Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Portage ignoriert pfade
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
dtmaster
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 19 Oct 2010
Posts: 103

PostPosted: Fri Apr 22, 2011 2:50 pm    Post subject: Portage ignoriert pfade Reply with quote

Hi,

ich habe für spezielle programme einen eigenen /bin ordner gemacht. diesen lasse ich auch per export zum PATH hinzufügen beim system start.

Portage (emerge) ignoriert den pfad aber. Sprich ich will ein programm installieren (eigenes ebuild) das zur installation ein programm benötigt was in diesem speziellen /bin ordner ist.

Aber beim configure prozess wird es nicht gefunden.

Versuche ich es manuell ohne emerge wird es beim configure prozess gefunden. Also gehe ich mal davon aus das portage (emerge) sich nicht dafür interessiert was für pfade gesetzt sind und seine irgendwo selbst definierten pfade nutzt.

Wie kann ich das ändern. Ohne den pfad vorher nochmals im ebuild zu exportieren.. Kann ja irgendwo net sein das sich portage über alles stellt oder ? irgendwo müssen die pfade die portage nutzt doch definiert sein..
Back to top
View user's profile Send private message
Genone
Retired Dev
Retired Dev


Joined: 14 Mar 2003
Posts: 9236
Location: beyond the rim

PostPosted: Fri Apr 22, 2011 5:58 pm    Post subject: Re: Portage ignoriert pfade Reply with quote

dtmaster wrote:
Wie kann ich das ändern. Ohne den pfad vorher nochmals im ebuild zu exportieren.. Kann ja irgendwo net sein das sich portage über alles stellt oder ? irgendwo müssen die pfade die portage nutzt doch definiert sein..

IIRC benutzt Portage für den Build Prozess PATH wie es in /etc/profile.env definiert ist, welche aus den /etc/env.d/* Dateien generiert wird.
Back to top
View user's profile Send private message
dtmaster
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 19 Oct 2010
Posts: 103

PostPosted: Fri Apr 22, 2011 7:39 pm    Post subject: Reply with quote

Ok thx. das habe ich in der zwischenzeit auch schon heraus bekommen und es auch so einstellen können das es funktioniert.

Aber eine andere Frage habe ich noch.

Wie kann ich "Detected file collision" verhindern. Sprich das portage (emerge) das packet installiert ?
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2041
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri Apr 22, 2011 8:46 pm    Post subject: Reply with quote

Einfach keine Pakete an Portage vorbei installieren.

Oder an Plätzen wo du freie Wahl hast (selbsterstellte Ordner oder /usr/local/) deine eigenen Dinge ablegen (wenn ich nciht irre ist /usr/local/bin in PATH (und /usr/local/sbin/ im PATH für root))
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
sirro
Veteran
Veteran


Joined: 20 Jul 2003
Posts: 1472
Location: aachen.nrw.de.eu

PostPosted: Sat Apr 23, 2011 9:52 am    Post subject: Re: Portage ignoriert pfade Reply with quote

dtmaster wrote:
ich habe für spezielle programme einen eigenen /bin ordner gemacht. diesen lasse ich auch per export zum PATH hinzufügen beim system start.

Sowas wuerde ich eigentlich immer mit sauber machen. Bei paludis kann man mit "cave import" ein Paket aus einem Verzeichnis installieren, das man dann auch als Abhängigkeit benutzen, ganz normal deinstallieren kann etc. Dann kann es auch in einen normalen bin-Ordner weil man ja immer ueber das Paket weiss welche Dateien dazugehoeren.

Bei portage sollte es sowas bestimmt auch geben (hoffe ich :-)).


Quote:
Wie kann ich "Detected file collision" verhindern. Sprich das portage (emerge) das packet installiert ?

Du musst dafür sorgen, dass dein eigenes ebuild nicht versucht Dateien zu installieren, die schon existieren. Wenn sie schon existieren, dann sind sie vermutlich ueberfluessig, da durch ein anderes Paket bereits zur verfuegung gestellt. Je nach Paket kann das ziemlich aufwendig sein.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum