Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
xorg-server Konfiguration, Dateien existieren nicht
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
Todie77
n00b
n00b


Joined: 11 Apr 2011
Posts: 45
Location: Duisburg

PostPosted: Fri Apr 29, 2011 10:34 pm    Post subject: xorg-server Konfiguration, Dateien existieren nicht Reply with quote

Hallo, versuche gerade den xorg-server nach folgender Anleitung zu konfigurieren: http://www.gentoo.de/doc/de/xorg-config.xml
Einige der darin genannten Dateien und Ordner exisiteren nach

Code:
# emerge xorg-server


gar nicht. Was ist schief gelaufen ? Z.B. der Ordner /etc/X11 existiert nicht,oder

Quote:
Befehlsauflistung 1.2: Bearbeiten der 10-x11-input.fdi

(Öffnen Sie die Datei in Ihrem bevorzugten Editor)
# nano -w /etc/hal/fdi/policy/10-x11-input.fdi
(Suchen Sie den Abschnitt "input.keys")
<match key="info.capabilities" contains="input.keys">
(Fügen Sie den "terminate" Merge-String wie gezeigt hinzu)
<match key="info.capabilities" contains="input.keys">
<merge key="input.x11_driver" type="string">keyboard</merge>
<merge key="input.xkb.options" type="string">terminate:ctrl_alt_bksp</merge>
<match key="/org/freedesktop/Hal/devices/computer:system.kernel.name"
string="Linux">
<merge key="input.x11_driver" type="string">evdev<merge>
</match>
</match>

/etc/hal/fdi/policy/10-x11-input.fdi existiert nicht.

Quote:
3.5 Verwenden von startx

Versuchen Sie nun startx um damit den X-Server zu starten. startx ist ein Skript, welches eine X-Session ausführt. Das heißt, dass es den X Server und einige graphische Anwendungen darauf startet. Es entscheidet welche Anwendungen gestartet werden sollen mit folgender Logik:

* Wenn eine Datei genannt .xinitrc im Home Verzeichnis existiert, dann wird es die dort aufgeführten Befehle ausführen.
* Ansonsten wird es den Wert der XSESSION Variable auslesen und eine der verfügbaren Sitzungen in /etc/X11/Sessions/ entsprechend ausführen. Sie können den Wert von XSESSION in /etc/env.d/90xsession setzen, um es als einen Standard für alle Benutzer des Systems zu definieren. Beispielsweise führen Sie als root echo XSESSION="Xfce4" > /etc/env.d/90xsession aus. Dies erzeugt die Datei 90xsession und setzt die standardmäßige X-Sitzung auf Xfce4.

/etc/env.d/90xsession existiert nicht.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Fri Apr 29, 2011 11:32 pm    Post subject: Reply with quote

Hi

Die deutsche Übersetzung des X-Server Konfigurations HOWTO is zZt nicht ganz aktuell, nutze bitte das englische X Server Configuration HOWTO
Den Abschnitt bezüglich HAL kannst du überspringen, denn HAL wird für >=xorg-server-1.8 nicht mehr benötigt/unterstützt.
Für die Konfiguration der Eingabegeräte nutze nun bitte auch den Xorg-server 1.8 Upgrade Guide

Todie77 wrote:
.... Z.B. der Ordner /etc/X11 existiert nicht ....

Das Verzeichnis sollte schon da sein wenn du den xorg-server installiert hast! Überprüfe deine Installation bitte noch mal auf Vollständigkeit, zb via
Code:
emerge -avuDN xorg-server


Quote:
/etc/env.d/90xsession existiert nicht.

Richtig, beachte das du diese Datei bei bedarf selbst anlegen kannst (sie wird nicht im jeden Fall benötigt)
Achte bei der Installation auch auf Ausgaben die portage zu den Paketen mit ausgibt, da sind oft wichtige Infos mit bei.
Beim Paket x11-apps/xinit zb
xinit WARN: postinst wrote:
If you use startx to start X instead of a login manager like gdm/kdm,
you can set the XSESSION variable to anything in /etc/X11/Sessions/ or
any executable. When you run startx, it will run this as the login session.
You can set this in a file in /etc/env.d/ for the entire system,
or set it per-user in ~/.bash_profile (or similar for other shells).
Here's an example of setting it for the whole system:
echo XSESSION="Gnome" > /etc/env.d/90xsession
env-update && source /etc/profile
Da ist gar schon ein Beispiel mit bei wie du die Datei passend erstellen könntest ;)
Back to top
View user's profile Send private message
forrestfunk81
Guru
Guru


Joined: 07 Feb 2006
Posts: 483
Location: münchen.de

PostPosted: Fri Apr 29, 2011 11:33 pm    Post subject: Reply with quote

Die Doku von gentoo.de ist wohl etwas veraltet. Eine neue Version findest du hier (en).

Welche Version von Xorg verwendest du? Die letzten Versionen iirc ab 1.8 verwenden kein HAL mehr. Also das Ganze unter /etc/hal/.... kannst du dir sparen. Xorg sollte außerdem auch ohne /etc/X11/xorg.conf starten. Falls du ohne dieser Problem hast, kannst du mit "X -configure" eine xorg.conf erstellen.

/etc/env.d/90xsession kann man einfach mit einem Editor erstellen und die entsprechende Variable eintragen. Wenn du einen Login Manager wie xdm, kdm, gdm oder ähnliches verwendest brauchst du die Umgebungsvariable aber eigtl auch nicht.

[edit]
Da war ich wohl ne Minute zu langsam :-)
_________________
# cd /pub/
# more beer
Back to top
View user's profile Send private message
Todie77
n00b
n00b


Joined: 11 Apr 2011
Posts: 45
Location: Duisburg

PostPosted: Sat Apr 30, 2011 10:37 am    Post subject: emerge -avuDN xorg-server Reply with quote

Code:

# emerge -avuDN xorg-server

sagt folgendes
Code:


 * IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.


These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies  . ... done!

emerge: there are no ebuilds built with USE flags to satisfy ">=x11-libs/cairo-1.10.0[-qt4]".
!!! One of the following packages is required to complete your request:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)
(dependency required by "x11-libs/qt-gui-4.6.3-r2[gtk]" [ebuild])
(dependency required by "x11-libs/qt-core-4.6.3-r1[qt3support]" [ebuild])
(dependency required by "app-text/poppler-0.14.5-r1[qt4]" [ebuild])
(dependency required by "net-print/cups-1.3.11-r4" [ebuild])
(dependency required by "app-text/ghostscript-gpl-8.71-r6[cups]" [ebuild])

 * IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.


Quote:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)


Soll ich -qt4 global in make.conf setzen, oder macht es Sinn das Useflag lokal in /etc/portage/package.use zu setzen und dann nochmal

Code:
emerge xorg-server


Es muß allerdings etwas installiert sein, startx liefert ein Ergebnis, 3 primitive Fenster die ich mit exit auch wieder verlassen kann.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Sat Apr 30, 2011 11:19 am    Post subject: Reply with quote

Zu der "qt4" USE Flag:
Es kommt drauf an was du letztendlich nutzen möchtest. Wenn du KDE nutzen möchtest ist es vermutlich das beste wenn du das desktop/kde Subprofil nutzt, da wäre "qt4" dann auch schon vom Profil her global gesetzt.
Die verfügbaren Profile kannst du dir mit
Code:
eselect profile list
anzeigen lassen, setzen dann mit
Code:
# eselect profile set <gewünschtes Profil>


Zu dem
Quote:
Code:
 * IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.

Schau dir diese News bitte an! In den Gentoo News werden meist sehr wichtige Infos mitgeteilt die jeden Gentoo-Admin interessieren sollten! (portage wird dich damit solange nerven bist du sie gelesen hast... ;) )
Aufrufen kannst du sie mit
Code:
eselect news read

Und wenn du sie später noch mal lesen möchtest nutze zb
Code:
eselect news list
und rufe dann die gewünschte News mit
Code:
eselect news read <Nummer>
auf.
Back to top
View user's profile Send private message
Todie77
n00b
n00b


Joined: 11 Apr 2011
Posts: 45
Location: Duisburg

PostPosted: Sat Apr 30, 2011 3:55 pm    Post subject: Reply with quote

Jetzt weiß ich gar nicht mehr, was los ist.

Code:
# emerge -avuDN

ergibt
Code:
* IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.


These are the packages that would be merged, in order:

Calculating dependencies  . ... done!

emerge: there are no ebuilds built with USE flags to satisfy ">=x11-libs/cairo-1.10.0[-qt4]".
!!! One of the following packages is required to complete your request:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)
(dependency required by "x11-libs/qt-gui-4.6.3-r2[gtk]" [ebuild])
(dependency required by "x11-libs/qt-core-4.6.3-r1[qt3support]" [ebuild])
(dependency required by "app-text/poppler-0.14.5-r1[qt4]" [ebuild])
(dependency required by "net-print/cups-1.3.11-r4" [ebuild])
(dependency required by "app-text/ghostscript-gpl-8.71-r6[cups]" [ebuild])

 * IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.

und
Code:
emerge --update --deep --newuse world

ergibt
Code:
* IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.

Calculating dependencies  . ... done!

emerge: there are no ebuilds built with USE flags to satisfy ">=x11-libs/cairo-1.10.0[-qt4]".
!!! One of the following packages is required to complete your request:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)
(dependency required by "x11-libs/qt-gui-4.6.3-r2[gtk]" [ebuild])
(dependency required by "app-text/poppler-0.14.5-r1[qt4]" [ebuild])
(dependency required by "net-print/cups-1.3.11-r4" [ebuild])
(dependency required by "app-text/ghostscript-gpl-8.71-r6[cups]" [ebuild])

 * IMPORTANT: 3 news items need reading for repository 'gentoo'.
 * Use eselect news to read news items.


Jetzt spuckt die Kiste andauernd diese Antwort aus.
Code:
emerge: there are no ebuilds built with USE flags to satisfy ">=x11-libs/cairo-1.10.0[-qt4]".
!!! One of the following packages is required to complete your request:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)

Ich kann damit nichts anfangen.

Edit
Quote:
(portage wird dich damit solange nerven bist du sie gelesen hast... ;) )

Macht Portage auch, obwohl ich die Nachrichten lese. Kommt jedes Mal eine Fehlermeldung, die ich mir jetzt leider nicht notiert habe.
(Can't update...) Die Nachrichtenmeldung erscheint immer wieder.
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Sat Apr 30, 2011 4:21 pm    Post subject: Reply with quote

Quote:
Code:
!!! One of the following packages is required to complete your request:
- x11-libs/cairo-1.10.2-r1 (Change USE: -qt4)
Sorry, ich hatte das "-" Minus Zeichen übersehen.. :oops:
Portage verlangt das x11-libs/cairo mit USE="-qt4" gebaut wird.
Das solltest du mit einem
Code:
# echo "x11-libs/cairo -qt4" >> /etc/portage/package.use
erledigen können.
Back to top
View user's profile Send private message
Todie77
n00b
n00b


Joined: 11 Apr 2011
Posts: 45
Location: Duisburg

PostPosted: Mon May 02, 2011 12:20 pm    Post subject: Reply with quote

Danke, hat funktioniert, läuft alles wieder...
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Wed May 04, 2011 9:21 am    Post subject: Reply with quote

Na prima.
Ist nun auch das /etc/X11/ Verzeichnis wieder vorhanden?

BTW
Sofern dieses Thema für dich nun gelöst ist setze doch bitte noch ein [solved] oder [gelöst] Präfix mit vor den Titel
Die Titelzeile kannst du ergänzen indem du im ersten Beitrag auf bearbeiten gehst.
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum