/cgroup hab ich nicht, wie es im manuellen Konsolen-Hack angelegt wird. Oder wird das gar nicht gebraucht, wenn es im Kernel aktiviert ist?
Back to top
View user's profile Send private message
kriz
Apprentice
Apprentice


Joined: 22 Jan 2003
Posts: 231

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 1:23 pm    Post subject: Reply with quote

...und wenn der Kollege aus Leipzig wieder runter kommt, könnte man mit der interessanten Fragestellung weiter machen.
Flames/Trolle hat man hier auch auch nicht so oft. :)
Ich besorg mir eben Cola und Chips

cc
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 2:44 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
Blöde frage, ich hab das aktiviert im kernel. Wie sehe ich denn, ob das "wirklich" funktioniert?

Messen, ansonsten steht es auch in /proc/sys/kernel/sched_autogroup_enabled Ob man die Gruppierung mit div. Werkzeugen angezeigt bekommt, kann ich Dir nicht sagen.

kriz wrote:
...und wenn der Kollege aus Leipzig wieder runter kommt, könnte man mit der interessanten Fragestellung weiter machen.
Flames/Trolle hat man hier auch auch nicht so oft. :)
Ich besorg mir eben Cola und Chips

Na wenn das mal kein produktiver Beitrag war. Merkt Ihr nicht selbst, dass Ihr mehr nervt, als ein einmaliger Hinweis auf fehlerhafte Rechtschreibung?

Wenn Ihr das infantile Troll-hier Troll-da Chips-Gehole mitmachen wollt, dann geht zu Heise oder Gulli.
_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
arfe
Apprentice
Apprentice


Joined: 24 Aug 2005
Posts: 190
Location: Essen

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 3:09 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:

Blöde frage, ich hab das aktiviert im kernel. Wie sehe ich denn, ob das "wirklich" funktioniert?


Fühlbar perfomanter ist es nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 5:55 pm    Post subject: Reply with quote

arfe wrote:
Komm zum eigentlichen Thema zurück, ansonsten bleib genauso hier fern wie der Typ aus Leipzig.

Das hast Du nicht zu entscheiden. Außerdem hast Du gerade einen weiteren unnützen Beitrag verfasst, in meinen war immer ein Bezug zum Thema.

@Christian99
Mal https://github.com/enukane/cgpstree/ ausprobiert?
_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
cach0rr0
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 13 Nov 2008
Posts: 4123
Location: Houston, Republic of Texas

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 10:02 pm    Post subject: Reply with quote

I don't speak German, so somebody can translate this

ok - here is how this is going to work. If you all wish to continue this discussion, please stop with the irrelevant bickering. Two of you are abusing the "Feedback" thread to take care of personal issues. Stop arguing like children, and stop abusing the Feedback thread. Anyone who does not have any interest in providing information relevant to the original post in a mature, professional manner, stop posting in this thread. We are moderators, not mediators. Further posts not relevant to the original topic are going to the Dustbin. If it continues to be a problem, we will have to take further action.
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Fri Mar 18, 2011 10:53 pm    Post subject: Reply with quote

Knieper wrote:

Mal https://github.com/enukane/cgpstree/ ausprobiert?


danke, fast hätt ichs übersehn..........................................................
Back to top
View user's profile Send private message
Yamakuzure
Advocate
Advocate


Joined: 21 Jun 2006
Posts: 2273
Location: Bardowick, Germany

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 1:45 pm    Post subject: Reply with quote

cach0rr0 wrote:
Ich spreche kein deutsch, vielleicht kann das hier jemand übersetzen.

Ok, es läuft wie folgt: Wenn Ihr alle diese Diskussion fortführen wollt, hört mit der sinnlosen Zankerei auf. Zwei von euch missbrauchen den "Feedback" Thread für ihre persönlichen Angelegenheiten. Hört auf wie Kinder zu streiten und hört auf den Feedback Thread zu missbrauchen. Jeder der kein Interesse daran hat einen informativen Beitrag zu dem original Thema in einer erwachsenen und professionellen Art zu tätigen, soll bitte aufhören in diesem Thread zu posten. Wir sind Moderatoren und keine Vermittler. Weitere Posts die für das Thema irrelevant sind wandern in den Mülleimer. Wenn es weiterhin Probleme gibt, werden wir weitere Maßnahmen einleiten.
@cach0rr0: This should do, I hope.

@Thread: Ich habe den neuen Kernel noch nicht ausprobiert, ich bin heute erst dazu gekommen die neue Version herunterzuladen.

Was bei dem "Kernel-Hack" spürbar war, war die Performance unter Volllast. So steht in meiner make.conf "MAKEOPTS="-j15 -l8"" drin. Ich kann, während eine VM mit Windows XP läuft und irgendwelche Updates fährt, und portage mehrere Sachen kompiliert, noch bequem im Forum lesen und posten währen mir "top" eine Last von 25-30 meldet.
Wenn sowas auch mit dem neuen Auto-Scheduler ohne "Hack" funktioniert, bin ich glücklich.

... schade, dass der letzte WinzigWeich-Patchday gerade erst war, sonst könnte ich wieder ein großes Update in der VM anwerfen... Naja, ich bekomme das schon getestet.
Aber ich werde wohl erst am Montag dazu kommen.
_________________
Important German:
  1. "Aha" - German reaction to pretend that you are really interested while giving no f*ck.
  2. "Tja" - German reaction to the apocalypse, nuclear war, an alien invasion or no bread in the house.


Last edited by Yamakuzure on Tue Mar 22, 2011 1:01 pm; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
ichbinsisyphos
Guru
Guru


Joined: 08 Dec 2006
Posts: 547

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 11:14 pm    Post subject: Reply with quote

Ich hab das Ding aktiviert ... keine Ahnung welche Optionen genau, make oldconfig und alles auf Y, was nach group_sched klang. Werds aber wieder deaktivieren. Ersten kommt mir vor, dass zum Beispiel mplayer stottert, obwohl noch resourcen verfügbar wären. Was aber noch schlimmer ist, mein ganzes system war jetzt stundenlang blockiert. emerge hat nichts getan, bis ich den filemanager geschlossen hab. Die genaueren Zusammenhänge kenne ich nicht, die wären auch recht interessant zu ergründen, aber der Scheduler ist wohl noch nicht serienreif.
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sat Mar 19, 2011 11:50 pm    Post subject: Reply with quote

ichbinsisyphos wrote:
Ich hab das Ding aktiviert ... keine Ahnung welche Optionen genau, make oldconfig und alles auf Y, was nach group_sched klang. Werds aber wieder deaktivieren. Ersten kommt mir vor, dass zum Beispiel mplayer stottert, obwohl noch resourcen verfügbar wären. Was aber noch schlimmer ist, mein ganzes system war jetzt stundenlang blockiert. emerge hat nichts getan, bis ich den filemanager geschlossen hab. Die genaueren Zusammenhänge kenne ich nicht, die wären auch recht interessant zu ergründen, aber der Scheduler ist wohl noch nicht serienreif.


oh doch,

es scheint nur so zu sein, dass der vanilla kernel nur noch nicht ganz so weit ist, dass er ohne zusätzliche Patches

den Grad an Multitasking bietet, den er sollte (zumindest unter ~amd64 / 64bit) bei starken Plattenzugriffen

32bit ist eine ganz andere Geschichte - oder war es zumindest, ich hab das letzte Mal vor 2-3 Jahren mit 32bit zu tun gehabt

du kannst ja mal meinen Kernel or Zen-Kernel testen, dann siehst du, wozu ein Linux-Kernel im Stande ist :)
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
disi
Veteran
Veteran


Joined: 28 Nov 2003
Posts: 1354
Location: Out There ...

PostPosted: Sun Mar 20, 2011 9:56 am    Post subject: Reply with quote

Ich hatte das hier gelesen:
http://www.linux.com/news/featured-blogs/171-jonathan-corbet/421304-2638-making-things-just-work

Die Idee war, dass group scheduling nicht oft genutzt wurde weil es zu kompliziert war. Das wurde nun durch intelligente Dienste automatisiert in 2.6.38 in der Hoffnung es fuer den Linux User einfacher nutzbar zu machen.

Ich habe Gestern auf 2.6.38 gewechselt. Waehrend "make oldconfig" fragt er dich, ob du automatisches Group Scheduling aktivieren moechtest.
Das sollte es schon gewesen sein :)
_________________
Gentoo on Uptime Project - Larry is a cow
Back to top
View user's profile Send private message
ichbinsisyphos
Guru
Guru


Joined: 08 Dec 2006
Posts: 547

PostPosted: Sun Mar 20, 2011 3:36 pm    Post subject: Reply with quote

kernelOfTruth wrote:
ichbinsisyphos wrote:
Ich hab das Ding aktiviert ... keine Ahnung welche Optionen genau, make oldconfig und alles auf Y, was nach group_sched klang. Werds aber wieder deaktivieren. Ersten kommt mir vor, dass zum Beispiel mplayer stottert, obwohl noch resourcen verfügbar wären. Was aber noch schlimmer ist, mein ganzes system war jetzt stundenlang blockiert. emerge hat nichts getan, bis ich den filemanager geschlossen hab. Die genaueren Zusammenhänge kenne ich nicht, die wären auch recht interessant zu ergründen, aber der Scheduler ist wohl noch nicht serienreif.


oh doch,

es scheint nur so zu sein, dass der vanilla kernel nur noch nicht ganz so weit ist, dass er ohne zusätzliche Patches

den Grad an Multitasking bietet, den er sollte (zumindest unter ~amd64 / 64bit) bei starken Plattenzugriffen

32bit ist eine ganz andere Geschichte - oder war es zumindest, ich hab das letzte Mal vor 2-3 Jahren mit 32bit zu tun gehabt

du kannst ja mal meinen Kernel or Zen-Kernel testen, dann siehst du, wozu ein Linux-Kernel im Stande ist :)
Keine Ahnung, ich würd aber raten, bis zu den höheren 2.6.38-rs zu warten, zumindest bei gentoo-sources. Und danke für das Angebot, aber alles andere außer gentoo-sources ist mir zu stressig ;-)
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sun Mar 20, 2011 8:24 pm    Post subject: Reply with quote

Kann bitte ein MOD die Diskussion pro/kontra Rechtschreibung oder was auch immer abspalten? Hat in diesem brandaktuellen und sicher hochinteressanten Thema nichts verloren...

Ich hab auf nem AMD x3 auf den 2.6.38er gentoo-sources aktualisiert, und gleich autogroup an und BKL ausgemacht. Die Einbildung sagt, dass alles flotter geht ;)
Funktionieren tut bisher alles problemlos.
Back to top
View user's profile Send private message
kernelOfTruth
Watchman
Watchman


Joined: 20 Dec 2005
Posts: 6108
Location: Vienna, Austria; Germany; hello world :)

PostPosted: Sun Mar 20, 2011 9:45 pm    Post subject: Reply with quote

franzf wrote:
Kann bitte ein MOD die Diskussion pro/kontra Rechtschreibung oder was auch immer abspalten? Hat in diesem brandaktuellen und sicher hochinteressanten Thema nichts verloren...

Ich hab auf nem AMD x3 auf den 2.6.38er gentoo-sources aktualisiert, und gleich autogroup an und BKL ausgemacht. Die Einbildung sagt, dass alles flotter geht ;)
Funktionieren tut bisher alles problemlos.


lol ;)

2.6.38 hat ja mehr als einen Wunderpatch oder Patchset

Nick Piggin's VFS Verbesserungen und THP

hat jemand schon einen beschleunigten Aufbau der Ordneransicht bemerkt ?

z.B. beim Öffnen mit dolphin / nautilus und vieler Unterordner ?


auf jedenfall sollte das System - autogroup sei dank - auch unter sehr schwerer Lastentwicklung stets reaktiv bleiben :)
_________________
https://github.com/kernelOfTruth/ZFS-for-SystemRescueCD/tree/ZFS-for-SysRescCD-4.9.0
https://github.com/kernelOfTruth/pulseaudio-equalizer-ladspa

Hardcore Gentoo Linux user since 2004 :D
Back to top
View user's profile Send private message
cach0rr0
Bodhisattva
Bodhisattva


Joined: 13 Nov 2008
Posts: 4123
Location: Houston, Republic of Texas

PostPosted: Mon Mar 21, 2011 7:28 am    Post subject: Reply with quote

franzf wrote:
Kann bitte ein MOD die Diskussion pro/kontra Rechtschreibung oder was auch immer abspalten?


done
(at least, I think it's done - I hope Chrome translated that correctly!)
_________________
Lost configuring your system?
dump lspci -n here | see Pappy's guide | Link Stash
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Mar 21, 2011 10:54 am    Post subject: Reply with quote

kernelOfTruth wrote:
lol ;)

Naja, was soll man denn sonst sagen? Deutlich spürbar ist das bessere Ansprechverhalten, wenn im Hintergrund hartes I/O läuft (portage sync o.Ä.); ohne den neuen Patches (kann keinen einzelnen dafür verantworlich machen) war dabei kmail2 ziemlich träge beim Laden eines Ordners (2-4x so lange), mit 2.6.38 merkt man kaum einen Unterschied gegenüber niedriger Last.

Quote:
2.6.38 hat ja mehr als einen Wunderpatch oder Patchset
Nick Piggin's VFS Verbesserungen und THP

THP bin ich auch grad am schauen, ob es läuft, hört sich jedenfalls interessant an.

Quote:
hat jemand schon einen beschleunigten Aufbau der Ordneransicht bemerkt ?

z.B. beim Öffnen mit dolphin / nautilus und vieler Unterordner ?

Nö, bisher noch nicht :P

Es ist halt ziemlich schwer, solche Sachen wirklich zu messen. Man kann versuchen sich darauf zu konzentrieren, aber dabei beeinflusst man bekanntermaßen die Messung :P Wenn man sich ganz dolle konzentrieren muss, vergeht die Zeit immer langsamer ^^

@cach0rr0
Seems chrome translation works :)
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Mon Mar 21, 2011 11:00 am    Post subject: Reply with quote

hm, also so subjektiv find ich das momentan auch schneller, mit auto_groups. bin mir nicht sicher, was ich sonst noch von den neuen sachen hab, da ich zen-kernel 2.6.37.4 hab, da ist auto_groups drin. Was genau sind/machen denn die anderen Sachen? VFS ist doch Virtuell File System, oder? und THP?
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Mon Mar 21, 2011 11:03 am    Post subject: Reply with quote

@Christian99:
Klich dich mal in den linux.com-link von disi weiter oben rein.
Back to top
View user's profile Send private message
Knieper
l33t
l33t


Joined: 10 Nov 2005
Posts: 846

PostPosted: Mon Mar 21, 2011 11:32 am    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
und THP?

http://lwn.net/Articles/423584/
_________________
Je dümmer desto Gnome/KDE.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Goto page 1, 2  Next
Page 1 of 2

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum