Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
System spiegeln
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
lukasletitburn
Apprentice
Apprentice


Joined: 17 Mar 2011
Posts: 209
Location: München

PostPosted: Wed Jul 06, 2011 2:16 pm    Post subject: System spiegeln Reply with quote

Hi Leute,

ich habe mit

Code:

tar cjvpf /root/usb/backup/Gentoo_bak_mmddyy.tar.bz2 / --exclude=/root/usb --exclude=/dev --exclude=/sys --exclude=/proc


ein Backup von meinem System erstellt.

wenn ich nun die auf exakt demselben Modell anderer Rechner nun die Festplatte genauso partitioniere und und dann das Tarball einspiele klappt mit,

Code:

tar xvpfj /root/usb/backup/Gentoo_bak_mmddyy.tar.bz2 -C /mnt/gentoo


nun will ich in die chroot Umgebung um den Bootloader zu aktualisieren.

nur leider komme ich nicht in die Chroot Umgebung wohl weil ich proc und dev fehlen.

Wo ist mein Fehler wie bekomme ich ein funktionierendes gespiegeltes System?
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2047
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Jul 06, 2011 2:34 pm    Post subject: Reply with quote

Auf dem zu spiegelnden System (nennen wir ihn SOURCE) musst du eine LiveCD verwenden, dort die zu spiegelnden Partitionen mounten und dann tar verwenden um ein Archiv zu erhalten (kein dev, proc, sys mounten aber trotzdem mitspiegeln.)

Für den Start spielt das eine Rolle.

Auf dem zielsystem (DEST) musst du proc, dev und sys vor dem chroot natürlich mounten.
mount -t proc proc ${DEST}/proc/
mount --bind /dev ${DEST}/dev/
mount --bind /sys ${DEST}/sys/

Wobei /sys nicht wichtig ist, kann also getrost ignoriert werden.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Thu Jul 07, 2011 8:04 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Du brauchst keine LiveCD auf dem SOURCE System.

Ich nehme an du bootest das ZIEL System mit einer Live CD. Wenn ja dann mach folgende Schritte:

Code:
# tar xvpfj /root/usb/backup/Gentoo_bak_mmddyy.tar.bz2 -C /mnt/gentoo
# mkdir /mnt/gentoo/proc
# mkdir /mnt/gentoo/dev
# mkdir /mnt/gentoo/sys
# mount -t proc none /mnt/gentoo/proc
# mount -o bind /dev /mnt/gentoo/dev
# mount -o bind /sys /mnt/gentoo/sys
# chroot /mnt/gentoo /bin/bash


Kann sein das du dir die 3 mkdir Befehle sparen kannst. Ich weis nicht genau wie tar das mit dem Exclude handhabt. Ich mach das immer mit dar, da klappt das so primna ohne LiveCD auf dem SOURCE System.

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum