Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[solved]Amarok Database
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
lukasletitburn
Apprentice
Apprentice


Joined: 17 Mar 2011
Posts: 209
Location: München

PostPosted: Thu May 05, 2011 9:32 pm    Post subject: [solved]Amarok Database Reply with quote

Hi, ich nutze inwischen Amarok. Und ich habe gesehen das man auch mit Datenbanken arbeiten kann. Habe google gefragt und da war nur die Rede von Wo finde ich welchen Song Datenbank ich will eine Datenbank die alle Songs abruft wie realisiere ich das? Wonach muss ich google befragen damit ich etwas entsprechendes heraus bekomm.


Lukas


Last edited by lukasletitburn on Wed May 11, 2011 6:55 am; edited 1 time in total
Back to top
View user's profile Send private message
ulenrich
Veteran
Veteran


Joined: 10 Oct 2010
Posts: 1374

PostPosted: Fri May 06, 2011 12:24 am    Post subject: Reply with quote

Ne Datenbank braucht keine Songs abrufen, die hat sie ja schon gespeichert, wenn es eine Songdatenbank ist.
... wie sie Amarok auch als embedded-mysql mit drin hat.
_________________
fun2gen2
Back to top
View user's profile Send private message
lukasletitburn
Apprentice
Apprentice


Joined: 17 Mar 2011
Posts: 209
Location: München

PostPosted: Fri May 06, 2011 4:39 am    Post subject: Reply with quote

Kann das nur Amarok oder auch andere? Ich habe bei Amarok zum ersten mal gesehen.
Back to top
View user's profile Send private message
Treborius
Guru
Guru


Joined: 18 Oct 2005
Posts: 582
Location: Berlin

PostPosted: Sat May 07, 2011 2:03 am    Post subject: Reply with quote

amarok nutzt mysql um alle daten abzuspeichern
(wie oft gehört, wann zuletzt, titel usw)

da hat den vorteil, das du in einem netzwerk diese datenbank aufm server halten kannst,
und dann die statistiken zentral gespeichert werden, und nicht jeder rechner seine eigene db hat

dazu musst du aber eine externe mysql db aufbauen, und dann amarok mitteilen, das diese
db im netwerk zu benutzen ist

kenne nur einen anderen music-player welcher sowas unterstützt, komm aber nicht auf den namen :roll:
_________________
Systems running gentoo :
Desktop, Laptop, ZOTAC AD-10 media-center, odroid-xu4 server / wLan-router
Back to top
View user's profile Send private message
gimpel
Advocate
Advocate


Joined: 15 Oct 2004
Posts: 2720
Location: Munich, Bavaria

PostPosted: Tue May 10, 2011 12:48 pm    Post subject: Reply with quote

So ziemlich jeder Player mit einer Bibliothek (Library) arbeitet mit einer Datenbank im Hintergrund. MPD, Clementine, Amarok, Tomahawk, Banshee, aTunes, Songbird fallen mir auf Anhieb ein.

"ich will eine Datenbank die alle Songs abruft" <- Ist absolut unklar, was du damit meinst. Die Datenbank selber ruft gar nichts ab, das muss die Applikation machen.
_________________
http://proaudio.tuxfamily.org/wiki - pro-audio software overlay
Back to top
View user's profile Send private message
lukasletitburn
Apprentice
Apprentice


Joined: 17 Mar 2011
Posts: 209
Location: München

PostPosted: Wed May 11, 2011 6:32 am    Post subject: Reply with quote

Ich hätte gerne eine Datenbank wo alle Songs drin enthalten sind. Alle ID3-Tags mit weiteren Infos den viele Player können diese Infos nur für sich selbst lokal ändern ich will einen Ordner wo ich alles drin hab und egal welchen Player ich nutze jeder auf demselben Informationsstand ist.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Wed May 11, 2011 6:54 am    Post subject: Reply with quote

lukasletitburn wrote:
ich will einen Ordner wo ich alles drin hab und egal welchen Player ich nutze jeder auf demselben Informationsstand ist.

Das geht nicht, weil jedes Programm sein eigenes db-Schema verwendet. Die meisten Programme können aber die geänderten Metadaten wieder in die Musik-files zurückschreiben. Andere Programme erkennen beim Start die geänderten Tags und aktualisieren ihre DB.

Aber warum willst du das haben? Bleib halt bei einem Player, dann erübrigt sich die Frage.
Ich verwende Amarok als Musiksammler. Wenn ich schnell mal ein file anspielen will, mach ich das über mplayer oder qmmp, da die eben schnell starten und keine DB mitschleppen.
Back to top
View user's profile Send private message
gimpel
Advocate
Advocate


Joined: 15 Oct 2004
Posts: 2720
Location: Munich, Bavaria

PostPosted: Wed May 11, 2011 8:10 am    Post subject: Reply with quote

Es gibt Ansätze zu dem Problem. Einer ist playdar.

Amarok unterstützt das seit Version 2.4.1 (siehe playdar USE-flag für 2.4.1 in Portage)

Oder Tomahawk - noch recht jungfräulich, funktioniert aber halbwegs. Ebuild hier.
_________________
http://proaudio.tuxfamily.org/wiki - pro-audio software overlay
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum