Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
[gelöst] chroot und OpenRC für USB-Scanner
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sun Oct 23, 2011 6:26 pm    Post subject: [gelöst] chroot und OpenRC für USB-Scanner Reply with quote

Hallo Leute,

nach der Umstellung auf OpenRC funktioniert meine chroot-Umgebung nicht mehr. Liegt u.a. auch an den Einträgen in "rc-update show". Damit die jetzt überhaupt starten habe ich schon "touch /lib/rc/init.d/softlevel" gemacht. Gibt es eine neue angepasste HowTo-Seite? Ich habe leider noch nichts dazu gefunden. Ich brauche das für einen 32-Bit Treiber für meinen Scanner auf meiner 64-Bit-Umgebung.


Last edited by LinuxTom on Mon Nov 07, 2011 6:28 pm; edited 2 times in total
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sun Oct 23, 2011 7:47 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe jetzt herausgefunden, dass iscan auf /dev/usb/ zugreifen möchte, doch dieses Gerät gibt es nicht mehr. Die sind jetzt beispielsweise für meinen Scanner:
Code:
Bus 001 Device 010: ID 04b8:0130 Seiko Epson Corp. Perfection V500 (GT-X770)

crw-rw-r-- 1 root scanner 189,   9 23. Okt 20:19 /dev/usbdev1.10

Kann mir jemand sagen, wo ich da ansetzten kann? Der Kernel hat sich nicht geändert.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Wed Oct 26, 2011 7:36 pm    Post subject: Reply with quote

Keiner eine Idee, wieso nicht mehr
/dev/usb/*
existiert? Oder wie ich scanimage daraufhin umstellen kann?
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Wed Oct 26, 2011 9:29 pm    Post subject: Reply with quote

ohne wirklich anhnung davon zu haben: Du könntest mal in /etc/udev/rules.d schauen..
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Wed Oct 26, 2011 10:07 pm    Post subject: Reply with quote

Die udev Rules sollten normal vom, zum Scanner passenden Sane-Backend mit installiert werden.

Hier bei mir zb
Code:
qlist media-gfx/sane-backends | grep udev
/lib/udev/rules.d/41-libsane.rules
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Thu Oct 27, 2011 9:14 pm    Post subject: Reply with quote

Sieht bei mir genau so aus. Ich habe aber auch dieses Paket aktualisiert.

Wie kann ich ermitteln, durch welche udev-Regel ein /dev/ angelegt wird? Denn auf meinem Laptop ist noch der alte Stand und da gibt es noch dieses Device?
Back to top
View user's profile Send private message
Josef.95
Advocate
Advocate


Joined: 03 Sep 2007
Posts: 3626
Location: Germany

PostPosted: Fri Oct 28, 2011 10:03 am    Post subject: Reply with quote

LinuxTom wrote:
....
Ich brauche das für einen 32-Bit Treiber für meinen Scanner auf meiner 64-Bit-Umgebung.

Hmm, mir ist die ganze Sache noch nicht so recht klar warum du deinen Scanner überhaupt über eine 32 Bit chroot Umgebung betreiben (musst)
daher noch mal nachgefragt:
Wenn ich das richtig sehe ist dein
Bus 001 Device 010: ID 04b8:0130 Seiko Epson Corp. Perfection V500 (GT-X770)
Scanner von SANE Unsupported
Perfection V500 Photo USB 0x04b8/0x0130 Unsupported supported by the epkowa backend plus non-free interpreter
Sprich SANE wirst du vermutlich komplett vergessen können.

Doch wenn ich das richtig sehe gibt es für dein Scanner Modell/Typ doch auch 64 Bit Treiber und Software für Linux
siehe zb http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/scan/DL2.do
Wäre es nicht möglich diese zu verwenden, so das du dir die ganze 32 bit chroot Umgebung sparen kannst?
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Oct 28, 2011 10:56 am    Post subject: Reply with quote

Richtig. Darum habe ich ja auch immer die Treiber:
Code:
* media-gfx/iscan-plugin-gt-x770 [1]
     Available versions:  ~2.1.1 ~2.1.2.1
     Homepage:            http://www.avasys.jp/english/linux_e/dl_scan.html
     Description:         Epson Perfection V500 scanner plugin for SANE 'epkowa' backend.

über mein eigenes Overlay installiert. Siehe auch Bug 367585.
Gestern habe ich auch gesehen, dass es jetzt einen 64-Bit-Treiber für diesen Scanner gibt, was mir leider nicht bei dem "Epson Perfection V10/V100 PHOTO" nicht helfen wird, den ich auch noch habe.

Das Problem liegt wahrscheinlich an der Verbindung von iscan zum USB-Port und da fehlen mir die Ideen. :cry:
Back to top
View user's profile Send private message
Christian99
Veteran
Veteran


Joined: 28 May 2009
Posts: 1176

PostPosted: Fri Oct 28, 2011 12:07 pm    Post subject: Reply with quote

da du anfangs nach scanimage gefragt hattest: das hat nen paramerter -d mit dem du das device angeben kannst. Probiers mal aus, ist ungetestet
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Oct 29, 2011 1:44 pm    Post subject: Reply with quote

Da kommt Zugriff auf das Device verweigert (obwohl root). Da muss ich noch mal schauen.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Mon Nov 07, 2011 6:28 pm    Post subject: Reply with quote

Ich habe die Lösung gefunden. Ich verwende die unstable Version von iscan
Code:
media-gfx/iscan-2.26.2

Und der positive Nebeneffekt: Es werden die 64 und 32 Bit-Treiber ohne Fehler sogar im 64-Bit-Host geladen. Damit kann meine chroot-Umgebung in Ruhestand gehen. :)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum