Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
Diverse KDE-4.6.2 Problemchen
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
mattes
Apprentice
Apprentice


Joined: 23 Jul 2008
Posts: 255
Location: München, Bavaria, Germany

PostPosted: Sun May 15, 2011 9:36 am    Post subject: Diverse KDE-4.6.2 Problemchen Reply with quote

Hallo,

gestern auf kde 4.6.2 geupdatet, seitdem ist
1) das K-Menü leer, und den Menüeditor finde ich nicht.
2) kmix kennt nur noch wenige Kanäle, der wichtigste fehlt (in der Liste verfügbarer Kanäle)
3) alle Dateizordnungen sind weg (öffnen mit)
Kann ich meine alten Einstellungen wiederbekommen? Haben sich die Konfigfiles geändert?

Grüße
Mattes
Back to top
View user's profile Send private message
SkaaliaN
Veteran
Veteran


Joined: 21 Apr 2005
Posts: 1345
Location: Tranquility

PostPosted: Sun May 15, 2011 9:38 am    Post subject: Reply with quote

Hallo,

Zu 1)+ 3)

Quote:
Rebuilding the application database

If your KMenu lacks any application or the whole application list, you probably need to rebuild the KDE configuration cache. It is also a possible fix for any KMenu related issues, like missing icons. Run the following command with the user account having problems:

Code Listing 4.1: kbuildsycoca command

$ kbuildsycoca4 --noincremental


LG
Matthias
_________________
-RHP- Respect Honor Passion
Back to top
View user's profile Send private message
mattes
Apprentice
Apprentice


Joined: 23 Jul 2008
Posts: 255
Location: München, Bavaria, Germany

PostPosted: Sun May 15, 2011 11:57 am    Post subject: Reply with quote

Danke xlayre, das hat geholffen. Das Tool hatte ich ganz vergessen.
Back to top
View user's profile Send private message
mattes
Apprentice
Apprentice


Joined: 23 Jul 2008
Posts: 255
Location: München, Bavaria, Germany

PostPosted: Sun May 15, 2011 4:50 pm    Post subject: Reply with quote

mattes wrote:
Danke xlayre, das hat geholffen. Das Tool hatte ich ganz vergessen.

Nur fürs Kmix hats nichts gebracht. Früher hat das die gleichen Kanäle angezeigt wie der ALSAmixer.
Back to top
View user's profile Send private message
AmonAmarth
l33t
l33t


Joined: 03 Mar 2005
Posts: 727

PostPosted: Sun May 15, 2011 6:14 pm    Post subject: Reply with quote

mattes wrote:
mattes wrote:
Danke xlayre, das hat geholffen. Das Tool hatte ich ganz vergessen.

Nur fürs Kmix hats nichts gebracht. Früher hat das die gleichen Kanäle angezeigt wie der ALSAmixer.


hast du mal einstellungen -> kanäle einrichten gecheckt?
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3628
Location: Germany

PostPosted: Mon May 16, 2011 3:41 am    Post subject: Reply with quote

@mattes
In den letzten Tagen gab es ja doch recht grundsätzliche Änderungen im Gentoo und KDE, wenn du davon nichts mitbekommen hast gehe doch bitte noch mal gewissenhaft den
Baselayout and OpenRC Migration Guide
und den
Gentoo KDE 4.4 - 4.6 Upgrade Guide
durch.
Back to top
View user's profile Send private message
mattes
Apprentice
Apprentice


Joined: 23 Jul 2008
Posts: 255
Location: München, Bavaria, Germany

PostPosted: Tue May 17, 2011 3:15 pm    Post subject: Reply with quote

Hallo,

Quote:
hast du mal einstellungen -> kanäle einrichten gecheckt?

klar, das meine ich ja,
Quote:
(in der Liste verfügbarer Kanäle)


Quote:
Baselayout and OpenRC Migration Guide
hab ich natürlich alles so gemacht, danach lief das System auch ein paar Tage mit neuem baselayout, alles andere auf altem Stand. Habe ich extra separat gemacht.

Quote:
Gentoo KDE 4.4 - 4.6 Upgrade Guide

Warum gibt es dazu eigentlich kein news in portage?
Danke, ich gehs noch mal durch.

Grüße
Mattes
Back to top
View user's profile Send private message
dtmaster
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 19 Oct 2010
Posts: 103

PostPosted: Tue May 17, 2011 3:25 pm    Post subject: Reply with quote

ich frage mich auch warum nicht gleich auf 4.6.3 ?

Im gegensatz zu 4.6.2 ist 4.6.3 doch schon etwas schneller und wie ich bei mir festgestellt habe stabiler.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Tue May 17, 2011 5:15 pm    Post subject: Reply with quote

dtmaster wrote:
ich frage mich auch warum nicht gleich auf 4.6.3 ?

Weil 4.6.2 in Gentoo als stable markiert ist. Die Stabilisierungspolitik sieht vor, dass ein ebuild mindestens einen Monat existiert (und somit auch getestet ist), und dass in der Zeit keine schwerwiegenden Fehler auftauchen. Das ist notwendig, da sowohl die Software, als auch die ebuilds Fehler enthalten können, die beim User ein im schlimmsten Fall unbenutzbares System hinterlassen. Ausgenommen sind reine Security-bumps, die zwingend notwendig sind.
4.6.3 hat momentan z.B. ein verbuggtes kwin-ebuild: Ein Patch fehlt, der es unmöglich macht, kwin mit USE="-opengl" zu bauen. Der Patch existiert in 4.6.2.

Ich fahre kde-seitig auch testing, habe vor kurzem auf 4.6.3 aktualisiert, und hab auch keine Probleme, obwohl die größte Nervigkeit noch immer nicht gefixt ist.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum