Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
kernel-panic/freeze beim Booten…hinweis auf Hardwareproblem?
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
TheSmallOne
Guru
Guru


Joined: 22 Jan 2005
Posts: 461
Location: Germany

PostPosted: Wed Jul 13, 2011 8:30 pm    Post subject: kernel-panic/freeze beim Booten…hinweis auf Hardwareproblem? Reply with quote

Hi,
ich habe hier ein kleines Problem. Beim Booten friert mir öfters mal der Kernel ein. Die letzte ausgegebene Meldung bezieht sich dann meist auf die Festplatte, bzw. die nächste, die erscheinen sollte müsste die für den USB-Cardreader sein. Gelegentlich kommt es auch vor, dass der Kernel nicht bloß einfriert sondern komplett abschmiert (kernel panic).
Das interessante ist, dass ich dieses Problem meistens nur beim ersten Booten nach dem Einschalten habe. Drücke ich dann die Resettaste, funktioniert der zweite Anlauf fast immer. Nur selten muss ich es ein drittes Mal probieren…
Da es letztlich doch klappt ist das Problem eigentlich eher nervig als tragisch, aber ich wäre es schon recht gerne los, zumal ich sowas wie WOL so nicht verwenden kann.
Außerdem bin ich mir unsicher, ob das Problem nicht vielleicht auf irgendein Hardware-Problem hindeuted, welches sich womöglich verschlimmert, wenn man nicht rechtzeitig gegensteuert.

Achja, zur Zeit verwende ich Kernel 2.6.39.1 (vanilla) auf einem AMD 64-bit System.
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Jul 13, 2011 8:37 pm    Post subject: Reply with quote

Hmmm Probleme mit Kaltstarts?... Hört sich so ein bisschen nach Kondesatoren an...
Wie sehen denn die aus?
Ansonsten...
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
TheSmallOne
Guru
Guru


Joined: 22 Jan 2005
Posts: 461
Location: Germany

PostPosted: Fri Jul 15, 2011 5:23 am    Post subject: Reply with quote

Also für mich als Laien sehen die Dinger in Ordnung aus…
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2042
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Fri Jul 15, 2011 5:34 am    Post subject: Reply with quote

Sobald sie eine Wölbung haben verändert sich ihr Wert (ihre Ladung wird kleiner bis zum Kurzschluss, dann platzen sie).

Als nächstes: RAM?
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
Treborius
Guru
Guru


Joined: 18 Oct 2005
Posts: 582
Location: Berlin

PostPosted: Fri Jul 15, 2011 4:46 pm    Post subject: Re: kernel-panic/freeze beim Booten…hinweis auf Hardwareprob Reply with quote

TheSmallOne wrote:
Hi,
ich habe hier ein kleines Problem. Beim Booten friert mir öfters mal der Kernel ein. Die letzte ausgegebene Meldung bezieht sich dann meist auf die Festplatte, bzw. die nächste, die erscheinen sollte müsste die für den USB-Cardreader sein. Gelegentlich kommt es auch vor, dass der Kernel nicht bloß einfriert sondern komplett abschmiert (kernel panic).


vielleicht die meldungen mal posten?
_________________
Systems running gentoo :
Desktop, Laptop, ZOTAC AD-10 media-center, odroid-xu4 server / wLan-router
Back to top
View user's profile Send private message
ChrisJumper
Advocate
Advocate


Joined: 12 Mar 2005
Posts: 2225
Location: Germany

PostPosted: Fri Jul 15, 2011 6:46 pm    Post subject: Reply with quote

Wie schaut es aus mit dem Parallelstart? Vielleicht verhakt sich da auch etwas. Andernfalls probiere doch einen älteren Kernel von dem du sicher bist das er dieses Problem noch nicht hatte.

Deine Festplatten sind auch eindeutig adressiert oder kann sich da etwas verschieben?
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3629
Location: Germany

PostPosted: Sat Jul 16, 2011 8:26 pm    Post subject: Reply with quote

TheSmallOne wrote:
.... Beim Booten friert mir öfters mal der Kernel ein. Die letzte ausgegebene Meldung bezieht sich dann meist auf die Festplatte, bzw. die nächste, die erscheinen sollte müsste die für den USB-Cardreader sein. Gelegentlich kommt es auch vor, dass der Kernel nicht bloß einfriert sondern komplett abschmiert (kernel panic).
.....

Hmm.., könnte es eventuell das hier vorgestellte Kernel Patch Problem bez. USB Platten sein? --> [Nicht angucken! Weitergehen!] USB-Sticks legen System lahm ;)
Quote:
zur Zeit verwende ich Kernel 2.6.39.1 (vanilla) auf einem AMD 64-bit System.
teste das ganze doch mal mit den aktuellen =gentoo-sources-2.6.39-r3 da sollte der erwähnte Patch schon mit bei sein.
Back to top
View user's profile Send private message
Necoro
Veteran
Veteran


Joined: 18 Dec 2005
Posts: 1912
Location: München (Germany)

PostPosted: Sun Jul 17, 2011 8:56 pm    Post subject: Reply with quote

Ich weiß, dass das alles wie Stochern im Nebel ist, aber bei mir war ein in die Jahre gekommenes Netzteil Schuld an einem ähnlichen Problem. Das scheint wohl beim Kaltstart nicht immer sofort stabile Spannungen o.ä. bereit gestellt zu haben (hab von E-Technik leider gar keine Ahnung ^^).
_________________
Inter Deum Et Diabolum Semper Musica Est.
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum