Gentoo Forums
Gentoo Forums
Gentoo Forums
Quick Search: in
kde-base/plasma-workspace-4.7.4 mit segfault
View unanswered posts
View posts from last 24 hours
View posts from last 7 days

 
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German)
View previous topic :: View next topic  
Author Message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Fri Feb 24, 2012 9:27 am    Post subject: kde-base/plasma-workspace-4.7.4 mit segfault Reply with quote

Hallo Leute,

immer wenn ich eine Apllikation schließe braucht die seit 4.7.4 (4.6.5 war noch ok) recht lange bei Schließen. In der Taskleite ist das Fenster noch. Wenn ich da des Desktop wechsle, stürtzt der Plasma-Desktop ab. Siehe auch hier.

Hat auch jemand von Euch den Effekt? Vielleicht kann ich den ja auf bestimmte Einstellungen zurückführen, denn das Problem tritt auf 3 unterschiedlichen Rechnern auf. :(
Back to top
View user's profile Send private message
Schorchgrinder
Tux's lil' helper
Tux's lil' helper


Joined: 30 Jun 2006
Posts: 82
Location: Lower Uncton

PostPosted: Fri Feb 24, 2012 11:40 am    Post subject: Reply with quote

Der Fehler tritt bei mir nicht auf, wobei KDE in der 4.8.0 Version ist.

Code:
I] kde-base/plasma-workspace
     Available versions:  (4) 4.6.3-r2 4.7.4 (~)4.8.0
        {aqua debug google-gadgets gps +handbook kdeprefix python qalculate +rss semantic-desktop xinerama}
     Installed versions:  4.8.0(4)(15:14:42 02.02.2012)(handbook qalculate rss -aqua -debug -google-gadgets -gps -python -semantic-desktop -xinerama)


Code:
gentoo64 ~ # emerge --info
Portage 2.1.10.47 (default/linux/amd64/10.0/desktop/kde, gcc-4.5.3, glibc-2.14.1-r2, 3.2.6-gentoo x86_64)
=================================================================
System uname: Linux-3.2.6-gentoo-x86_64-AMD_Athlon-tm-_II_X4_600e_Processor-with-gentoo-2.1
Timestamp of tree: Sun, 19 Feb 2012 14:00:02 +0000
distcc 3.1 x86_64-pc-linux-gnu [disabled]
app-shells/bash:          4.2_p20
dev-java/java-config:     2.1.11-r3
dev-lang/python:          2.7.2-r3, 3.2.2
dev-util/cmake:           2.8.7-r3
dev-util/pkgconfig:       0.26
sys-apps/baselayout:      2.1
sys-apps/openrc:          0.9.8.4
sys-apps/sandbox:         2.5
sys-devel/autoconf:       2.13, 2.68
sys-devel/automake:       1.9.6-r3, 1.10.3, 1.11.3
sys-devel/binutils:       2.22-r1
sys-devel/gcc:            4.5.3-r2
sys-devel/gcc-config:     1.5-r2
sys-devel/libtool:        2.4.2
sys-devel/make:           3.82-r3
sys-kernel/linux-headers: 3.2 (virtual/os-headers)
sys-libs/glibc:           2.14.1-r2
Repositories: gentoo multimedia maggu2810-overlay meineOverlay
ACCEPT_KEYWORDS="amd64 ~amd64"
ACCEPT_LICENSE="*"
CBUILD="x86_64-pc-linux-gnu"
CFLAGS="-march=amdfam10 -O2 -pipe"
CHOST="x86_64-pc-linux-gnu"
CONFIG_PROTECT="/etc /usr/share/config /usr/share/gnupg/qualified.txt /usr/share/themes/oxygen-gtk/gtk-2.0 /var/lib/hsqldb"
CONFIG_PROTECT_MASK="/etc/ca-certificates.conf /etc/env.d /etc/env.d/java/ /etc/fonts/fonts.conf /etc/gconf /etc/gentoo-release /etc/revdep-rebuild /etc/sandbox.d /etc/terminfo"
CXXFLAGS="-march=amdfam10 -O2 -pipe"
DISTDIR="/usr/portage/distfiles"
EMERGE_DEFAULT_OPTS="--quiet-build=n"
FEATURES="assume-digests binpkg-logs distlocks ebuild-locks fixlafiles news parallel-fetch protect-owned sandbox sfperms strict unknown-features-warn unmerge-logs unmerge-orphans userfetch"
FFLAGS=""
GENTOO_MIRRORS="http://distfiles.gentoo.org"
LANG="de_DE.UTF-8"
LDFLAGS="-Wl,-O1 -Wl,--as-needed"
LINGUAS="de en"
MAKEOPTS="-j8"
PKGDIR="/usr/portage/packages"
PORTAGE_CONFIGROOT="/"
PORTAGE_RSYNC_EXTRA_OPTS="-v"
PORTAGE_RSYNC_OPTS="--recursive --links --safe-links --perms --times --compress --force --whole-file --delete --stats --human-readable --timeout=180 --exclude=/distfiles --exclude=/local --exclude=/packages"
PORTAGE_TMPDIR="/var/tmp"
PORTDIR="/usr/portage"
PORTDIR_OVERLAY="/var/lib/layman/multimedia /var/lib/layman/maggu2810-overlay /usr/local/portage"
SYNC="rsync://rsync.gentoo.org/gentoo-portage"
USE="32bit 3dnow 3dnowext 64bit X a52 aac ace acl acpi ads alsa amd64 apm aspell bash-completion branding bzip2 cairo cdda cdr cli consolekit cracklib crypt css cups cupsddk cxx dbus declarative disk-partition dri dts dvd dvdnav dvdr embedded emboss encode exif faac faad fam fat ffmpeg firefox firefox3 flac flash foomaticdb fortran ftp fuse gdbm gdu gif gnutls gpg gpm gtk gzip iconv int64 ipv6 java jpeg kde kipi laptop lcms libkms libnotify lzma mad mmx mmxext mng modplug modules mp3 mp4 mpeg mudflap multilib musepack ncurses nls nptl nptlonly nvidia nvram ogg ogg123 ogm opengl openmp otr pam pango pcre pdf phonon plasma png policykit ppds pppd qt3support qt4 rar readline samba sdl session spell sse sse2 sse3 sse4 sse4a sse5 ssl startup-notification svg sysfs szip tcpd theora tiff tls transcode truetype udev unicode unzip usb vorbis wma wma-fixed wmf wxwidgets x264 xcb xcomposite xml xorg xscreensaver xulrunner xv xvid zeroconf zip zlib" ALSA_CARDS="atiixp atiixp-modem emu10k1x" ALSA_PCM_PLUGINS="adpcm alaw asym copy dmix dshare dsnoop empty extplug file hooks iec958 ioplug ladspa lfloat linear meter mmap_emul mulaw multi null plug rate route share shm softvol" APACHE2_MODULES="actions alias auth_basic authn_alias authn_anon authn_dbm authn_default authn_file authz_dbm authz_default authz_groupfile authz_host authz_owner authz_user autoindex cache cgi cgid dav dav_fs dav_lock deflate dir disk_cache env expires ext_filter file_cache filter headers include info log_config logio mem_cache mime mime_magic negotiation rewrite setenvif speling status unique_id userdir usertrack vhost_alias" CALLIGRA_FEATURES="kexi words flow plan stage tables krita karbon braindump" CAMERAS="ptp2" COLLECTD_PLUGINS="df interface irq load memory rrdtool swap syslog" ELIBC="glibc" GPSD_PROTOCOLS="ashtech aivdm earthmate evermore fv18 garmin garmintxt gpsclock itrax mtk3301 nmea ntrip navcom oceanserver oldstyle oncore rtcm104v2 rtcm104v3 sirf superstar2 timing tsip tripmate tnt ubx" INPUT_DEVICES="keyboard mouse evdev" KERNEL="linux" LCD_DEVICES="bayrad cfontz cfontz633 glk hd44780 lb216 lcdm001 mtxorb ncurses text" LINGUAS="de en" PHP_TARGETS="php5-3" RUBY_TARGETS="ruby18" USERLAND="GNU" VIDEO_CARDS="nouveau vga" XTABLES_ADDONS="quota2 psd pknock lscan length2 ipv4options ipset ipp2p iface geoip fuzzy condition tee tarpit sysrq steal rawnat logmark ipmark dhcpmac delude chaos account"
Unset:  CPPFLAGS, CTARGET, INSTALL_MASK, LC_ALL, PORTAGE_BUNZIP2_COMMAND, PORTAGE_COMPRESS, PORTAGE_COMPRESS_FLAGS



ich habe allerdings Compiz und Co deaktiviert.
_________________
AMD Athlon 1000 Mhz, RIVA TNT2/TNT2 Pro, Creative Labs SB Live, 1500 MB Arbeitsspeicher
damit läuft der Rechner unter Gentoo immer noch recht gut

AMD Athlon II X4 600e 2200 Mhz, Nvidia G210, 4GB RAM
Back to top
View user's profile Send private message
fuchur
Guru
Guru


Joined: 12 Aug 2003
Posts: 578

PostPosted: Fri Feb 24, 2012 8:27 pm    Post subject: Reply with quote

Hi

LinuxTom wrote:
Hallo Leute,
......
......
Hat auch jemand von Euch den Effekt? Vielleicht kann ich den ja auf bestimmte Einstellungen zurückführen, denn das Problem tritt auf 3 unterschiedlichen Rechnern auf. :(


So ist das halt mit KDE. Ich habe in den lezten 6 Wochen immer mal wider probiert kde ans laufen zu bekommen und zwar unter Debian testing
Sabayon und Fedora 16 jeweils mit einem neuem Benutzer. Solche Crashes sind unter KDE einfach normal. Ich habe so ca. 30 Stunde insgesamt
in KDE verbracht und auch sämtliche Grafikeffekte wie OpenGL usw. abgeschaltet es hat nichts geholfen. Ich besitze einen Desktop PC mit zwei
Monitoren (xinerama). Zusammen fassend kann man nur sage das KDE und auch der Gnome 3 Müll für einen Desktop PC nicht mehr zu gebrauchen
sind. Alles was KDE und die mitgelieferten Programmen betrifft dieses ist total "unstable" d.h. regelmässige Crashes sind die Regel. Gnome 3 läuft
zwar müsste jetzt nur noch bedienbar sein. Das einzige was man Gnome noch zu gute halten kann ist das die mitgelieferten GTK Programme wenigsten
noch stabil laufen (ich weiss überhaupt nicht mehr wann mir zuletzt ein GTK Progamm abgestürzt ist oder nicht mehr reagierte im Gegensatz zu
irgend welchen k* Programmen die hängen dauernd in den Seilen). So wird das nix mit dem Jahr des Linuxdesktops.

Vor ca. 15 Jahren habe ich mein erstes Linux installiert (Suse) da war KDE stabil und und Windows schon weit überlegen dann kam KDE 3, es wurde bunter
aber leider nicht mehr so stabil aber gut zu benutzen und nun KDE einfach eine Katastrophe.

Zwei Jahre nach dem Ich mein erstes Linux installiert habe hatte ich auf eine andere Partition Redhat installiert. Gnome 1 mit Sawfish der Standard
bei Redhat war einfach nur top. Dann kam Gnome 2 und wenn man den Windowmanager Metacity durch Sawfish ersetzte konnte man es auch
so bediene wie man es unter Gnome 1 kannte und gewöhnt war. Gnome 3 ist die absolute Katastrophe. Gut wenn man Gnome für Smartphones
oder Netbooks haben möchte wird es wohl irgendwie funktionieren ich brauche aber eine Oberfläche für eine PC. Das ein zigste was man Gnome noch
zu gute halten kann ist die Stabilität der mitgelieferten GTK Programme.

Hilft dir das jetzt weiter? Ich glaube nicht. Ob das ein Flame ist? Das kann man so oder so sehen. Und warum antwortest du dann? Hatte gerade Langeweile.

Ich benutze jetzt jetzt Xfce mit Sawfish als Windowmanager aber da wird sich sicher auch jemand finden der daraus eine "Villa Kunterbunt" macht
oder nach den bedürftnissen von Mami umprogrammiert.

MfG
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 6:45 am    Post subject: Reply with quote

Hast Recht, so richtig helfen tut mir das nicht.
kde-3.6.5 war sehr stabil. Keine Abstürze. Doch 4.7.4, ... Wie gesagt.
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 7:43 am    Post subject: Reply with quote

Ich habe 4.8 installiert und den Fehler noch nicht gesehen.
Franzf schrieb aber in einem anderen Thread, dass 4.8 große Probleme mit nepomuk hat. Die habe ich auch noch nicht bemerkt, aber ich mache mit KDE wenig: Nur Firefox und Thunderbird starten und gut ist.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 8:13 am    Post subject: Reply with quote

kde-4.7 (vllt. sogar schon 4.6) hat nette Probleme mit der TaskBar eingeführt.
https://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=275469
Ist das das Problem? Kommentar #125 hat eine step-by-step-Beschreibung, wie der Fehler getriggert werden kann.
Die Ursache scheint aber jetzt direkt in Qt zu liegen, patches liegen vor, Ich kann den Fehler auch bestätigen - aber nicht auf meinem Rechner, da hab ich gar keine Fensterleiste, mach das über den "Fenster zeigen"-Effekt :P.

Das angesprochene Problem mit Nepomuk ist für kde-4.8.1 schon behoben, und sollte mit dem Taskleisten-Problem nichts zu tun haben.

kde-4.8.0 läuft hier auf zwei Rechnern ohne größere Probleme (Ausnahmen: dieser nervige IMAP-Bug, der scheinbar auch in 4.8.1 gefixed ist; und das, wobei sich da leider niemand mehr gerührt hat :( aber der Patch ist da und wird bei jedem kde-release angewandt). Crashes in stable-4.8.0-Programmen hatte ich zuletzt - keine Ahnung! Ansonsten hats vor ca. einer Woche mal geknallt - in calligra-beta7 ;)

Auch wenn kde immer wieder mal Probleme macht, es wird gefixed. Und genauso haben gnome, xfce und wie sie alle heißen, ihre Problemchen samt Lösungen. Wenn man drüber stolpert ist es natürlich nervig, aber hey - kde ist OSS, man kann bug reports einreichen, dort mitreden, patches ausprobieren, evtl. sogar selber welche schreiben.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 8:37 am    Post subject: Reply with quote

Danke franzf. Und was glaubst Du, wann 4.8.0 freigegeben wird? Geschweige 4.8.1, das noch nicht mal im normalen Portage drin ist?
Back to top
View user's profile Send private message
Finswimmer
Moderator
Moderator


Joined: 02 Sep 2004
Posts: 5467
Location: Langen (Hessen), Germany

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 8:46 am    Post subject: Reply with quote

4.8.1 wird erst am 6.März freigegeben.
Erfahrungsgemäß ist es dann sofort im kde-Overlay.
_________________
Bitte auf Rechtschreibung, korrekte Formatierung und Höflichkeit achten!
Danke
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 8:46 am    Post subject: Reply with quote

Die ".0"-Releases waren eigentlich noch nie stable-Kandidaten. ".1"-er je nach Nutzbarkeit. Ich denke aber, dass kde-4.8.1 tatsächlich ein heißer stable-Kandidat sein wird.
http://techbase.kde.org/Schedules/KDE4/4.8_Release_Schedule
4.8.1 wird am 6. März released, also geht es frühestens am 6. April stable. Wenn erst das 4.8.2er der erste 4.8er stable-Kandidat ist, wirds entsprechend später.
Back to top
View user's profile Send private message
LinuxTom
l33t
l33t


Joined: 26 Mar 2006
Posts: 798

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 8:52 am    Post subject: Reply with quote

Also sollte ich auf das kde-Overlay umschalten und das 4.8.1 ausprobieren. Dann im April wieder das kde-Overlay löschen und könnte dann normal wieder auf dem 4.8.1 weiterfahren.
Back to top
View user's profile Send private message
franzf
Advocate
Advocate


Joined: 29 Mar 2005
Posts: 4408

PostPosted: Sat Feb 25, 2012 9:52 am    Post subject: Reply with quote

Gentoo ist eigentlich immer verdammt schnell, wenn es darum geht, ein neues kde-release in den Portage tree zu pushen. Wenn es länger dauert, dann meistens weil es noch irgendwo hakt.
Kannst dir ja mal das durchlesen:
http://dilfridge.blogspot.com/2012/01/gentoo-zero-day-packaging-of-new-kde.html
Wenn im kde-overlay kde-4.8.1 liegt, ist es für dich noch nicht wirklich nutzbar, weil die release-tarballs noch nicht offiziell verfügbar sind. Sind sie es schließlich, ist kde-4.8.1 (recht wahrscheinlich) schon in portage ;)
Back to top
View user's profile Send private message
Display posts from previous:   
Reply to topic    Gentoo Forums Forum Index Deutsches Forum (German) All times are GMT
Page 1 of 1

 
Jump to:  
You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum