Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
SDD mountet mit relatime - gegen meinen Willen!
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
V10lator
Apprentice
Apprentice


Joined: 11 Jul 2004
Posts: 199

PostPosted: Wed Oct 12, 2011 7:34 pm    Post subject: SDD mountet mit relatime - gegen meinen Willen! Reply with quote

Hi,
heute viel mir auf das alle paar Sekunden ein Schreibzugriff auf meiner SSD statfindet. Nach übeltätersuche kam ich zu dem Ergebniss das der Übeltäter der Kernelthread jbd2 ist. Ein Blick in die Ausgabe von mount verriet auch wieso: Die SSD ist mit relatime gemountet:
Code:
mount | grep sda
/dev/sda2 on / type ext4 (rw,noatime,relatime,user_xattr,acl,barrier=1,data=ordered,discard)

Der entsprechende Eintrag meiner fstab:
Code:
UUID=b201e166-d184-4f4f-9755-813905552316   /      ext4      noatime,discard      0 1

Nun frage ich mich natürlich wer hier einfach relatime setzt... Ideen? :(
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2047
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Oct 12, 2011 7:37 pm    Post subject: Reply with quote

Vll eine default-Einstellungvom ext4? schonmal mit tune2fs nachgeschaut?
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
V10lator
Apprentice
Apprentice


Joined: 11 Jul 2004
Posts: 199

PostPosted: Wed Oct 12, 2011 7:51 pm    Post subject: Reply with quote

Max Steel wrote:
schonmal mit tune2fs nachgeschaut?

Wenn du mir verrätst wie das funktioniert würde ich das gerne tun, leider hilft die manual nicht weiter (dort steht nur wie man default options setzen kann, nicht aber wie man sie lesen kann).

Wenn ich direct in init 1 boote ist übrigends alles noch okay, führe ich dann /etc/init.d/localmount aus wird relatime gesetzt. :(

//EDIT:
debugfs sagt:
Default mount options: (none)

//EDIT²:
Okay, das relatime scheint dort zu stehen obwohl es nicht wirklich gesetzt ist. Auch scheint nicht wirklich geschrieben zu werden: http://img843.imageshack.us/img843/5553/iotop.png
Oder verstehe ich etwas falsch, denn laut gkrellm wird geschrieben...?
Back to top
View user's profile Send private message
Max Steel
Advocate
Advocate


Joined: 12 Feb 2007
Posts: 2047
Location: My own world! I and Gentoo!

PostPosted: Wed Oct 12, 2011 9:20 pm    Post subject: Reply with quote

V10lator wrote:
Max Steel wrote:
schonmal mit tune2fs nachgeschaut?

Wenn du mir verrätst wie das funktioniert würde ich das gerne tun, leider hilft die manual nicht weiter (dort steht nur wie man default options setzen kann, nicht aber wie man sie lesen kann).


Okay..., ich hab gehofft du würdest das wissen...

Quote:
Wenn ich direct in init 1 boote ist übrigends alles noch okay, führe ich dann /etc/init.d/localmount aus wird relatime gesetzt. :(

//EDIT:
debugfs sagt:
Default mount options: (none)

//EDIT²:
Okay, das relatime scheint dort zu stehen obwohl es nicht wirklich gesetzt ist. Auch scheint nicht wirklich geschrieben zu werden: http://img843.imageshack.us/img843/5553/iotop.png
Oder verstehe ich etwas falsch, denn laut gkrellm wird geschrieben...?


Sieht mir eher danach aus als ob das /etc/init.d/localmount macht...
vll in der Config reingeschaut?

Edith:
localmount ist es wohl auch nicht…
Also ich kann dir nicht weiter helfen, sorry.
_________________
mfg
Steel
___________________
Sorry for my bad English.

Heim-PC: Intel i7-5820K, 32GB RAM, GTX 1080
Laptop: Intel Core i5-4300U, 16GB RAM, Intel Graphic
Arbeit-PC: Intel i5-3470S, 16GB RAM, Intel Graphic
Back to top
View user's profile Send private message
seVes
n00b
n00b


Joined: 06 Jan 2011
Posts: 54
Location: Germany

PostPosted: Tue Dec 06, 2011 10:57 am    Post subject: Reply with quote

Hast Du nun schon rausgekriegt woher das kommt?

Bei mir wird meine SSD, sprich /dev/sda1 (boot-partition), mit relatime gemountet, obwohl in fstab strikt noatime steht.
Dateisystem ist frisch ausgesetzt.

Mit tune2fs kannst ich keine noatime setzen

Code:
edge # tune2fs -o noatime /dev/sda1
tune2fs 1.41.14 (22-Dec-2010)
Invalid mount option set: noatime
edge # tune2fs -O noatime /dev/sda1
tune2fs 1.41.14 (22-Dec-2010)
Invalid filesystem option set: noatime


Ideen?
_________________
Alex / seVes
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Thu Dec 08, 2011 7:37 am    Post subject: Reply with quote

Hi

Ich hab da auch lange mit rum gemacht. Die Lösung für mich war dann

Code:
/dev/sda2               /               ext4            norelatime,noatime,nodiratime,discard           0 1


Dann sieht der mount so aus

Code:
/dev/root on / type ext4 (rw,noatime,nodiratime,discard,commit=0)


Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
seVes
n00b
n00b


Joined: 06 Jan 2011
Posts: 54
Location: Germany

PostPosted: Tue Dec 13, 2011 4:12 pm    Post subject: Reply with quote

Servus, bisschen her, aber Feedback:

Brachte leider nichts, auch keine Änderung der "rootflags" im grub.conf. Einzig alleine ein "mount -o remount,noatime ..." zeigte optisch die Änderung.

Ideen?

Hatte was gelesen, dass das in einen 2.6.30er kernel mal fest einprogrammiert war irgendwie...

Setze allerdings 3.1.5 ein...
_________________
Alex / seVes
Back to top
View user's profile Send private message
Hollowman
Guru
Guru


Joined: 19 Apr 2007
Posts: 584

PostPosted: Wed Dec 14, 2011 6:16 pm    Post subject: Reply with quote

Hi

Zeig doch mal deine grub.conf

Sebastian
Back to top
View user's profile Send private message
seVes
n00b
n00b


Joined: 06 Jan 2011
Posts: 54
Location: Germany

PostPosted: Wed Dec 14, 2011 9:34 pm    Post subject: Reply with quote

Code:
edge alex # cat /boot/grub/menu.lst
default 0
fallback 1
timeout 5
splashimage (hd0,0)/boot/grub/lenovo.xpm.gz

title Gentoo - 3.1.5-gentoo (x11)
root (hd0,0)
kernel /boot/kernel-3.1.5-gentoo root=/dev/sda1 rw init 5 elevator=noop

title Gentoo - 3.1.5-gentoo (terminal)
root (hd0,0)
kernel /boot/kernel-3.1.5-gentoo root=/dev/sda1 rw init 3 elevator=noop nousb

_________________
Alex / seVes
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum