Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[Geloest]Samba Shares werden nicht angezeigt
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 2:40 pm    Post subject: [Geloest]Samba Shares werden nicht angezeigt Reply with quote

Hallo,

ich habe Gentoo als Gast in einer VirtualBox 4.0.4 mit aptosid als Host laufen. In Gentoo habe ich einige Ordner freigegeben.
Wenn ich nun Dolphin -> Netzwerk aufrufe erscheint nur
Network
Network Services
Netzwerkordner hinzufügen
Bei 'Network Services' erscheint "KDE wurde ohne Unterstützung für ZeroConf installiert", aber keine Spur von Samba Shares.
Ich kann vom Host aus auf die im Gast freigegebenen Ordner zugreifen.

Warum fehlt die Angabe 'Samba Shares' im Gast?

Gruß
Ch. Hanisch


Last edited by Hanisch on Fri Apr 08, 2011 10:39 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
firefly
Advocate
Advocate


Joined: 31 Oct 2002
Posts: 4459

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 3:11 pm    Post subject: Reply with quote

vermutlich wurde eine Abhängigkeit von dolphin ohne samba Unterstützung übersetzt (use-flag samba für das paket nicht gesetzt)
_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 3:47 pm    Post subject: Reply with quote

firefly wrote:
vermutlich wurde eine Abhängigkeit von dolphin ohne samba Unterstützung übersetzt (use-flag samba für das paket nicht gesetzt)

Ja, und was mache ich da?

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 4:03 pm    Post subject: Reply with quote

ich würde raten, es ist kde-base/kdebase-kioslaves, bei dem samba fehlt. bau das doch mal mit samba aktiviert, falls es nicht ist.
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 4:26 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
ich würde raten, es ist kde-base/kdebase-kioslaves, bei dem samba fehlt. bau das doch mal mit samba aktiviert, falls es nicht ist.

Was heißt hier 'mit samba aktiviert'?
Code:
# emerge -av kde-base/kdebase-kioslaves

Oder?
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 4:40 pm    Post subject: Reply with quote

nein, das paket hast du wahrscheinlich schon, wenn du dolphin hast.
lies dir das hier mal durch, wenns danach noch fragen gibt, nur zu!
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 4:56 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
nein, das paket hast du wahrscheinlich schon, wenn du dolphin hast.
lies dir das hier mal durch, wenns danach noch fragen gibt, nur zu!

Ja, es gibt Fragen.
Soll ich nun USE=' samba ...' in /etc/make.conf eintragen und dann nochmals
Code:
# emerge -av dolphin

machen?
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 5:02 pm    Post subject: Reply with quote

kommt drauf an: wenn du samba für alle pakete die das unterstützen aktivieren willst, dann in /etc/make.conf
wenn dus nur für kio willst dann nicht. steht alles in dem link, wenn du aufmerksam liest....
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 8:07 pm    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:
kommt drauf an: wenn du samba für alle pakete die das unterstützen aktivieren willst, dann in /etc/make.conf
wenn dus nur für kio willst dann nicht. steht alles in dem link, wenn du aufmerksam liest....

Also z.B.
Code:
# USE="samba" emerge -av kde-base/kdebase-kioslaves

Würde das mein Problem mit Dolphin lösen?

Gruß
Ch. Hanisch


Last edited by Hanisch on Fri Apr 08, 2011 9:46 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Thu Apr 07, 2011 8:23 pm    Post subject: Reply with quote

ja, würde es. Aber: durch die Verwendung von USE so in der kommandozeile wird die samba unterstützung beim nächsten emerge von kdebase-kioslaves (update zb) wieder verschwunden sein.
es würde auch mit dem eintrag in die make.conf funktionieren, aber dann werden auch alle anderen Pakete die samba als use-flag haben das aktiviert haben.
wenn du es nur für kio-slaves willst dann ein eintrag in /etc/portage/package.use

Nachtrag: wenn du "emerge <paketname>" machst dann wird <paketname> in die sogenannte world-file geschrieben. da stehn all die pakete drin die du explizit installiert hast. für kdebase-kioslaves ist das normalerweise nicht nötig. wenn du irgendwas installierst, dass kioslaves benötigt, dann wird es von portage als abhängigkeit installiert. es gibt einige emerge optionen, mit denen man was emergen kann, ohne dass es in die world-file kommt: spontan fällt mir --oneshot (kurz: -1) und --newuse (-N) ein. oneshot emerged das angegebene auf jeden fall, ohne dass es in die world file kommt und newuse überprüft, ob sich useflag im vergleich zum jetzt installierten zustand geändert haben, und nur dann emerge, wenn ja. Also solltest du am besten "emerge -avN kdebase-kioslaves" verwenden.
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 9:51 am    Post subject: Reply with quote

Christian99 wrote:

wenn du es nur für kio-slaves willst dann ein eintrag in /etc/portage/package.use

/etc/portage/package.use gibt es bei mir nicht.
Wenn ich das nun neu anlege, was schreibe ich dann wie dort rein?

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2040
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 10:03 am    Post subject: Reply with quote

Die package.use hat die gleiche Syntax (!Semantik) wie die packge.keywords
<category>/<paclage> <aktiviertesuseflag> -<deaktiviertesuseflag>
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 10:34 am    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:
Die package.use hat die gleiche Syntax (!Semantik) wie die packge.keywords
<category>/<paclage> <aktiviertesuseflag> -<deaktiviertesuseflag>

Entschuldige, aber ich wollte keine Belehrung in allgemeiner Semantik, sonder schlicht und einfach nur die konkrete Eintragung für meinen Fall.

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2040
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 10:39 am    Post subject: Reply with quote

Ahso,

Also du möchtest demnach für das kde-base/kdebase-kioslaves Paket, das USE-Flag samba aktivieren.
also:
kde-base/kdebase-kioslaves samba

Aber eigentlich ging ich davon aus, das du vom allgemeinen Fall auf den speziellen übertragen kannst, und damit selbst auf das Ergebnis kommst.

Natürlich kommt es immer drauf an, hat dir die Aktivierung von samba fürs Paket kdebase-kioslaves geholfen, oder nicht?

Edith:
Tippfehler beseitigt
(Hochkommata)
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic


Last edited by Max Steel on Fri Apr 08, 2011 10:48 am; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
Hanisch
Apprentice
Apprentice


Joined: 21 Mar 2011
Posts: 186

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 10:45 am    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:

´kde-base/kdebase-kioslaves samba

Und was bedeutet das Hochkomma am Anfang?

Gruß
Ch. Hanisch
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2040
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 10:47 am    Post subject: Reply with quote

Hanisch wrote:
Max Steel wrote:

´kde-base/kdebase-kioslaves samba

Und was bedeutet das Hochkomma am Anfang?

Gruß
Ch. Hanisch


Tippfehler, entschuldige
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Fri Apr 08, 2011 1:38 pm    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:
Aber eigentlich ging ich davon aus, das du vom allgemeinen Fall auf den speziellen übertragen kannst, und damit selbst auf das Ergebnis kommst.

Dass du diese Hoffnung immer noch hast, überrascht mich :lol:
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum