Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Dateisystemfehler wegen Baselayout-Update?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
sprittwicht
l33t
l33t


Joined: 04 Dec 2003
Posts: 644

PostPosted: Thu May 12, 2011 10:44 am    Post subject: Dateisystemfehler wegen Baselayout-Update? Reply with quote

Ich habe bis jetzt auf 2 Rechnern das Baselayout-Update durchgeführt, auf beiden kam es zu Problemen beim Runterfahren (des noch laufenden "alten" Systems).
Der letzte Schritt, das Unmounten bzw. Read-only-Mounten des Dateisystems schlug auf beiden Rechnern fehl (einer ext3, der andere ext4), beim ext4 war nach dem Neustart das Dateisystem hinüber und das neue Baselayout führte einen Dateisystemcheck mit diversen Fehlermeldungen durch. Anscheinend war die Reparatur / Journal Replay erfolgreich, trotzdem hab ich jetzt eine gewisse Angst weitere Rechner zu updaten.

Noch jemand mit ähnlichen Beobachtungen, hab ich was falsch gemacht?
Back to top
View user's profile Send private message
mrsteven
Veteran
Veteran


Joined: 04 Jul 2003
Posts: 1938

PostPosted: Thu May 12, 2011 11:53 am    Post subject: Reply with quote

War bei mir auch so, kaputtgegangen ist aber dank Journal auch nichts. Trotzdem irgendwie bedenklich, das ja.

Eine Idee wäre es, das Update auf baselayout 2 von einer LiveCD aus durchzuführen (chroot ins System auf der Platte :arrow: Update durchführen :arrow: etc-update :arrow: chroot verlassen :arrow: Dateisystem aushängen). Allerdings ohne Gewähr.
_________________
Unix philosophy: "Do one thing and do it well."
systemd: "Do everything and do it wrong."
Back to top
View user's profile Send private message
dtmaster
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 19 Oct 2010
Posts: 103

PostPosted: Thu May 12, 2011 1:44 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe vor zwei tagen auch auf baselayout geupdatet.

Habe 4 HDD's ins System eingehängt. Bei mir lief alles mehr als reibungslos. Bisher konnte ich keine Probleme Feststellen. Mein System ist amd64.
Back to top
View user's profile Send private message
Randy Andy
Veteran
Veteran


Joined: 19 Jun 2007
Posts: 1136
Location: /dev/koelsch

PostPosted: Fri May 13, 2011 1:39 pm    Post subject: Reply with quote

Hi Leute.

Genauer gesagt lags wohl eher an dem openrc Update auf 0.8.2-r1, auch wenn das bei euch vielleicht zeitgleich eintraf.
Bei mir jedoch nicht, da ich komplett auf unstable arch (~) bin.

Beleg:
Code:

[I] sys-apps/baselayout
     Available versions:  1.12.14-r1 (~)2.0.1-r1 2.0.2 {bootstrap build static unicode}
     Installed versions:  2.0.2(18:59:45 20.03.2011)(-build)
     Homepage:            http://www.gentoo.org/
     Description:         Filesystem baselayout and init scripts

[I] sys-apps/openrc
     Available versions:  (~)0.6.8 (~)0.7.0 (~)0.8.2 0.8.2-r1 **9999 {debug elibc_glibc kernel_FreeBSD kernel_linux ncurses pam selinux unicode}                                                                                                             
     Installed versions:  0.8.2-r1(14:54:41 29.04.2011)(elibc_glibc kernel_linux ncurses pam unicode -debug -kernel_FreeBSD -selinux)                                                                                                                         
     Homepage:            http://www.gentoo.org/proj/en/base/openrc/
     Description:         OpenRC manages the services, startup and shutdown of a host


Mir ist das demnach also erst nach dem update von openrc aufgefallen, das er beim runterfahren nicht unmounten konnte, Probleme hat es auf den bisher 3 aktualisierten Rechnern deshalb nicht gegeben.
Sonst wär ich aber auch von dem ext4 journaling schwer enttäuscht, das bei mir bisher trotz aller Unkenrufe und Warnungen aus der Vergangenheit, bisher noch nie einen Dateiverlust nach sich gezogen hatte.

Es handelte sich dabei um 1 x x86_64 und 2x x86 Systeme.

Gruß, Andy.
_________________
If you want to see a Distro done right, compile it yourself!
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri May 13, 2011 2:01 pm    Post subject: Reply with quote

Mein Update auf Baselayout 2 ist auch schon etwas her, aber hier gab es noch nie ein Problem.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3628
Location: Germany

PostPosted: Fri May 13, 2011 2:03 pm    Post subject: Reply with quote

Hmm.., bei dem Update auf openrc-0.8.2-r1 gab es aber soweit ich das sehe nur ein fix für die local.d migration
siehe im Changelog
Quote:
*openrc-0.8.2-r1 (28 Apr 2011)

28 Apr 2011; William Hubbs <williamh@gentoo.org> +openrc-0.8.2-r1.ebuild:
Revision bump for local.d migration fix

Mir ist aber auch nicht aufgefallen das es beim runterfahren Probleme mit den aushängen der Laufwerke gab, das mag aber daran liegen das ich aktuell local gar nicht mit im Runlevel habe.
Eventuell könnte man diesem Problem ja aus dem weg gehen indem man /etc/init.d/local vor dem Update stoppt?!
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum